31. August 2016

[Rezension] Der Geschmack von Glück




Titel: Der Geschmack von Glück

Autor: Jennifer E. Smith

Verlag: Carlsen

Genre: Jugendroman

Seiten: 368

Kaufen? Hier



[INHALT]
Ein einziger, kleiner Tippfehler und schon landet die Email von Graham Larkin, dem zurzeit am heißesten umschwärmten Teeniestar, in Ellies Postfach - ganz am anderen Ende der USA und in einer vollkommen anderen Welt: ohne Glamour, dafür mit Ferienjob in einer Eisdiele. Dennoch, und ohne, dass der eine irgendetwas vom anderen weiß, entspinnt sich sofort ein wunderbarer, sprühender Dialog zwischen den beiden. Sie können über Gott und die Welt miteinander reden, nur nicht darüber, wer sie in Wirklichkeit sind.

Doch dann schlägt Graham als Drehort für seinen neuesten Film Ellies kleines Küstenstädtchen vor, weil er sie endlich persönlich kennenlernen will. Aber wie macht man das als überall bekannter Filmstar und warum scheut umgekehrt Ellie die Öffentlichkeit so sehr?
(Klappentext)

30. August 2016

[Die göttliche Lesechallenge 2016] August – Hera


Auch wenn der August schon fast vorbei ist, möchte ich euch heute noch die Monatsaufgaben der Göttlichen Challenge präsentieren und wie ich bei ihnen abgeschnitten habe.


Ein Buch darf nicht für eine Hauptaufgabe und eine Nebenaufgabe verwendet werden.


Für den August habe ich mir wieder etwas langweiligeres ausgedacht. Nachdem euch Apgrodite und Artemis bereits schon Unterricht gegeben habe, kommt nun auch noch Hera an die Reihe. Sie ist die Göttin der Ehe und der Fruchtbarkeit aber auch eine sehr eifersüchtige Person. Bei dem Ehemann kann man es ihr aber wohl nicht verübeln. Für jede der Aufgaben gibt es dieses Mal eine Goldmünze.

1) Hera ist die Göttin der Ehe. Lies ein Buch, das mit einem Happy End für ein Liebespaar endet. Dabei muss es aber nicht unbedingt eine Hochzeit sein.


2) Hera ist oft eifersüchtig. Lies deshalb ein Buch, indem der Protagonist bzw. die Protagonistin irgendetwas besonderes besitzen, weshalb jemand anderes eifersüchtig auf sie/ihn ist.


3) Hera ist die Göttin der Familie. Lies ein Buch in dem der Protagonist/die Protagonistin mindestens einem Bruder ohne eine Schwester hat.


4) Eins von Heras Symbolen ist der Pfau. Lies ein Buch mit einem türkisen oder mintgrünem Cover.


5) Ein weiteres Symbol ist der Granatapfel. Seine Kerne banden Persephone an den Hades. Kehre den Fluch um und lies ein Buch mit einem Gegenstand der den Protagonisten oder die Protagonistin rettet.


4x


Nine <3

29. August 2016

[Mein SuB kommt zu Wort] Juli + August

Huch, da habe ich doch glatt auch diese tolle Aktion schleifen lassen. So nicht, du böser SuB! Auch du musst deinen Mann stehen und dich jetzt hübsch zu Wort äußern – und zwar direkt für zwei Monate! xD


Veranstalterin der Aktion ist Anne von Annes Bücherstapel. Jeden Monat zum 20. stellt sie unseren SuBs vier Fragen – drei davon sind immer die selben, doch jedes Mal gibt es eine neue vierte Frage. Und da mein SuB schon recht riesig geworden ist, kann ich ihn auch gleich wie ein eigenes Wesen betrachten. :D Schauen wir doch mal, was er uns zu sagen hat.

