29. November 2016

[Kurzrezension] Harry Potter und das verwunschene Kind



Titel: Harry Potter und das verwunschene Kind

Reihe: Harry Potter

Autor: Joanne K. Rowling

Verlag: Carlsen

Genre: Jugendbuch, Fantasy

Seiten: 336

Kaufen? Hier



[INHALT]
Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden. Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will. Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet. (Klappentext)

[Kurzrezension] Umwege zum Glück



Titel: Umwege zum Glück

Autor: Jennifer E. Smith

Verlag: Carlsen

Genre: Jugendroman

Seiten: 92

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Noch bevor sie das Blitzlichtgewitter am Ende des Häuserblocks sah, wusste Ellie, dass er da war."

[INHALT]
Ein Jahr ist es her, dass Ellie und Graham sich per Zufall kennengelernt haben. Ein einziger kleiner Tippfehler hat sie zusammengebracht und sie haben sich Hals über Kopf ineinander verliebt. Aber seither ist viel passiert. Ellie ist an der Uni und Graham dreht weiterhin Filme. Emails schreiben sie sich schon lange nicht mehr. Doch dann unternimmt Ellie einen Ausflug nach New York, wo just an dem Wochenende Grahams neuer Film Premiere hat und die beiden treffen völlig unvermutet noch einmal aufeinander... (Klappentext)

28. November 2016

[Rezension] Abendsonne – Die Wiedererwählte der Jahreszeiten


Titel: Abendsonne – Die Wiedererwählte der Jahreszeiten

Reihe: Geschichten der Jahreszeiten

Autor: Jennifer Wolf

Verlag: Carlsen

Genre: Fantasy, Jugendbuch

Seiten: 288

Kaufen? Hier



[INHALT]
Niemals hätte sich Dahlia träumen lassen, dass sie einst zu den Auserwählten der Jahreszeiten gehören könnte. Als eine gewöhnliche Tochter der letzten bewohnbaren Stadt auf Erden gehört sie nicht in die Nähe von Göttern, sondern aufs Feld, wo sie von klein auf Lavendelblüten pflückt und ihre Familie unterstützt. Aber die Anweisung der Göttin Gaia hätte klarer nicht sein können: Dieses Mal soll ein Mädchen aus Hemera zu ihren vier Söhnen geschickt werden und sich ein Jahrhundert lang an einen von ihnen binden. Sollte Daliah die Auserwählte werden, für wen würde sie sich entscheiden? Den verspielten Frühling, den selbstsicheren Sommer, den tiefgründigen Herbst oder den verschlossenen Winter? (Klappentext)

27. November 2016

[Rezension] Robinson Crusoe




Titel: Robinson Crusoe

Autor: Daniel Defoe

Verlag: Arena

Genre: Klassiker

Seiten: 216

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Ich wurde im Jahre 1632 in York geboren und stamme aus einer guten Familie."

[INHALT]
Achtundzwanzig Jahre voller Abenteuer und Gefahren verbringt Robinson auf einer unbewohnten Insel, auf die er als einziger Überlebender eines Schiffbruchs verschlagen wird. Mit einfachsten Mitteln muss sich der junge Seefahrer ein neues Leben fernab von aller Zivilisation aufbauen. (Klappentext)

[Rezension] Verfolgt | Vollendet



Titel: Verfolgt | Vollendet

Reihe: Violet

Autor: Sophie Lang

Genre: Dystopie, Fantasy

Seiten: 254

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Situations-Bericht. 2 Monate und 17 Tage nach dem Übergang."

