30. August 2016

[Die göttliche Lesechallenge 2016] August – Hera


Auch wenn der August schon fast vorbei ist, möchte ich euch heute noch die Monatsaufgaben der Göttlichen Challenge präsentieren und wie ich bei ihnen abgeschnitten habe.


Ein Buch darf nicht für eine Hauptaufgabe und eine Nebenaufgabe verwendet werden.


Für den August habe ich mir wieder etwas langweiligeres ausgedacht. Nachdem euch Apgrodite und Artemis bereits schon Unterricht gegeben habe, kommt nun auch noch Hera an die Reihe. Sie ist die Göttin der Ehe und der Fruchtbarkeit aber auch eine sehr eifersüchtige Person. Bei dem Ehemann kann man es ihr aber wohl nicht verübeln. Für jede der Aufgaben gibt es dieses Mal eine Goldmünze.

1) Hera ist die Göttin der Ehe. Lies ein Buch, das mit einem Happy End für ein Liebespaar endet. Dabei muss es aber nicht unbedingt eine Hochzeit sein.


2) Hera ist oft eifersüchtig. Lies deshalb ein Buch, indem der Protagonist bzw. die Protagonistin irgendetwas besonderes besitzen, weshalb jemand anderes eifersüchtig auf sie/ihn ist.


3) Hera ist die Göttin der Familie. Lies ein Buch in dem der Protagonist/die Protagonistin mindestens einem Bruder ohne eine Schwester hat.


4) Eins von Heras Symbolen ist der Pfau. Lies ein Buch mit einem türkisen oder mintgrünem Cover.


5) Ein weiteres Symbol ist der Granatapfel. Seine Kerne banden Persephone an den Hades. Kehre den Fluch um und lies ein Buch mit einem Gegenstand der den Protagonisten oder die Protagonistin rettet.


4x


Nine <3

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...