28. August 2016

Meine Buchneuheiten vom *hust hust* Juni

Ich hinke etwas hinterher, ich weiß. Das liegt vor allem daran, dass ich nicht mehr konnte. Ich war ausgelaugt und wenn ich nur daran gedacht habe, etwas für meinen Blog zu machen, dann ist mir einfach schlecht geworden. Ich wollte nicht mehr und brauchte unbedingt eine Auszeit. Daher war es in letzter Zeit so ruhig hier, denn ich habe mir bewusst den August freigenommen und nur das nötigste für die Challenges gepostet. Doch jetzt bin ich wieder da und hole auch mal wieder einiges auf. :)

Also kommen heute meine Neuheiten vom Juni und die nächsten Sonntage dann die neueren Neuzugänge. :D



Die beiden Bücher habe ich einem Deal mit meinem Freund zu verdanken – ich habe seine Sendungen zur Post gebracht und für die gesammelten Versandkosten hat er mir dann Buchüberraschungen gekauft. :D

Flavia de Luce – Halunken, Tod & Teufel ist der dritte Band der Reihe. Felix hatte mich bereits mit dem zweiten Band überrascht, sodass ich demnächst direkt beide lesen kann.

Und mit Pinguine lieben nur einmal hat er sowas von ins Schwarze getroffen und bewiesen, dass er mir zuhört! :D Erst vor einiger Zeit habe ich von Kyra Groh Tage zum Sternepflücken gelesen und war absolut begeistert! Daher bin ich unfassbar glücklich, dass ich ein weiteres ihrer Bücher bekommen habe – und da ich es bereits gelesen habe, kann ich sagen, dass es genauso genial ist! *______*


Tja, und weil das hier doch nach absolut wenigen Neuzugängen aussieht – jaja, ich habe mich auch extra zusammengerissen – möchte ich euch noch beruhigen. Natürlich gab es im Juni noch weitere Neuheiten, aber diese hatte ich euch bereits in meinem Carlsen Unboxing Video gezeigt. Ihr habt es nicht gesehen? Dann hier entlang! :D

Der Post für Juli wird auch wieder etwas voller. ;)


Nine <3

[Rezension] Irgendwo im Glück




Titel: Irgendwo im Glück

Autor: Anna McPartlin

Verlag: Rowohlt Taschenbuch

Genre: Roman, Drama

Seiten: 464

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Bis auf Füßescharren, ein Klacken und Maisies Herzschlag war es still im Saal."

[INHALT]
Dublin, 1995: Maisie Bean ist eine Frau, die sich nicht unterkriegen lässt. Ihr erstes Date vor siebzehn Jahren endete so schlimm, dass es ihr für den Rest des Lebens den Appetit auf Pommes verdarb. Die Ehe, die folgte, war die Hölle für Maisie, doch sie gab ihr zwei wundervolle Kinder: den sensiblen, humorvollen Jeremy und die starrsinnige, schlaue Valerie. Mit Hilfe der beiden schafft es Maisie sogar, ihre demente Mutter zu Hause zu pflegen. Alle packen mit an.

Als Maisie denkt, ihr Leben läuft endlich rund, geschieht das Unfassbare: Jeremy verschwindet eines Tages spurlos. Sie steht einem neuen Kampf gegenüber, dem Kampf ihres Lebens - für die Wahrheit über Jeremy, gegen Vorurteile und Ablehnung. Doch Aufgeben kommt für Maisie niemals in Frage. (Klappentext)

26. August 2016

[Sparfuchs-Challenge #3] September


Hey Leute, es ist soweit – im September startet die dritte Runde der Sparfuchs-Challenge! Die Regeln sind die gleichen und natürlich gibt es auch wieder eine neue Monatsaufgabe. Freut ihr euch auch schon darauf? Und wie geht es eurem SuB? Hat er sich in den letzten zwei Monaten ordentlich vollgestopft oder ist er zahm geblieben?


