29. Februar 2016

[Rezension] Dark Elements – Steinerne Schwingen



Titel: Steinerne Schwingen

Reihe: Dark Elements

Autor: Jennifer L. Armentrout

Verlag: HarperCollins

Genre: Fantasy

Seiten: 368

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Ein Dämon trieb sich bei McDonald's herum."

[INHALT]
Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet... und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft! (Klappentext)

27. Februar 2016

[Rezept] Chocolate Chip Cookies


Sagt nichts! Ich weiß, dass ich dieses Rezept schon vor einer (langen) Weile angekündigt habe, doch dann habe ich schlichtweg einfach vergessen, dass ich es noch gar nicht auf meinen Blog gepackt habe. Doch hier kommt es jetzt! xD

Das sind so derbe leckere Cookies, die man einfach nur genießen muss. Ich hoffe, sie gefallen euch auch so. Bei mir werden sie sicher wieder ein Snack für die Leipziger Buchmesse. ;)

26. Februar 2016

[Sparfuchs-Challenge #2] Meine Challenge-Seite


Am Dienstag startet die zweite Runde der Sparfuchs-Challenge und ich bin voll motiviert es diesmal richtig super durchzuziehen! :)

Auf dieser Seite werde ich meinen Challenge-Fortschritt vermerken, wieviel ich zusammen gespart habe und was ich mir von meinem Ersparten gekauft habe.

Die neuen Regeln zur Challenge findet ihr hier. Schaut nochmal vorbei, es gibt noch eine weiter neue Regel. ;)

Und die passende Facebook-Gruppe hier.

Nachdem ich beim letzten Mal mit meinem Ziel von einem SuB von unter 100 Büchern gescheitert bin, möchte ich diesmal zumindest wieder auf 135 SuB-Bücher runterkommen. Wer weiß, ob ich es dann zum Jahresende auf unter 100 schaffe? ;)

Infernale (284 Seiten)

All die verdammt perfekten Tage (400 Seiten)
Mein Leben nebenan (512 Seiten)
Taking Chances – Im Herzen bei dir (480 Seiten)
Jonah (332 Seiten)
Der magische Schlüssel – Der Hexenturm (229 Seiten)
Zeugenkussprogramm (368 Seiten)
Schattengrund (412 Seiten)
Der Mädchensucher (352 Seiten)

Stand SuB (01.03.): 185
gelesene Seiten Monatsaufgabe: 284
restliche gelesene Seiten: 3.085
10% Erlös verkaufte SuB-Bücher: € 3,00
gespartes Geld: € 10,10
ausgegebenes Geld: € 0,00
Neuzugänge: 15
Stand SuB (31.03.): 166


Forever with you (432 Seiten)
Breathe (336 Seiten)

Jane & Miss Tennyson (480 Seiten)
Zorn und Morgenröte (397 Seiten)
Wer war Alice (448 Seiten)
Wohin du auch gehst (496 Seiten)
Witch Hunter (400 Seiten)
Die Saat des goldenen Löwen (454 Seiten)
Vampire Academy – Blutsschwestern (281 Seiten)

Stand SuB (01.04.): 166
gelesene Seiten Monatsaufgabe: 768
restliche gelesene Seiten: 2.956
10% Erlös verkaufte SuB-Bücher: € 0,00
gespartes Geld: € 8,90
ausgegebenes Geld: € 0,00
Neuzugänge: 21
Stand SuB (30.04.): 179


Vampire Academy – Blutsschwestern (23 Seiten)
Shotgun Lovesongs (332 Seiten)
Darkmere Summer (400 Seiten)
Violet – So hot (528 Seiten)
Ich will kein Autogramm (216 Seiten)
Tage zum Sternepflücken (480 Seiten)
Rose – So wild (432 Seiten)
Fast perfekt ist gut genug (432 Seiten)
Mein Herz wird dich finden (368 Seiten)

Die Saat des goldenen Löwen (218 Seiten)
Eleanor & Park (368 Seiten)
Asche und Phönix (464 Seiten)

Stand SuB (01.05.): 179
gelesene Seiten Monatsaufgabe: 3.211
restliche gelesene Seiten: 1.050
10% Erlös verkaufte SuB-Bücher: € 0,00
gespartes Geld: € 14,90
ausgegebenes Geld: € 33,93
Neuzugänge: 21
Stand SuB (31.05.): 184


Zwischen Licht und Finsternis (400 Seiten)
Unsere fünf Sommer (360 Seiten)

Die vierte Braut (360 Seiten)
Hunters Moon (143 Seiten)

Stand SuB (01.06.): 184
gelesene Seiten Monatsaufgabe: 760
restliche gelesene Seiten: 503
10% Erlös verkaufte SuB-Bücher: € 0,00
gespartes Geld: € 4,00
ausgegebenes Geld: € 0,00
Neuzugänge: 9
Stand SuB (30.06.): 188