[INHALT]
Der Winter steht bevor. Die Schatten breiten sich aus. Die Pandemie droht die letzten Überreste der Menschheit zu vernichten. Interne Intrigen stellen Freijas und Adams Beziehung auf die Probe. Besteht noch ein Fünkchen Hoffnung? Ja, solange es noch Liebe auf der Welt gibt ist alles möglich. (Klappentext)

26. November 2016

[Rezension] Road to Hallelujah



Titel: Road to Hallelujah

Reihe: Herzenswege

Autor: Martina Riemer

Verlag: Impress

Genre: Jugendroman

Seiten: 304

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Sarah – 2 1/2 Monate vor dem Abflug
»Das macht nichts, Oma. Lass nur. Ich mach' das gleich sauber«, rief ich mit einem Lappen in der Hand und eilte von der Küche durch den vollgestopften Flur ins Wohnzimmer."


[INHALT]
Nach dem Tod ihrer Großmutter beschließt Sarah sich ihren großen Traum zu erfüllen: eine Reise nach New York mit nichts als ihrer Gitarre im Gepäck. Doch dann wird sie von ihrem besorgten Bruder dazu überredet, mit dem Aufreißer und Weltenbummler Johnny die Reise anzutreten. So hatte sich Sarah die Erfüllung ihres Traums nicht vorgestellt. Und Johnny sich seinen Amerika-Trip ganz sicher auch nicht. Zu allem Überfluss wird auch noch Sarahs geliebte Gitarre während des Flugs zerstört. Nur gut, dass Sarah nicht die Einzige mit einem Instrument im Gepäck ist... (Klappentext)

[Sparfuchs-Challenge #3] Dezember


Kaum hat die Sparfuchs-Challenge begonnen, ist die Runde auch schon wieder vorbei. Im Dezember startet der letzte Monat für uns und das heißt sparen, sparen, sparen, um nicht mit einem Minus zu enden. ;) Wie sieht es denn bei euch aus?


Und hier kommt die letzte Monatsaufgabe, die uns doppeltes Geld beschert! Mein Freund hat wieder entschieden und diesmal geht es um die Cover unserer Bücher. Lest Bücher passend zur Aufgabe und spart euch 20 Cent pro 50 Seiten zusammen!


Ohje, ich weiß nicht, wie ich diese Aufgabe finden soll. :D Wie findet ihr sie?


Nine <3

25. November 2016

[Human-Vampire-Magic-Challenge #2] Dezember


Allmählich rückt Weihnachten immer näher und ich freue mich schon sehr darauf! Endlich kann ich Geschenke kaufen, Plätzchen backen und mit meinem Freund zusammen die Adventskalendertürchen öffnen. Um auch euch in weihnachtliche Stimmung zu bringen, haben wir uns eine schöne Aufgabe für euch überlegt. :)


Lest ein winterliches Buch.


Wie schon im letzten Jahr gilt: Für die Monatsaufgabe müsst ihr nicht zwangsläufig Bücher lesen, die zu unserem Team gehören. Aber wenn sie passen, dann zählen die Rezensionen auch zur Teamwertung.

Die Bücher müssen rezensiert werden. Bitte postet die Rezensionen bis spätestens 1. Januar 2017 unter diesen Beitrag oder auf dem Blog eures Teamleiters.

Die Monatsaufgabe gilt als geschafft, wenn 5 Leute aus dem Team sie erfüllen. Wird die Monatsaufgabe geschafft, erhält das Team einen Zusatzpunkt auf den Rezensionsdurchschnitt.


Lest ihr gerne Bücher passend zur Weihnachtszeit?


Nine <3

24. November 2016

[Kurzrezension] Das Haus vom Stein



Titel: Das Haus vom Stein

Reihe: Das Juwel

Autor: Amy Ewing

Verlag: Fischer FJB

Genre: Dystopie, Jugendbuch

Seiten: 68

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Ich bin Raven Stirling. Ich gehöre niemandem."

