21. Februar 2016

[Rezension] Stay with me


Titel: Stay with me
Reihe: Wait for you
Autor: J. Lynn
Erzähler: Nina Schöne
Verlag: Audible GmbH
Genre: Young Adult
Zeit: ca. 935 Minuten
Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Das Heiße-Kerle-Kommando hatte mich umzingelt."

[INHALT]
Selbst tiefe Wunden können heilen, doch die Narben bleiben für immer. Calla hält sich im Hintergrund. Schon immer. Sie versteckt ihre körperlichen und seelischen Narben, hütet ihre Geheimnisse und hat mit ihrer Vergangenheit endgültig abgeschlossen. Denkt sie. Denn als ihre Mutter spurlos verschwindet, muss sie zurückkehren – in ihre Heimatstadt und in ein Leben, das sie für immer vergessen wollte. Womit sie allerdings nicht gerechnet hat, ist Jax – und die Gefühle, die er in ihr weckt. Doch bevor Calla sich darüber Gedanken machen kann, stehen Männer vor ihrer Tür, die sie für die Taten ihrer Mutter bezahlen lassen wollen... (Klappentext)

[MEINE MEINUNG]
Uh, ich mochte Calla ja bereits in Be with me und war daher sehr gespannt, wie ihre Geschichte aussehen würde! Der Anfang war dann auch wirklich stark, denn Callas Leben steht plötzlich Kopf. Nachdem sie sich so toll an der Uni eingefunden und mit ihrer Vergangenheit abgeschlossen hat, wird sie brutalst wieder damit konfrontiert, denn ihre Mutter hat ihre Konten leergeräumt. Autsch, das war wirklich übel, denn ohne ihre Ersparnisse kann sie ihr Studium nicht beenden.

Noch dazu kommen immer wieder Andeutungen auf die Narbe, die Callas Gesicht entstellt und die sie immer zu verstecken versucht, ob nun durch Make-Up oder ihren Haarschleier. Sie hat mir so leid getan, dass ich sie einfach sofort liebhaben musste. Calla ist toll... doch mit der Zeit hat sie mich leider doch etwas angestrengt. Sie kann es nicht fassen, dass wer anders sie entstelltes Ding leiden kann, geschweige denn dass Jax, der heiße Barkeeper, sie tatsächlich mögen könnte. Oh Mann, Calla, sei doch nicht immer nur auf Äußerlichkeiten fixiert! Ich muss leider sagen, dass ich ihr Gejammer ab einem Gewissen Punkt nicht mehr so gerne gehört habe.

Aprospos hören, die Sprecherin des Hörbuchs fand ich mal wieder super und passend für Calla. Eine sehr angenehme Erzählstimme, der ich gerne noch weiter lauschen würde. :) Auch der Schreibstil von J. Lynn war wieder bombe und ich bin einfach begeistert von ihren Büchern. Immer wieder schafft sie es eine dramatische Geschichte zu schaffen, die spannend, packend, aber auch knisternd ist. Denn neben Calla gibt es noch den heißen Jax und Mannomann, ich finde Barkeeper ja schon immer heiß, doch Jax setzt dem ganzen noch eins drauf! ;D

Und die Geschichte war auch wirklich super. Nicht nur dass Callas Mom ihr alles Geld geklaut hat, nein, sie ist noch dazu in eine üble Krise mit einigen zwielichtigen Gestalten geraten und diese nehmen nun Calla ins Visier. Das war wirklich mega interessant – nur hat die Spannung dann lange auf sich warten lassen. Immer wenn ich dachte "Jetzt passiert was"... kam dann erstmal doch nichts und Calla hat in den lieben lang Tag reingeträumt. Seufz.

Dennoch war auch dieser Band der Wait for you-Reihe wieder hörenswert und ein absolutes Muss für jeden Fan. Es wurde auch direkt schon das Pärchen des nächsten Teils gespoilert – die taffe Barkeeperin Roxy und Jax' Polizisten-Freund Reece. Hrrrr...

[FAZIT]
Wieder mal ein schöner Teil der Wait for you-Reihe von J. Lynn. Die Geschichte ist super, die Liebesgeschichte toll und die Charaktere wie immer sehr sympathisch. Dennoch haben Callas übertriebenes Selbstmitleid und die teilweise fehlende Spannung für zwei Herzen Abzug gesorgt.

3 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(1) Wait for you

(2) Be with me
(3) Trust in me
(4) Stay with me
(5) Fall with me
(6) Forever with you
(7) Fire in you


Nine <3

1 Kommentar

  1. Wann hörst du eigentlich Audiobooks? Hast du da bestimmte Momente?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...