Gesamt
gelesene Seiten Monatsaufgaben: 5.023
restliche gelesene Seiten: 8.026
10% Erlös verkaufte SuB-Bücher: € 3,00
gespartes Geld: € 39,00
bereits ausgegeben: € 33,93
Restgeld: € 5,07
Endstand SuB: 188

bereits gekauft:



Nine <3

[Sparfuchs-Challenge #2] März


Im März starten wir mit der zweiten Runde der Sparfuchs-Challenge und was fehlt dafür noch? Natürlich die Monatsaufgabe! ;) Mein Freund hat gewählt und ich weiß gerade nicht, ob ich mit der Aufgabe glücklich bin. xD


Diesmal widmen wir ums den Inhalt der Bücher beziehungsweise eher der Zeit. Ich hoffe, euch gefällt sie, denn immerhin gibt es hier doppeltes Geld zu verdienen! Lest Bücher passend zur Aufgabe und spart euch 20 Cent pro 50 Seiten zusammen!

Und hier kommt jetzt die Aufgabe...


Oh Mann, ich weiß echt nicht, ob mir diese Aufgabe zu Gute kommt. :/

Was für passende Bücher habt ihr denn so auf dem SuB?


Nine <3

25. Februar 2016

[Human-Vampire-Magic-Challenge #2] März


Bereits der erste Monat der neuen Human-Vampire-Magic-Challenge ist vorbei und ich bin einfach nur begeistert! Ich habe ein so starkes neues Team Human, da haben wir die Monatsaufgabe doch fast doppelt geschafft! :D

Aber jetzt wollen wir doch mal sehen, wie die Aufgabe für den März aussieht und uns schon mal thematisch einstimmen...


Lest zwei Bücher mit Pflanzen oder Tieren auf dem Cover.


Wie schon im letzten Jahr gilt: Für die Monatsaufgabe müsst ihr nicht zwangsläufig Bücher lesen, die zu unserem Team gehören. Aber wenn sie passen, dann zählen die Rezensionen auch zur Teamwertung.

Die Bücher müssen rezensiert werden. Bitte postet die Rezensionen bis spätestens 1. April 2016 unter diesen Beitrag oder auf dem Blog eures Teamleiters.

Die Monatsaufgabe gilt als geschafft, wenn 5 Leute aus dem Team sie erfüllen. Wird die Monatsaufgabe geschafft, erhält das Team einen Zusatzpunkt auf den Rezensionsdurchschnitt.


Welche Bücher fallen euch da spontan ein?


Nine <3

24. Februar 2016

[Rezension] Talon – Drachenherz



Titel: Drachenherz

Reihe: Talon

Autor: Julie Kagawa

Verlag: Heyne fliegt

Genre: Fantasy

Seiten: 544

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Vor mir saßen sechs schweigende Männer."

[INHALT]
Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.

Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen? (Klappentext)

23. Februar 2016

[Kurzrezension] Die Furcht des Weisen 1


Titel: Die Furcht des Weisen 1
Reihe: Die Königsmörder-Chronik
Autor: Patrick Rothfuss
Erzähler: Stefan Kaminski
Verlag: der Hörverlag
Genre: Fantasy
Zeit: ca. 1.620 Minuten
Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Bast lehnte gelangweilt an dem langen Mahagonitresen."

[INHALT]
Eine Intrige zwingt Kvothe, die arkanische Universität zu verlassen. Seine Suche nach den Chandrian, die seine Eltern getötet haben, führt ihn an den Hof von Maer Alveron, und weiter zu den Sturm umwogten Hügeln von Ademre. Schließlich gelangt er in das zwielichtige Reich der Fae, wo er der sagenumwobenen Felurian begegnet, der bisher noch kein Mann widerstehen konnte... (Klappentext)

22. Februar 2016

[Kurzrezension] Der Name des Windes


Titel: Der Name des Windes
Reihe: Die Königsmörder-Chronik
Autor: Patrick Rothfuss
Erzähler: Stefan Kaminski
Verlag: der Hörverlag
Genre: Fantasy
Zeit: ca. 1.688 Minuten
Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Es war wieder Abend geworden."

[INHALT]
„Vielleicht habt ihr von mir gehört“ ... von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot. Wer aber sind diese Chandrian, die weißglänzenden, schleichenden Mörder seiner Familie? Um ihnen auf die Spur zu kommen, riskiert Kvothe alles. Er lebt als Straßenjunge in der Hafenstadt Tarbean, bis er auf das Arkanum, die Universität für hohe Magie aufgenommen wird. Vom Namenszauber, der ihn als Kind fast das Leben gekostet hätte, erhofft sich Kvothe die Macht, das Geheimnis der sagenumwobenen Dämonen aufzudecken. (Klappentext)

21. Februar 2016

[Rezension] Stay with me


Titel: Stay with me
Reihe: Wait for you
Autor: J. Lynn
Erzähler: Nina Schöne
Verlag: Audible GmbH
Genre: Young Adult
Zeit: ca. 935 Minuten
Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Das Heiße-Kerle-Kommando hatte mich umzingelt."

