12. Januar 2017

[Rezension] Wenn du mich fragst, sag ich für immer



Titel: Wenn du mich fragst, sag ich für immer

Autor: Holly Martin

Verlag: Blanvalet

Genre: Liebesroman

Seiten: 416

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Ich lebe im sonnigen Bedforshire, in einem Haus mit runden Fenstern."

[INHALT]
Suzie und Harry sind die besten Freunde und Verbündete der Liebe. Denn sie betreiben eine Firma, the.perfectproposal.com, die Ehemännern und -frauen in spe hilft, den ultimativen, einzigartigen Heiratsantrag zu finden. Um das Unternehmen noch bekannter zu machen, beschließt Harry, Suzie auf hundert verschiedene Arten um ihre Hand zu bitten – nur aus Werbegründen natürlich. An exotischen Orten, auf herzerweichendste Art, an den romantischsten Plätzen der Welt: Harry legt sich richtig ins Zeug. Für Suzie heißt das allerdings, dass sie hundert Mal ablehnen muss, auch wenn alles, was sie will, Ja sagen ist... (Klappentext)

[MEINE MEINUNG]
Erst gestern habe ich euch Pinguine lieben nur einmal vorgestellt und heute geht es direkt mit einem weiteren wunderschönen Liebesroman weiter. Auf meiner Wunschliste ist es dank Meikys toller Rezension gelandet und zum Glück lag es dort nicht lange!

Ich fand die Idee dieses Romans so toll und auch die Umsetzung war einfach nur gelungen! Das Buch beginnt direkt mit einem absolut göttlichen Antrag im Prolog, bevor wir drei Monate in die Vergangenheit gehen, um Suzie und Harry näher kennenzulernen. Die Beiden haben eine Firma, die Männern hilft, ihren Freundinnen perfekte Anträge zu machen. Auf der Suche nach DEM perfekten Antrag, startet Harry einen Blog und macht Suzie jeden Tag einen neuen, wahnsinnigen und einzigartigen Antrag. Dass Suzie dabei eigentlich immer nur JA brüllen möchte, merkt er gar nicht...

Denn Suzie ist unsterblich in Harry verliebt. Er ist ihr bester Freund, kennt sie in- und auswendig und hat ihr über eine schlimme Zeit hinweggeholfen. Wie kann sie denn anders, als ihn, diesen perfekten Mann zu lieben? Doch er hat keine Augen für Suzie und flirtet mit jedem anderen weiblichen Wesen. Seufz. Arme Suzie. Ich habe ihre Gefühle absolut verstanden und ja, auch ich fand Harry einfach nur toll.

Auch Suzie habe ich geliebt – ihre traurige Seite, genauso wie ihre knallbunten Facetten. Sie war mir die ganze Zeit sympathisch und ich nie von ihr genervt. Ich konnte sie in jeder Szene verstehen und auch ihre Angst, Harry ihre Gefühle zu gestehen. Wenn du deinen besten Freund liebst und es ihm sagst, könnte es Liebe werden... oder eine Freundschaft zerbrechen. Und gerade Harry konnte Suzie einfach nicht verlieren und das merkt man immer wieder. Die Beiden sind einfach die perfekten Freunde. Aber natürlich spürt man beim Lesen, dass das nicht alles ist. ;) Wie es letztlich aber abläuft, müsst ihr schon selbst lesen!


[FAZIT]
Absolute Leseempfehlung! Ein schöner Liebesroman mit wundervollen Anträgen, die mich immer noch schwärmen lassen. Hach, so ein hübscher Antrag ist doch was Feines. xD Aber auch die tollen Charaktere haben hier zum Schwärmen eingeladen, ebenso wie die gefühlvolle Geschichte.

5 von 5 Herzen


Nine <3

2 Kommentare

  1. Hey :)

    Der Klappentext klingt super und auch deine Rezi macht richtig Lust auf das Buch. Eine süße Idee mit der gemeinsamen Firma für Heiratsanträge :)

    Liebe Grüße Luna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nine

    Wenn du mich fragst ... eine tolle Besprechung von dir. Mir geht es wie Luna. Jetzt bin ich neugierig geworden. Ich merke mir das Buch mal.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...