So, dann schauen wir doch mal, wie die Monatsaufgabe für den September aussieht. Mein Freund hat sie mal wieder ausgesucht und ich finde, er hat eine gute Wahl getroffen. :D Diesmal widmen wir uns einem bestimmten Genre, das uns gleich doppeltes Geld bringt! Lest Bücher passend zur Aufgabe und spart euch 20 Cent pro 50 Seiten zusammen!

Und hier kommt jetzt die Aufgabe...


Wie findet ihr die Aufgabe? Habt ihr viele passende Bücher auf eurem SuB? Und wie sieht euer Ziel in dieser Runde aus?


Nine <3

25. August 2016

[Human-Vampire-Magic-Challenge #2] September


Hey Leute, da der August fast um ist, kommt jetzt schonmal die neue Monatsaufgabe für den September. Seid ihr gespannt? Dann geht es los! :D


Lest ein englisches Buch.


Wie schon im letzten Jahr gilt: Für die Monatsaufgabe müsst ihr nicht zwangsläufig Bücher lesen, die zu unserem Team gehören. Aber wenn sie passen, dann zählen die Rezensionen auch zur Teamwertung.

Die Bücher müssen rezensiert werden. Bitte postet die Rezensionen bis spätestens 1. Oktober 2016 unter diesen Beitrag oder auf dem Blog eures Teamleiters.

Die Monatsaufgabe gilt als geschafft, wenn 5 Leute aus dem Team sie erfüllen. Wird die Monatsaufgabe geschafft, erhält das Team einen Zusatzpunkt auf den Rezensionsdurchschnitt.


Und jetzt muss ich mal nachforschen, wie es bei meinem Team Human mit der August-Aufgabe aussieht. :)


Nine <3

5. August 2016

[Meine Leseliste] August 2016

Heute möchte ich euch noch meine Leseliste für den August zeigen. Ich nehme mir diesmal bewusst weniger vor, um zum einen wieder mal alles zu schaffen und ein tolles Erfolgsgefühl zu haben, und um mir auch Freiraum zu schaffen, mal spontan zu einem Buch greifen zu können. :)

Ich möchte wieder mehr Leselust bekommen und die kriege ich nicht, wenn ich gerade keinen Bock auf die Bücher habe, die ich mir vorgenommen habe. Daher habe ich momentan auch keine Rezensionsexemplare mehr beziehungsweise nicht mehr, nachdem ich Das Feuerzeichen – Rebellion beendet habe. Und das beginnt immerhin ganz gut!


Mein bester letzter Sommer von Anne Freytag ✔
Das Feuerzeichen – Rebellion von Francesca Haig ✔
Die Königliche von Kristin Cashore
These Broken Stars – Lilac und Tarver von Amie Kaufman & Meagan Spooner ✔

Lustigerweise kommen diese Bücher aus nur zwei Verlagen! :D Die beiden Carlsen-Bücher habe ich mir bewusst für meine Carlsen-Lesechallenge vorgenommen, aber das die beiden anderen von Heyne fliegt sind, ist mir erst auf dem Foto aufgefallen. xD


Habt ihr schon eines der Bücher gelesen? Wie fandet ihr es?



Nine <3

4. August 2016

[Mein Monat] Juli 2016

Wieder mal ist ein Monat rum und obwohl ich wieder nicht sehr viele Bücher geschafft habe, bin ich doch zufrieden. Nachdem ich mich endlich durch Hunters Moon gequält hatte, konnte ich mich anderen Büchern widmen, die wirklich toll waren! Außerdem habe ich auch endlich mal wieder Zeit für Mangas gefunden und ganz vor allem – ich stresse mich nicht mehr! Wenn ich keinen Lust auf Lesen oder Bloggen habe, tja, dann lasse ich es halt auch mal! Tut mir leid, dass ihr deswegen weniger von mir hört, aber gerade brauche ich diese Mir-egal-Einstellung mal. :)

Doch jetzt kommen wir endlich zu meinem Lesemonat. ;)


3. August 2016

[Human-Vampire-Magic-Challenge #2] UPDATE N°6


Die Hälfte der Human-Vampire-Magic-Challenge ist vorbei und damit ist es auch mal wieder Zeit für ein Update!