[INHALT]
Selbst tiefe Wunden können heilen, doch die Narben bleiben für immer. Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren – in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax – und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen... (Klappentext)

20. Februar 2016

[Sparfuchs-Challenge #2] Ankündigung

Hey Leute, es ist eine Weile her und ja, eigentlich wollte ich auch noch ein Fazit zu meinem Ergebnis der ersten Sparfuchs-Challenge bringen. Sagen wir soviel – es ist mir zu peinlich! xD Ich bin kläglich gescheitert, möchte aber Sonja und Steffi die Schuld geben. Was mussten sie mir auch unbedingt so unverschwämt tolle Bücher verkaufen! ;)

Doch da ich die Challenge dennoch toll finde und auch viele andere begeistert nach MEHR gerufen haben, habe ich mir überlegt die Challenge zweimal jährlich für jeweils vier Monate zu veranstalten. Beginnen soll sie damit bereits im März wieder und sie würde dann bis Ende Juni laufen. Wer will mit mir vier Monate lange den SuB klein sparen? Aber Achtung, es wird eine kleine aber feine neue Regel geben. ;)



Zeitraum:
01.03.2016 bis 30.06.2016

Regeln:
(1) Du hast ein Kaufverbot mit Ausnahme von Buchgutscheinen. Wie fies wäre es, diese nicht einzulösen? Natürlich kann man auch nichts gegen Rezensionsexemplare oder Buchgeschenke sagen. Das sind ja keine gekauften Bücher.

(2) Du darfst dir jederzeit neue Bücher kaufen. "Hä? Ich dachte, ich dachte, es gilt ein Kaufverbot?" Ja, denn du darfst dir nur Bücher von deinem hier erspartem Geld kaufen.

(3) Du sparst mit jedem gelesenen SuB-Buch auf neue Bücher hin. Dabei gilt das Payback-System. Bei 50 gelesenen Seiten hast du 10 Cent gespart. Das erscheint nicht viel? Genau! Wir wollen doch schließlich den SuB verkleinern!

(4) Auch bei Hörbüchern bekommst du Punkte. Dabei gilt die Seitenzahl des geschriebenen Buches. Ist das Hörbuch allerdings gekürzt, werden 100 Seiten vom Originalbuch abgezogen.

(5) Jeden Monat gibt es zusätzlich eine Aufgabe zum doppelt punkten. Liest du ein Buch passend zur Monatsaufgabe gibt es pro 50 Seiten ganze 20 Cent aufs Konto. Die Monatsaufgabe kann dabei so oft wie gewollt gelöst werden.

(6) Erstelle dir eine Challenge-Seite, auf der du zusammenfasst, wieviele Seiten du gelesen und wieviel Geld du damit zusammengespart hast. Kaufst du dir ein neues Buch von diesem Punktekonto, muss das natürlich auch notiert werden.

(7) Sei ehrlich zu dir selbst und schummel dir nicht das eine oder andere Buch dazu. ;)

(8) Für die beiden großen Messen – Frankfurt und Leipzig – gibt es eine Sonderkaufregel. Du darfst hier shoppen so viel du willst. Aber behalte im Hinterkopf, dass dein SuB mit jedem weiteren Buch leidet. ;)

(9) Zukünftig wirst du auch für verkaufte Bücher von deinem SuB belohnt, denn auch diese schmälern ihn! Du darfst 10% von dem Erlös zu deinem gesparten Geld dazurechnen.


Ich hoffe, dass sich wieder einige finden, die mit mir zusammen sparen wollen. Je mehr wir sind, desto lustiger wird es! :)

Den Banner dürft ihr natürlich auch auf eurem Blog einbinden. Wir wollen den Sparfuchs weit in die Welt hinaustragen! :D

Meine Challenge-Seite werdet ihr hier finden.

Die Facebook-Gruppe findet ihr hier.


Und jetzt meldet euch für die Challenge an. Sofort! ;D



Nine <3

19. Februar 2016

Meine Buchneuheiten vom Januar

Puh, irgendwie bin ich in letzter Zeit echt faul – ich habe euch immer noch nicht meine Neuzugänge vom Januar gezeigt... doch das soll sich jetzt ändern! ;)

Obwohl ich seit Anfang Januar ein Buchkaufverbot habe (in 6 Tagen endet es Gott sei Dank!) sind doch wieder einige Bücher bei mir eingezogen. Der Beweis dafür, dass ich meinen SuB gar nicht minimieren kann, egal wie wenig Bücher ich mir kaufe! xD



Jonah habe ich von meiner liebsten Nadine geschenkt bekommen. :) Sie hatte es doppelt und ausgerechnet mir eine der Ausgaben geschickt. Ist das nicht zuckersüß? *______* Vielen Dank, Nadinchen!