[INHALT]
Als Raven bei der Auktion ersteigert wird, weiß sie sofort, dass es nicht gutgehen wird. Und als sie im Palast der Gräfin ankommt, findet Raven bald heraus, dass die Gräfin weniger an einem Baby interessiert ist, als daran, mit Ravens Körper und Verstand zu experimentieren. Raven kann nur auf eine Fluchtmöglichkeit hoffen – und darauf, Violet wiederzusehen. Während all dessen, was sie durchleiden muss, erinnert sie sich selbst stets daran, dass sie Raven Stirling ist und niemandem gehört. (Klappentext)

22. November 2016

[Rezension] Für dich soll's tausend Tode regnen



Titel: Für dich soll's tausend Tode regnen

Autor: Anna Pfeffer

Verlag: cbj

Genre: Jugendroman

Seiten: 320

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Der Morgen in Hamburg war scheußlich."

[INHALT]
Wer Emi auf die Nerven geht, dem verpasst sie in Gedanken eine Todesart. Und seit dem Umzug weiß sie nicht, wer mehr nervt: die Neue ihres Vaters, die sich ernsthaft in der Mutterrolle sieht, ihr Strahlemann von Bruder, der das auch noch gut findet (stirbt bestimmt mal, weil er auf seiner Schleimspur ausrutscht), oder Erik, Alphatier an ihrer neuen Schule, der einen auf cool macht und sie ständig provoziert (stirbt garantiert an einem Hirntumor wegen übermäßigen Handykonsums). Als sie sich in Chemie mit Alpha-Erik anlegt, kracht es wortwörtlich zwischen den beiden. Die Strafe dafür sind acht Samstage Graffiti schrubben. Mit Erik! Kann das Leben noch beschissener sein? Um aus der Nummer rauszukommen, schlägt Emi einen Wettstreit vor. Doch Erik ist nicht kleinzukriegen. Emi wünscht ihm tausend Tode an den Hals, bis sie merkt, dass es gar nicht so nervig ist, Zeit mit Erik zu verbringen... (Klappentext)

20. November 2016

[Mein SuB kommt zu Wort] November

Hey Leute, ich weiß, dass mein SuB sich erst zu Wort gemeldet hat, aber diesmal bin ich ganz pünktlich bei der November-Befragung dabei! :)


Veranstalterin der Aktion ist Anne von Annes Bücherstapel. Jeden Monat zum 20. stellt sie unseren SuBs vier Fragen – drei davon sind immer die selben, doch jedes Mal gibt es eine neue vierte Frage. Und da mein SuB schon recht riesig geworden ist, kann ich ihn auch gleich wie ein eigenes Wesen betrachten. :D Schauen wir doch mal, was er uns zu sagen hat.

18. November 2016

[Rezension] Begin Again


Titel: Begin Again

Reihe: Again

Autor: Mona Kasten

Verlag: LYX

Genre: Young Adult

Seiten: 496

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"White. Ich starrte auf das Klingelschild."

[INHALT]
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren. (Klappentext)

9. November 2016

[Mein SuB kommt zu Wort] Oktober

Wieder mal war es Zeit, meinen SuB zu Wort kommen zu lassen. Jetzt zum Jahresende wird es spannend, denn ich möchte bis dahin wirklich nicht wieder über 200 Bücher kommen!


Veranstalterin der Aktion ist Anne von Annes Bücherstapel. Jeden Monat zum 20. stellt sie unseren SuBs vier Fragen – drei davon sind immer die selben, doch jedes Mal gibt es eine neue vierte Frage. Und da mein SuB schon recht riesig geworden ist, kann ich ihn auch gleich wie ein eigenes Wesen betrachten. :D Schauen wir doch mal, was er uns zu sagen hat.

8. November 2016

[Die göttliche Lesechallenge 2016] November – Göttliche Schönheit


Ein letztes Mal heißt es, die Monatsaufgaben der Göttlichen Lesechallenge zu meistern. Im Dezember wird es keine geben und wie Jule von Miss Foxy reads angekündigt hat, wird es keine neue Runde der Challenge geben. Ich finde es sehr traurig, da ich ihre hübsch gestaltete Challenge sehr geliebt habe, aber ich kann auch verstehen, dass sie neue Wege beschreiten muss. Auch ich werde im kommenden Jahr etwas zurücktreten, aber mehr dazu werde ich euch an anderer Stelle noch mitteilen.

