31. Oktober 2015

[Rezept] Würziger Kürbiskuchen


Heute ist bereits der letzte Tag meiner Kürbis-Woche. :)

Zum Abschluss gibt es eine würzige Kürbiskuchen-Variante. Sieht der nicht gut aus? :D

30. Oktober 2015

[Rezept] Salat mit gebackenem Kürbis und Ziegenkäse


Die Arbeitswoche ist fast geschafft und auch meine Kürbis-Woche nähert sich allmählich ihrem Ende. Nach deftigen Aufläufen, einem frischen Brot und einer leckeren Suppe möchte ich euch auch noch eine frische Variante zeigen. Denn man kann Kürbis auch im Salat essen! Ich finde gerade die Mischung aller Zutaten toll und mal ganz ehrlich... es sieht einfach genial aus und macht einiges her! :D

Morgen zeige ich euch dann noch ein letztes Rezept und schon ist meine Kürbis-Woche vorbei. :)

[Rezension] Der Weg der gefallenen Sterne


Titel: Der Weg der gefallenen Sterne

Reihe: Birtmarked

Autor: Caragh O'Brien

Verlag: Heyne

Genre: Dystopie, Jugendbuch

Seiten: 352

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"Gaia legte einen Pfeil ein und spannte den Bogen."

[INHALT]
Nachdem Gaia Stone endlich eine neue Heimat in Sylum gefunden hat, muss sie einsehen, dass das Leben dort nicht von Dauer sein kann. Der Sumpf macht alle Bewohner krank und es werden kaum noch Mädchen geboren. Gemeinsam mit einem großen Teil der Einwohner macht sie sich auf den Weg durch die Wüste zurück zur Enklave, um an den Mauern der Stadt ein neues Dorf zu errichten. Doch dann eskalieren die Verhandlungen mit dem Protektor...

29. Oktober 2015

[Rezept] Kürbis-Apfel-Gratin


Heute ist bereits Tag 5 meiner Kürbis-Woche und ich präsentiere euch die Empfehlung meiner Schweigermama. Sie hat dieses herrlich fruchtige Gratin entdeckt und als ich es nachgekocht habe, war ich ebenfalls begeistert. Diese Mischung aus Kürbis und Apfel und dann noch der leckeren Bacon-Zwiebel-Kruste. Yummie!

[Rezension] Alles muss versteckt sein




Titel: Alles muss versteckt sein

Autor: Wiebke Lorenz

Verlag: Diana Verlag

Genre: Thriller

Seiten: 352

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Weißt du, wozu du fähig bist?"

[INHALT]
Was tust du, wenn deine Mordfantasien Wirklichkeit werden?

Ihre Gedanken sind mörderisch, ihre eigene Angst davor unaussprechlich: Nach einem Schicksalsschlag erkrankt Marie an aggressiven Zwangsgedanken, betrachtet sich als Gefahr für sich selbst und andere. Monatelang kämpft sie gegen die grausamen Mordfantasien an, die wie Kobolde durch ihren Kopf spuken, ständig verbunden mit der Panik, sie könne diese furchtbar realen Fantasien eines Tages nicht mehr kontrollieren und in die Tat umsetzen. Und dieser Tag kommt, als Marie neben ihrem toten Freund erwacht, der mit einem Messer auf grausamste Weise niedergemetzelt wurde. Am Ende eines Gerichtsprozesses wird sie aufgrund ihrer Schuldunfähigkeit zum Maßregelvollzug in der forensischen Psychiatrie verurteilt. Dort sucht Marie verzweifelt nach Erinnerungen an die Mordnacht, denn für Marie selbst sind die Geschehnisse wie ausgelöscht. Nur ihr Arzt Jan scheint sie zu verstehen und ihr helfen zu wollen. Aber schon bald wächst in Marie der Verdacht, dass in Wahrheit vielleicht nichts so gewesen ist, wie es scheint...
(Klappentext)

28. Oktober 2015

[Rezept] Kürbis-Lasagne


Tag 4 meiner Kürbis-Woche und heute gibt es ein schön deftiges Gericht. Lasagne kennt doch jeder, doch hier kommt meine Kürbislasagne. :) Der Kürbis darin macht etwas Besonderes daraus und selbst Felix war echt begeistert. :D

[Rezension] Morgentau – Die Auserwählte der Jahreszeiten


Titel: Morgentau – Die Auserwählte der Jahreszeiten

Reihe: Geschichten der Jahreszeiten

Autor: Jennifer Wolf

Verlag: Carlsen

Genre: Fantasy, Jugendbuch

Seiten: 272

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Mein Name ist Maya Jasmine Morgentau und ich bin eine Hüterin der Gaia."