Die Abbi Glines Bücher habe ich von einer lieben Freundin geschenkt bekommen und ich freue mich so sehr darüber! Ich habe schon länger kein Buch mehr von ihr gelesen und war gerade auf ihre neuesten Bücher tierisch gespannt. :)

Talon – Drachenherz ist als Rezensionsexemplar bei mir eingezogen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Zwar hatte mich der erste Band nicht vollkommen überzeugt, aber dennoch wollte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte rund um Ember weitergeht. Ich habe es bereits in einer Leserunde gelesen und muss sagen – dieser Band hat mich dann doch überzeugt! Also danke an den Heyne Verlag dafür!

Im letzten Monat ist dann auch endlich der vierte Band der Luna-Chroniken Wie Schnee so weiß erschienen, wozu ich mit einigen anderen Bloggern eine Blogtour veranstalten durfte. Schon im Vorfeld durften wir das Finale lesen und zum Erscheinen zog dann dank dem Carlsen Verlag auch das Buch bei mir ein. Wenn ich es nicht bereits gelesen hätte, wäre ich vom Umfang echt geplättet. Das ist mal ein Klopper! :D Danke, lieber Carlsen Verlag! Ich freue mich, dass ich diese wundervolle Reihe jetzt vollständig in meinem Regal stehen habe. ♥

Und ein letztes Buch, das bei mir einziehen durfte, ist Zorn und Morgenröte. Ich hatte bereits auf Facebook bemerkt, dass einige Blogger es im Vorfeld vom Verlag zugeschickt bekommen haben... und war baff, als ich es dann selbst in meinem Briefkasten fand! *_____* OMG, ich habe mich so wahnsinnig gefreut, nicht nur, weil ich es selbst auch so gerne lesen wollte, sondern auch, weil es das erste Mal ist, dass ich ein Rezensionsexemplar – noch dazu so ein tolles – ungefragt zugeschickt bekommen habe. :D Yeah, ist das nicht einfach super?


Was sagt ihr zu meinen Neuheiten? Habt ihr bereits etwas davon gelesen?


Und noch eine Sache ehe ich euch gehen lasse! Wie bereits erwähnt, habe ich momentan ein Kaufverbot, das in 6 Tagen endet... Tja, und am 25. Februar möchte ich dann direkt in die Buchhandlung! ;) Welche Bücher soll ich mir dann unbedingt kaufen? Helft mir und stimmt in meiner Umfrage in der Sidebar ab! Danke! ♥


Nine <3

17. Februar 2016

[Rezension] Das Feuerzeichen



Titel: Das Feuerzeichen

Reihe: Das Feuerzeichen

Autor: Francesca Haig

Verlag: Heyne

Genre: Dystopie

Seiten: 480

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Ich hatte immer gedacht, sie würden nachts kommen, stattdessen ritten die sechs Männer zur heißesten Zeit des Tages über das Flachland."

[INHALT]
Vierhundert Jahre in der Zukunft: Durch eine nukleare Katastrophe wurde die Menschheit zurück ins Mittelalter katapultiert. Es ist eine Welt, in der nur noch Zwillinge geboren werden. Zwillinge, die so eng miteinander verbunden sind, dass sie ohne einander nicht überleben können. Allerdings hat immer einer von beiden einen Makel. Diese sogenannten Omegas werden gebrandmarkt und verstoßen.

Es ist die Welt der jungen Cass, die selbst eine Omega ist, weil sie das zweite Gesicht besitzt. Während sie Verbannung, Armut und Demütigung erdulden muss, macht ihr Zwillingsbruder Zach Karriere in der Politik. Cass kann und will diese Ungerechtigkeit nicht länger ertragen und beschließt zu kämpfen. Für Freiheit. Für Gerechtigkeit. Für eine Welt, in der niemand mehr ausgegrenzt wird. Doch die Rebellion hat ihren Preis, denn sollte Zach dabei sterben, kostet das auch Cass das Leben... (Klappentext)

15. Februar 2016

[Rezension] Das Juwel – Die Gabe



Titel: Das Juwel – Die Gabe

Reihe: Das Juwel

Autor: Amy Ewing

Verlag: Fischer FJB

Genre: Dystopie, Jugendbuch

Seiten: 448

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Heute ist mein letzter Tag als Violet Lasting."