Mein Team Human hat mit seinen 19 Teilnehmern bereits 577 Rezensionen gesammelt und den ersten Platz belegt Christine Schroter mit sage und schreibe 91 Rezensionen! Wow!

Das Team Vampire hat mit 21 Teilnehmer momentan 208 Rezensionen zusammen und Asbeah ist weiterhin mit 50 Rezensionen an der Spitze.

Team Magic hat mit seinen 25 Teilnehmern 632 Rezensionen verfasst und Samy führt mit ihren 55 Rezensionen.


Die Monats-Aufgabe haben wieder alle Teams erfüllt! Zusatzpunkte für alle!


Und hier jetzt noch die Durchschnittswerte...

Team Human | 36,37 Rezensionen pro Teammitglied
Team Vampire | 15,90 Rezensionen pro Teammitglied
Team Magic | 31,28 Rezensionen pro Teammitglied


Ich glaube, allmählich tut sich da etwas an der Spitze – Team Magic rückt uns immer dichter auf den Pelz und diesen Monat war es in meinem Team Human schon ziemlich knapp mit der Monatsaufgabe. Leute, ihr dürft nicht nachlassen!
Go, Human, Go!!



Nine <3

2. August 2016

[Carlsen-Lesechallenge 2016] UPDATE N°1


Der erste Monat unserer Carlsen-Lesechallenge ist um und oh Mannomann, ihr haut ja mal ordentlich rein! Da komme ich mir ja richtig schlecht vor mit erst einem gelesenen Carlsen-Buch! xD

Doch es soll hier nicht um mich gehen, sondern um unser erstes Update. Welche 3 Teilnehmer haben die meisten Seiten gelesen und wer hat es geradewegs auf den Sonderpreis der meisten gelesen Seiten abgezielt?


1. Platz – Anja (15 Bücher)
2. Platz – Petra's Papier und Tintenwelten (9 Bücher)
3. Platz – Lesefieber-Buchpost (9 Bücher)

Sonderpreis – Katharina (3.034 Seiten)

Da staunt ihr nicht schlecht, oder? Anja hat bereits nach einem Monat 15 Bücher gelesen und ist damit unangefochten an der Spitze! Wow, ich ziehe echt meinen Hut vor dir, Anja!

Doch auch Petra's Papier und Tintenwelten und Lesefieber-Buchpost sind schon gut dabei, ebenso wie Katharina, die fleißig Seiten sammelt.

Zur Erklärung – die Teilnehmer, die bereits einen der ersten Plätze belegen, werden für den Sonderpreis außer Acht gelassen.


Eine Übersicht aller Teilnehmer und Zahlen findet ihr übrigens hier.


Ich hoffe, dass ich im August noch mehr tolle Carlsen-Bücher lesen werde. Das erste hat mir schon mal richtig gefallen – natürlich – und eure Rezensionen machen mich auf immer mehr Bücher gespannt. :)

Was sind denn eure nächsten Lesepläne?


Nine <3

1. August 2016

[Rezension] Anyone dies in Paradise




Titel: Anyone dies in Paradise

Reihe: ADIP

Autor: Laura Newman

Genre: Dystopie

Seiten: 332

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Mit seinem Bruder in einem Zimmer zu schlafen, kann einen fertigmachen."

[INHALT]
Die Gruppe um Naya muss sich erneut enormen Herausforderungen stellen. Monate nach der nervenaufreibenden Flucht aus New York hat sich die Lage in der Welt weiter verschlechtert. Überleben ist alles, was zählt. 
In der winterlichen Umgebung Kanadas müssen die erfahrenen Apokalypsegänger abermals feststellen, dass sie im Grunde kaum etwas über die Krankheit und deren Hintergründe wissen. Dass die Auswirkungen der Katastrophe noch viel grausamer sind, als man es sich in seinen schlimmsten Träumen ausmalen könnte. (Klappentext)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...