24. Januar 2017

[Kurzkritik] Blaues Blut | Schattenträume


Spannend geht es weiter in der Vampire Academy... Nachdem ich den ersten Band Blutsschwestern wirklich toll fand, war ich begeistert, dass ich in Band 2 und 3 ebenso spannend weiterging!

Blaues Blut von Richelle Mead
In Blaues Blut versucht Rose mit ihren Gefühlen klarzukommen, die eindeutig für Dimitri sprechen. Doch immer noch spricht alles dagegen, ist er doch ihr Mentor und die Beiden werden gemeinsam ihre beste Freundin Lissa beschützen. Als sich ihr Freund Mason ihr zuwendet, versucht sie daher alles, um Gefühle für ihn zu entwickeln und über Dimitri hinwegzukommen. Zu allem Überfluss müssen die Dhampire und Moroi erkennen, dass sich die Strigoi Hilfe von Menschen holen, um immer mehr von ihnen auszurotten...

Spannend ging es hier weiter mit der Geschichte von Rose und Lissa. Ich habe die starke Rose definitiv ins Herz geschlossen, auch wenn ich es nicht gutheißen konnte, dass sie mit Mason angebändelt hat. In diesem Band kamen einige neue Charaktere hinzu, die mehr Pepp in die Geschichte bringen, die Bedrohung durch die Strigoi zieht neue Denkweisen in betracht und das Ende hat es wirklich in sich. Wow! 5 von 5 Herzen

Schattenträume von Richelle Mead
In Schattenträume hat Rose noch mit den Folgen aus dem letzten Band zu kämpfen. Nachdem sie ihren ersten Strigoi getötet hat, wird sie von Erscheinungen heimgesucht und weiß nicht, ob sie wacht oder träumt. Immer weiter zweifelt sie an ihrem Verstand und vermasselt darüber fast ihre Prüfungen. Zum Glück steht ihr Dimitri immer bei, auch als ihre Visionen immer extremer werden...

Auch wenn sich dieser Band zeitweise recht hingezogen hat, finde ich es doch toll, wie die Geschichte immer komplexer wird. Dass Rose, eigentlich die taffe Heldin, hier Schwäche zeigt, finde ich gut. Sie ist eben doch kein Übermensch, äh Dhampir, und das ist gut so. Ich merke ihr auch wirklich an, dass sie sich seit dem ersten Teil weiterentwickelt hat. Anfangs noch draufgängerisch, ist sie jetzt vorsichtig und auch erwachsener. Ich finde es schön, dass sie hier endlich mit Christian näher zusammenwächst und was sie am Ende zusammen leisten ist super! Doch das Ende... Seufz. Ich muss wissen, wie es weitergeht! 4 von 5 Herzen


Nine <3

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...