[INHALT]
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken. Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel. (Klappentext)

14. Februar 2016

[Meine Leseliste] Februar 2016

Auch wenn der Februar schon halb um ist... hier kommt endlich mal meine geplante Leseliste. Wer es bemerkt hat, ich war in der letzten Zeit etwas Blog-faul. Aber in der nächsten Woche bekommt ihr wieder ein wenig von mir zu lesen. :)

Aber kommen wir erst einmal zu meiner Leseliste für diesen Monat...


Jonah von Laura Newman
Der Thron der Sieben Königreiche von George R. R. Martin ✔
Die Saat des goldenen Löwen von George R. R. Martin
Das Feuerzeichen von Francesca Haig ✔
Zorn und Morgenröte von Renée Ahdieh
Dark Elements – Steinerne Schwingen von Jennifer L. Armentrout ✔
Talon – Drachenherz von Julie Kagawa ✔

Zwei der Bücher habe ich bereits gelesen, doch ich denke nicht, dass ich noch alle weiteren schaffen werde. Gerade die beiden Bücher von George R. R. Martin sind ja eine Wucht, aber davon soll wenigstens noch eines dran glauben! Ich bin diesmal hoch motiviert! Immerhin stehen die beiden Bücher schon seit November auf meiner Leseliste. =_____=


Was habt ihr diesen Monat bisher gelesen?



Nine <3

[Blogtour] Wie Schnee so weiß – DIE GEWINNER


Yeah, eine schöne Blogtour ist vorbei und nun ist auch unser Gewinnspiel beendet. Ich hoffe, euch haben unsere Beiträge gefallen! :)

Doch kommen wir nun zu den Gewinnern dieser beiden tollen Bücher...


Die Gewinner von jeweils einem Exemplar Wie Schnee so weiß sind...

Noemi Fricke
Tina Gie

Herzlichen Glückwunsch!!

Bitte schreibt eure Adresse an nine-im-wahn@web.de, damit ihr so schnell wie möglich eure Ausgaben von Wie Schnee so weiß erhaltet. :)


Ich danke allen, die an unserer Blogtour teilgenommen haben und seid nicht traurig, es gibt sicher bald wieder was zu gewinnen. ;)


Nine <3

5. Februar 2016

[Blogtour] Wie Schnee so weiß – GEWINNSPIEL


Der letzte Tag unserer Blogtour hat begonnen und ich bedanke mich bei meinen lieben Blogger-Kolleginnen, die mich mit ihren wundervollen Beiträgen unterstützt haben. Auch allen fleißigen Lesern möchte ich danken. Es hat mir Spaß gemacht, jeden einzelnen Kommentar von euch zu lesen! ;)

Heute ist es soweit und wir können euch endlich unser Gewinnspiel präsentieren. Ein großer Dank geht dafür an den Carlsen Verlag, der uns den Gewinn zur Verfügung gestellt hat. ♥

Zu gewinnen gibt es je eins von zwei Ausgaben von Wie Schnee so weiß.


Was müsst ihr dafür tun? Füllt einfach das Formular mit allen Fragen aus und schon seid ihr im Lostopf! Wer fleißig alle Beiträge der Blogtour verfolgt hat, weiß, was für Antworten wir suchen. Und wer sie noch nicht weiß, ich verlinke euch alle Beiträge noch einmal unten. Lest sie euch doch durch und lasst euch von uns in die Welt der Luna-Chroniken entführen!




TEILNAHMEBEDINGUNGEN

» Du musst volljährig sein oder das Einverständnis deiner Eltern haben.
» Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und es erfolgt keine Barauszahlung des Gewinns.
» Wir übernehmen keine Garantie, sollte der Gewinn beim Versand beschädigt werden oder verloren gehen.
» Ein Versand ist nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz möglich.
» Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und an den Carlsen Verlag weitergegeben.
» Dein Name wird im Gewinnfall auf allen teilnehmenden Blogs bekanntgegeben.
» Die beiden Gewinner müssen sich innerhalb einer Woche melden, sonst wird neu ausgelost.
» Das Gewinnspiel läuft bis zum 13. Februar, 20:00 Uhr. Ausgelost wird am 14. Februar.


30.01. Was bisher geschah bei Lovin Books
31.01. Die Story von "Wie Schnee so weiß" bei Die Lesetante
01.02. Die Charaktere stellen sich vor bei Nadine's Bücherwelt
02.02. Vorstellung der dystopischen Welt bei Meine Lieblingsbücher
03.02. Interview mit Marissa Meyer Teil 1 bei Nine im Wahn
04.02. Interview mit Marissa Meyer Teil 2 bei Miss Foxy Reads



Nine <3

3. Februar 2016

[Human-Vampire-Magic-Challenge] DAS FINALE


Ach Mensch... mir kommen gerade ein wenig die Tränen. Ein Jahr Human-Vampire-Magic-Challenge. Ein Jahr mit meinen tollen Mitveranstaltern Lady Moonlight und Sonja Lovinbooks. Ein Jahr mit meinem phänomenalen Team Human. Werde nur ich heute sentimental?

