30. Juni 2017

[Rezept] Chili con carne


Es wird Zeit, dass ich mal wieder ein neues Rezept für euch habe! Dabei möchte ich erwähnen, dass Felix und ich seit einer Weile mit Weight Watchers auf unsere Ernährung achten. Wir haben versucht einige unserer liebsten Rezepte punktefreundlich zu machen und bei diesem Chili ist es uns super gelungen. Noch dazu ist es total schnell, für kochfaule Tage geeignet und es kommen direkt ein paar weitere Portionen für die nächsten Tage dabei heraus. Ach, und durch Felix' megageile Würzmischung ist es einfach immer ein Genuss. ;)

Solltet ihr nicht auf eure Linie achten wollen, könnt ihr ja etwas mehr Reis machen. Uns reicht er aber so und gerade bei den Portionen für die nächsten Tage quillt er noch sehr auf. Probiert es einfach mal aus!



Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch klein hacken und in dem Öl andünsten. Das Tatar dazugeben und krümelig braten. Mit Paprikapulver, Sambal Oelek, Chiliflocken und Pfeffer würzen. Tabaso nach Belieben dazugeben und alles ordentlich vermengen. Gestückelte und passierte Tomaten dazugeben und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen.

Währenddessen Reis in etwas Salzwasser kochen. Kidneybohnen und Mais in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und dann ins Chili geben. Das Chili solange auf kleiner Stufe köcheln bis der Reis gar ist. Reis anschließend in einem feinen Sieb abtropfen lassen und mit dem Chili servieren.

Et voilà!



Nine <3

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...