6. April 2017

[Mein Monat] März 2017

Hallo meine Lieben und willkommen in einem neuen, wunderschön warmem, aber auch launischem Monat. Hoffentlich hat keiner einen Scherz auf eure Kosten gemacht und ihr konntet genauso sonnig in den neuen Monat starten, wie ich. :) Am ersten April haben Felix und ich den Tag mit einem stundenlangen Spaziergang gestartet, der uns letztlich rein zufällig in unseren Lieblingsspieleladen geführt hat. Na, wie konnte das bloß passieren? :D

Doch auch wenn ich euch jetzt öfter an meinem Brettspielwahn teilhaben lassen möchte, sollen doch die geliebten Bücher nicht zu kurz kommen. Wenn ich daran denke, wie oft wir Abends spielen anstatt dass ich lese, bin ich doch erstaunt, wie viel ich im März lesen konnte. Okay, teilweise eher Comics als Bücher, aber immerhin! ;D Vor allem bin ich froh, dass ich dabei wieder wunderbare Highlight-Bücher für mich entdeckt habe und freue mich jetzt schon wieder auf Reihenfortsetzungen.

Und hier kommt mein Monat...


Rache und Rosenblüte von Renée Ahdieh
Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson
To all the boys I've loved before von Jenny Han


Einfach. Für Dich. von Tammara Webber


Meine Lesestatistik

Gelesene Bücher: 6
gelesene Seiten: 2.684
Neuzugänge: 10
Stand SuB: 206


Meine Top und Flop

 

Mein Highlight in diesem Monat war überraschenderweise Der Kuss der Lüge. Ich hatte zwar die Hoffnung, dass es mir gefallen würde, aber irgendwie hatte ich fest damit gerechnet, dass Rache und Rosenblüte diesen Thron einfach innehaben würde. Ich war auch echt begeistert davon, aber die Welt von Lia hat es mir dann doch wirklich doll angetan und ich bin so gespannt auf den nächsten Teil! Leider hat es mir dagegen Einfach. Für Dich. nicht so angetan. Nachdem der erste Band mein Februar-Highlight war, wurde ich hier doch etwas sehr enttäuscht. Dennoch werde ich dem dritten Teil eine Chance geben und hoffe, dass es mich wieder sehr begeistern wird.


Tja, und was habe ich im März noch so gelesen? Nachdem ich im Februar viele Mangas gelesen habe, wäre es fast so weitergegangen, doch dann brachte mir ein Freund 3 Marvel-Comics vorbei. Ich liebe Marvel, was soll ich also sagen? :D Ich bin begeistert von diesen sehr unterschiedlichen Geschichten und gerade die der X-Men hat mich ziemlich mitgenommen – noch Tage später habe ich daran gedacht und es fühlte sich fast an, als hätte ich einen richtig guten Kinofilm gesehen. :) Diesen Monat hat er mir 3 Bände zu Hulk mitgebracht und ich freue mich schon sehr, mehr über den grünen Riesen zu erfahren. ;)



Was waren eure Top und Flop im März? Habt ihr bereits ein mögliches Jahreshighlight gelesen?


Nine <3

1 Kommentar

  1. Da hast du echt interessante Bücher dabeigehabt. Einige kenne ich noch nicht und werde mir diese jetzt mal genauer ansehen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...