Es war mir echt eine Freude mit euch allen zusammen diese tolle Challenge zu veranstalten und ich bin froh, dass mir viele von euch in der neuen Runde erhalten geblieben sind. Ihr seid mir wirklich ans Herz gewachsen! ♥

Doch jetzt kommen wir endlich zur Gewinnerbekanntgabe!


Das Team Vampire hat am Anfang einen grandiosen Start hingelegt, musste ihn aber doch wieder einbüßen, als Team Human vorbei zog, dicht gefolgt von Team Magic. Nachdem Team Human einige Zeit voraus war, kam es zum Ende noch zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Wer hat wohl gewonnen?


Platz 3 belegt Team Vampire, das den Rückstand leider nicht mehr aufholen konnten. Dennoch haben die Lieben zu siebt ganze 129 Vampir-Bücher gelesen! Hut ab! :) Die beste vampirische Rezensentin war Ingeborg, die zum Schluss noch mit ihren 32 Rezensionen an Karin vorbeigezogen ist. Insgesamt hat das Team Vampire einen Schnitt von 18,43 Büchern erreicht.

Auf Platz 2 befindet sich Team Magic, das nochmal ordentlich Gas gegeben hat. Mit seinen 11 Mitgliedern hat das Team 347 magische Bücher gelesen. Beste magische Rezensentin war auch zum Schluss noch Marysol Fuega mit ihren 67 Rezensionen. Insgesamt hat das Team Magic einen Schnitt von 31,55 Büchern erreicht.

Und auf Platz 1 *trommelwirbel* oh Überraschung, Überraschung, befindet sich Team Human! Wir haben mit unseren 12 Mitgliedern ganze 478 Human-Bücher gelesen. Nach einigen Streitigkeiten um den Rang der besten Rezensentin hat sich Meiky den Platz an der Spitze erkämpft mit ganzen 81 Rezensionen. Insgesamt hat das Team Human einen Schnitt von 39,83 Büchern erreicht.


Und da mein wundervolles, absolut traumhaftes und tolles Team gewonnen hat, kommt mir die Ehre zuteil, die Gewinner der drei Gutscheine zu krönen! :)

Als beste Rezensentin hat sich zuallererst meine liebe Meiky einen 10-Euro-Amazon-Gutschein erkämpft. Ich bin mega stolz auf dich, du hast hier wirklich einen Löwenanteil gestemmt! *jubel*

Die restlichen beiden 10-Euro-Amazon-Gutscheine durfte ich unter den restlichen Teilnehmern meines Teams verlosen.

Und die Gutscheine gehen an... *trommelwirbel*

salti Loca und Anna Diaries!!

Meine Lieben, schreibt mir bitte eine Mail an nine-im-wahn@web.de, damit ich euch eure Amazon-Gutscheine zusenden kann. :)


Und an alle anderen aus meinem Team noch einmal vielen, vielen Dank! Ihr seid die Größten und habt echt eine Menge Rezensionen zusammengetragen. Habt ihr auch schonmal die Liste unserer Top-Bücher aus dem letzten Jahr gesehen? ;)


Jetzt kann ich nichts mehr groß sagen... das war's... Ende, aus, vorbei... Und weiter geht es mit RUNDE 2!! :D

Seid ihr noch nicht bei der Human-Vampire-Magic-Challenge dabei? Ihr könnt euch noch anmelden und euer Wunsch-Team tatkräftig unterstützen! Hier findet ihr zur Challenge.


Nine <3

[Blogtour] Wie Schnee so weiß – Tag 5: Interview mit Marissa Meyer Teil 1


Willkommen bei Tag 5 unserer Blogtour! ;)

In den letzten Tagen habt ihr bereits einiges über die Luna-Chroniken und speziell über den finalen Band Wie Schnee so weiß erfahren – ihr wurdet von Sonja nochmal in die Vergangenheit der ersten drei Bände mitgenommen, habt bei Steffi mehr über die Zukunft erfahren, konntet bei Nadine die Charaktere näher kennenlernen und habt euch von Jasmin diese unglaubliche, dystopische Welt zeigen lassen.


Doch heute habt ihr die Chance auch einen Blick hinter die Luna-Chroniken zu werfen! Wir hatten die Ehre, der lieben Marissa Meyer ein paar Fragen zu stellen, die sie uns in einem Interview beantwortet hat. Seid ihr gespannt, was sie geantwortet hat? Dann lest es euch durch!