Doch jetzt heißt es erst einmal die neuen und letzten Aufgaben willkommen zu heißen. Für jede Aufgabe können wir uns wieder eine Goldmünze verdienen und wenn alle Aufgaben erfüllt werden, sogar zwei zusätzliche. Noch dazu haben wir für diese Aufgabe diesmal sogar bis Ende Dezember Zeit, was ich wirklich toll finde!



1) Lies ein Buch eines Autors, der dich schon mehr als drei Mal mit seinen Büchern begeistern konnte.

2) Lies ein Buch, dessen Cover dich nicht anspricht, dessen Klappentext dich dafür aber umso mehr überzeugt hat.


3) Lies ein Buch mit einem bezaubernden Cover.


4) Lies ein Buch, in dem der Protagonist oder die Protagonistin als schön beschrieben wird.


5) Klassiker sind Klassiker, weil sie für immer währen und das muss heißen, dass die Geschichte wohl ebenfalls schön sein muss. Deshalb lies einen Klassiker (Die Seitenzahlbegrenzung gilt hier übrigens einmal nicht.)



4x


Nine <3

6. November 2016

Meine Buchneuheiten der letzten Monate

Jippie, wisst ihr, wie stolz ich bin? Seit meinen Geburtstagsneuheiten habe ich es geschafft, mir kaum noch neue Bücher zu holen! :D Ist das nicht super? Dennoch möchte ich euch ganz stolz meine neuen Bücher präsentieren. ;)


4. November 2016

[Meine Leseliste] November 2016

Die Leseliste von diesem Monat habe ich mal unter den Stern meiner Carlsen-Lesechallenge gestellt. Es wird Zeit, dass ich mich etwas ranhalte! :D


Die rote Königin von Victoria Aveyard ✔
Gläsernes Schwert von Victoria Aveyard
Die Stille vor dem Tod von Cody McFadyen
Der Soundtrack meines Lebens von Jessi Kirby
Die Königliche von Kristin Cashore


Habt ihr noch Leseziele für den Rest des Jahres?



Nine <3

3. November 2016

[Human-Vampire-Magic-Challenge #2] UPDATE N°9


Wieder mal ist es Zeit für ein Update bei der Human-Vampire-Magic-Challenge und jetzt auf der Endgeraden wird es immer spannender und spannender...


Team Human hat mit seinen 18 Teilnehmern insgesamt 811 Rezensionen gesammelt und den ersten Platz belegt immer noch Christine Schroeter mit ihren 153 Rezensionen.

Das Team Vampire hat mit 17 Teilnehmer 278 Rezensionen zusammen und Asbeah ist mit 78 Rezensionen immer noch an der Spitze.

Team Magic hat mit seinen 17 aktiven Teilnehmern 728 Rezensionen verfasst und Samy führt weiterhin mit 85 Rezensionen.


Die Monats-Aufgabe haben wieder alle Teams erfüllt! Zusatzpunkte für alle!


Und hier jetzt noch die Durchschnittswerte...

Team Human | 54,06 Rezensionen pro Teammitglied
Team Vampire | 25,35 Rezensionen pro Teammitglied
Team Magic | 51,82 Rezensionen pro Teammitglied


Huiuiui, wir haben nur noch 3 Monate vor uns und der Abstand zwischen Team Human und Team Magic wird wirklich immer geringer und geringer. Wir müssen uns ranhalten, damit wir unseren Titel verteidigen können! Haltet euch ran! :D
Go, Human, Go!!



Nine <3

2. November 2016

[Carlsen-Lesechallenge 2016] UPDATE N°4


Schon wieder ist ein weiterer Monat der Carlsen-Lesechallenge vorbei und es ist Zeit für ein neues Update. Hibbelt ihr den Updates auch immer so entgegen, wie ich? Ich finde es super interessant, was sich so an der Spitze tut und wer das Rennen machen wird. Also schauen wir uns doch mal die Spitze an...