Für alle, die nicht so gut in Englisch sind, haben wir eine deutsche Übersetzung erstellt. Die orginalen Antworten findet ihr aber auch. :)




Hey Leute, ich freue mich, euch zu sagen, dass ich heute die Möglichkeit habe, der Autorin von den Luna-Chroniken ein paar Fragen zu ihrem Buch stellen zu dürfen. Willkommen, Marissa und vielen herzlichen Dank, dass du uns die Gelegenheit gibst, dich auszufragen. ;)

Ich danke euch für die Möglichkeit des Interviews!
Thank you very much for having me!

Wow, also dieser Abschlussband war ja wirklich spannungsgeladen! Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Ging es dir beim Schreiben auch so oder gab es Szenen, bei denen du einfach nicht weiterwusstest?

Ich bin froh zu hören, dass es dir gefallen hat! Ich bin ein "Outline Writer"* und ich beginne das Schreiben mit einer vagen Idee darüber, was in der Geschichte passieren soll und den markanten Punkten der Geschichte, die entscheidend sind. Danach schreibe ich einen ersten Entwurf, aber der ist meistens super unordentlich und durcheinander. Also gibt es immer EINE MENGE Änderungen in der Berichtigung. Aber man entdeckt auch Plot Twists, die man nie erwartet hätte oder man bemerkt beim Schreiben des ersten Entwurfs, dass manche Dinge, die man sich vorgestellt hat, auf dem Papier gar nicht mehr funktionieren. Manchmal bemerkt man, dass man etwas über die Hauptcharaktere komplett vergessen hat (Das passiert, wenn man eine Reihe mit so vielen Hauptcharakteren hat!) – dann muss man sich Wege ausdenken, wie man das Problem löst und manchmal gibt deine Fantasie dir überraschende und wundervolle Lösungen. Ich würde sagen, dass etwa 20% des ersten Entwurfes von Winter auch im finalen Buch zu finden sind. Und das ist normal für mich. Der Großteil des guten Zeugs kommt beim Korrigieren.
I'm really happy to hear that you enjoyed it! I'm an outline writer, so I started writing with a vague idea of what was going to happen in the story and the major plot points that I thought it would be crucial to hit. From that I wrote a first draft, but my first drafts are always super messy and jumbled, so a LOT changes in revisions. You discover plot twists that you never expected. Or maybe in writing the first draft you realize that something isn't working the way you thought it would, or you realize you've completely forgotten about one of the main characters (which happens when you have a series with so many main characters in it!) - so then you have to come up with ways to fix the problems, and sometimes your imagination gives you wonderfully surprising solutions. I'd say maybe 20% of the first draft of WINTER remained in the final book, and that's normal for me. Most of the great stuff comes in revisions.
* outline writing ist eine Art zu schreiben, bei der man ein ungefähres Thema auswählt und sich der Plot erst beim Schreiben vollständig entwickelt.

Prinzessin Winter ist aufgrund der Luna-Krankheit so anders als Cinder und die anderen. Ich muss zugeben, dass ich sie anfangs sogar etwas irre fand. Ist es dir schwergefallen aus ihrer Sicht zu schreiben?

Ich habe es geliebt, aus Winters Sicht zu schreiben. Es macht so viel Spaß einen Charakter zu begleiten, der nicht so viele Einschränkungen gibt. Sie ist wortwörtlich verrückt und das gab mir die Freiheit, sie so eigenartig und albern zu machen, wie ich wollte! Ich habe es außerdem sehr genossen, die Tiefe ihrer „Krankheit“ zu verstecken. Manchmal gibt es Momente, in denen sie wirklich mit den Halluzinationen kämpft aber es gibt auch Elemente ihrer Krankheit, die sie vorspielt. Sie hat einen Weg entdeckt ihre "Schwäche" zu benutzen und so zu bekommen, was sie möchte und bringt Menschen dazu, sie zu unterschätzen. Ich habe es geliebt, das zu entdecken und zu bestimmen, wo die Grenzen ihrer Verrücktheit liegen.
I really loved writing from Winter's point of view. It's so much fun having a character that doesn't have a whole lot of limitations. She's literally going crazy, and that gave me a lot of freedom to make her as quirky and ridiculous as I wanted to! I also really enjoyed uncovering the depth of her "illness" - because while the hallucinations are something she's truly struggling with, there are also elements of her insanity that are fake. She's discovered a way to use this "weakness" of her in order to get what she wants and fool people into underestimating her. I loved exploring that and trying to determine where the boundaries of her insanity lay.

Mein Lieblingscharakter ist und bleibt Cress! Wahrscheinlich, weil sie genauso klein ist wie ich. :D Mit welcher Charakterin kannst du dich am besten identifizieren?

Ich kann mich auch am meisten mit Cress identifizieren! Jedoch nicht wegen ihrer Größe. Für mich ist es die Kombination aus ihrem fangirlen (Ich hatte wirklich große "Star"-Schwärmereien als ich ein Teenager war und das habe ich ein wenig benutzt, um ihre Besessenheit zu Thorne darzustellen) und ihrer Fantasie. Ich hatte immer eine wilde Fantasie und habe so viel Zeit damit verbracht in meine erfundene Welt zu fliehen und diese ganzen Geschichten sind immer in meinem Kopf. Ich habe es geliebt einen Chrakter zu erschaffen, der seine Fantasie nicht nur als einen Schutzmechanismus benutzt sondern auch, um sich selbst kühner und mutiger zu machen.
I identify most with Cress too! Not because of her size, though. For me, it's a combination of her fangirliness (I certainly had some epic "celebrity" crushes when I was a teenager, and I may have used that as a bit of inspiraiton for her obsession with Thorne...) and also how she uses her imagination. I always had an overactive imagination and spent so much time escaping into my own made-up world and all these stories that are constantly going around in my head. I really enjoyed writing a character who uses her imagination, not only as a defense mechanism, but also as a way to make herself bolder and more courageous.

Ich liebe die Welt, die du mit den Luna-Chroniken geschaffen hast und muss sagen, dass ich nicht glücklich bin! Ich will noch nicht wieder aus dieser tollen Reihe auftauchen! Denkst du, dass du irgendwann noch weitere Geschichten in dieser Welt schreiben wirst?

Oh, vielen Dank. Es war bittersüß für mich, dieser Welt Lebewohl zu sagen aber sag niemals nie! Wenn ich eine tolle Idee bekomme, wie ich diese Geschichte fortführen kann, dann würde ich das definitiv erkunden wollen! Ich freue mich zu berichten, dass ich momentan an zwei Graphic Novels arbeite, die in der Welt der Luna Chroniken spielen. Hier ist Iko der Hauptcharakter. Es hat SO viel Spaß gemacht, sie zu schreiben. Ich weiß nicht, ob Graphic Novels in der Übersetzung funktionieren aber ich hoffe sehr, dass sie auch in Deutschland übersetzt bzw. verfügbar sein werden.
Aw, thank you! It's been really bittersweet for me to say goodbye to this world, but I'll never say never - if I got a great idea for a way to add to the story, I would certainly be willing to explore it! That said, I am excited to say that I'm currently working on two graphic novels that take place in the world of the Lunar Chronicles and feature Iko as the main character. They have been SO much fun to write! I'm not sure how graphic novels work with foreign language translations, but I certainly hope they'll be available to German readers as well!

Wow, ich bin schon wirklich gespannt auf diese Graphic Novels und hoffe so sehr, dass sie in Deutschland erscheinen werden! :)

Was haltet ihr bisher von der lieben Marissa? Und wollt ihr noch mehr über sie erfahren? Dann schaut Morgen unbedingt auch noch bei Jule vorbei, die den zweiten Teil des Interviews führen durfte!

Und natürlich dürft ihr auch nicht unser Gewinnspiel am Freitag verpassen! Unter allen, die aufmerksam unsere Blogtour verfolgt haben, werden zwei Exemplare von Wie Schnee so weiß verlost. :)


30.01. Was bisher geschah bei Lovin Books
31.01. Die Story von "Wie Schnee so weiß" bei Die Lesetante
01.02. Die Charaktere stellen sich vor bei Nadine's Bücherwelt
02.02. Vorstellung der dystopischen Welt bei Meine Lieblingsbücher
03.02. Interview mit Marissa Meyer Teil 1 bei Nine im Wahn
04.02. Interview mit Marissa Meyer Teil 2 bei Miss Foxy Reads



Nine <3

2. Februar 2016

[Kurzrezension] Rotes Verlangen





Titel: Rotes Verlangen

Autor: Charlotte Grimm

Genre: Erotikroman, Märchen

Seiten: 114

Kaufen? Hier





[ERSTER SATZ]
"Es gibt drei Dinge, die ich liebe: mein rotes Cape, das ich zu meinem 21. Geburtstag geschenkt bekommen habe, das Gefühl von frischgewaschener Bettwäsche auf meiner nackten Haut sowie den leichten Geruch nach Erde, der mich jeden Morgen in meinem Gewächshaus empfängt."

[INHALT]
Auf dem Weg nach Darkwood Castle trifft Elizabeth auf den geheimnisvollen Logan Woolf, dessen gefährliche Ausstrahlung sie vom ersten Moment an fasziniert. Gefangen zwischen Furcht und extremer Lust versucht Elizabeth, den Fremden zu vergessen - doch der attraktive Mann taucht immer wieder in ihrer Nähe auf. Als ihre Großmutter schließlich ein dunkles Geheimnis lüftet, muss Elizabeth entscheiden, wem sie noch vertrauen kann... (Klappentext)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...