1. Petra's Papier und Tintenwelten (37 Bücher)
2. Platz – Katharina (30 Bücher)
3. Platz – Anja (30 Bücher)

Sonderpreis – Saskia (11.309 Seiten)

Petra's Papier und Tintenwelten verteidigt immer noch den ersten Platz, doch auf dem zweiten und dritten Platz hat sich etwas getan. Katharina kam wie aus dem Nichts und hat Anja ein Stück nach hinten verdrängt. Ob sie die Plätze halten werden oder letztlich noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen stattfindet? Derweil liest sich Saskia immer mehr Seiten zusammen, um ihren Sonderpreis zu halten. Hach, es bleibt spannend! :)

Eine Übersicht aller Teilnehmer und Zahlen findet ihr übrigens hier.


Und hier kommen noch ein paar interessante Fakten!

Dünnstes Buch (80 Seiten)


Dickstes Buch (1.024 Seiten)


Meistgelesenstes Buch


Mein Tipp des Monats


Für mich war Alles, was ich sehe ein sehr besonderes Buch. Es hat mich mitgerissen und träumen lassen. Die Geschichte war sehr speziell und einfach wunderschön. Nachdem ich es beendet hatte, wollte ich unbedingt mehr davon und bin traurig, dass ich nichts ähnliches gefunden habe. Ihr müsst es unbedingt auch lesen!


Was war euer bisheriges Highlight?


Nine <3

[Mein Monat] Oktober 2016

Wieder mal ist ein Monat vorbei und er war einfach fantastisch! Ja, ich kam nicht ganz so sehr zum Lesen, wie im Vormonat, aber dafür war ich in Essen zur Spielemesse und Felix und ich haben mächtig bei den Spielen zugeschlagen. Momentan spielen wir Abends oft, weshalb ich nicht so viel zum Lesen komme. Aber ganz ehrlich? Ich bin nicht traurig. :)

Trotzdem habe ich das eine oder andere gute Buch gelesen und freue mich auf weitere tolle Bücher, die ich mir bereits auf die Leseliste gepackt habe. Diese werdet ihr am Freitag sehen. ;)

Aber kommen wir jetzt zu meinen Oktober-Büchern...


1. November 2016

[Kurzrezension] Die Blutlinie | Der Todeskünstler | Das Böse in uns | Ausgelöscht

Vor Jahren - noch lange bevor ich das Bloggen für mich entdeckt habe - ist Smoky Barret in mein Leben getreten. Ich kann mich noch daran erinnern, wie ich eine ganze Woche lang jede freie Minute genutzt habe, wie ich Abends neben meiner Schwester gesessen habe und wir beide alle Bücher von Cody McFadyen verschlungen haben. Ich war noch nicht so abgestoßen und gleichzeitig betört, wie von diesen Büchern. Jetzt, Jahre später, habe ich die Bücher in Vorbereitung auf den aktuellen Band Die Stille vor dem Tod noch einmal gelesen und sie haben meinen Befürchtungen getrotzt, dass sie nicht mehr so spannend sind, wo ich nun wusste, wer die Mörder sind. Ich bin immer noch genauso begeistert und habe sie jetzt mit anderen Augen betrachtet und die Szenen genauer unter die Lupe genommen.



Titel: Die Blutlinie
Reihe: Smoky Barrett
Autor: Cody McFadyen
Verlag: Bastei Lübbe
Genre: Thriller
Seiten: 480

Kaufen? Hier


[INHALT]
Nach dem Mord an einer Freundin folgt FBI-Agentin Smoky Barrett der Fährte des Killers. Doch die Spuren, die der eiskalte Serienmörder hinterlässt, sind so blutig, dass ihr ganzes Können gefragt ist. Die Zeit arbeitet gegen sie, und mit jedem neuen Verbrechen gelangt Smoky zu einer erschreckenden Erkenntnis: Der Mörder möchte sich einen Traum erfüllen - ein Traum, der für viele zum Albtraum werden könnte... (Klappentext)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...