[INHALT]
Die Erde liegt unter einer dicken Schneedecke, Eis und Kälte herrschen überall. Nur noch ein kleiner Landfleck ist bewohnbar, wo die Erdgöttin Gaia die letzten ahnungslosen Menschen angesiedelt hat. Hier lebt auch Maya Jasmine Morgentau, eine der göttlichen Hüterinnen. Alle hundert Jahre wird unter ihnen eine Auserwählte dazu bestimmt, das Gleichgewicht der Natur aufrechtzuerhalten. Sie darf die vier besonderen Söhne der Gaia kennenlernen, den Frühling, den Sommer, den Herbst und den Winter. Für einen muss sie sich entscheiden und sich ein Jahrhundert an ihn binden. Doch jeder der Söhne hat seine Stärken und Schwächen. Sollte Maya die Auserwählte werden, für wen würde sie ihr Leben hergeben? (Klappentext)

27. Oktober 2015

[Rezept] Kürbis-Schoko-Kuchen


Heute ist Tag 3 meiner Kürbis-Woche und ich zeige euch, dass man auch etwas Süßes aus Kürbissen machen kann. :)

Ich war erst skeptisch, weil ich Karotten-Kuchen beispielweise nie mochte. Aber dieser Kürbis-Schoko-Kuchen ist einfach perfekt! Er ist herrlich frisch, schokoladig und mit den Haselnüssen einfach ein Genuss. Omnomnom!

[Sparfuchs-Challenge] November


Haha, letzten Monat dachte ich noch, dass ich eine Chance hätte, meinen SuB zu senken... Was war ich doch naiv. xD Doch davon erzähle ich euch dann nächste Woche bei meinem Update, jetzt geht es erst einmal um die neue Monatsaufgabe, denn mal wieder ist ein Monat geschafft! ;)


Diesmal hat mein Freund uns eine Aufgabe ausgesucht, hihi, mal schauen, was das wird. Hoffentlich gefällt sie euch, denn sie sorgt immerhin für doppeltes Geld! Lest Bücher passend zur Aufgabe und spart euch 20 Cent pro 50 Seiten zusammen!

Und hier kommt jetzt die Aufgabe...


Huiuiui, habe ich überhaupt so viele naturverbundene Cover? :O Oi, ich glaube, das wird mir schwerfallen. :/

Wie war eigentlich der Oktober für euch? Meinen Stand findet ihr wie immer hier. :)


Nine <3

26. Oktober 2015

[Rezept] Kürbisbrot


Heute ist Tag 2 von meiner Kürbis-Woche und es gibt das passende Brot zu der Suppe von gestern. ;) Ich muss gestehen, dass es etwas aufwendiger ist und daher nicht ständig bei mir auf dem Tisch stehen wird, aber oh Mann, es ist sooo verdammt lecker!!! Ja, ich werde es innerhalb der Kürbis-Saison sicher noch ein oder zwei mal backen – und hoffentlich wird es dann mehr wie ein Brot aussehen und weniger wie ein Fladen. xD

[Montagsfrage] Halloween naht, stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein oder macht ihr euch nichts daraus?


Ist das Wochenende wirklich schon wieder vorbei? Irgendwie bin ich immer total unerholt, wenn ich am Wochenende verreise... =____= Ich will schlafen!

Doch es ist tatsächlich schon wieder Montag und damit Zeit für eine neue Montagsfrage von Buchfresserchen – diesmal passend zu Halloween. :)


Halloween naht, stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein oder macht ihr euch nichts daraus?

25. Oktober 2015

[Rezept] Kürbis-Tomaten-Suppe


Heute startet ich mit meiner Kürbis-Woche und ich freue mich schon sehr darauf! :D

Als erstes Rezept bekommt ihr von mir eines für eine wirklich leckere Suppe – doch diesmal nicht die gewohnte Creme-Suppe, sondern etwas schön tomatiges. :) Ich fand sie richtig lecker und sie ist wirklich schnell und einfach zu kochen.

[Human-Vampire-Magic-Challenge] November


Schon wieder ist ein Monat fast rum und die neuen Monatsaufgaben stehen an. Ähm... ich bin noch gar nicht dazu gekommen, die Aufgabe für diesen Monat zu lösen – wo ist die Zeit hin!? xD


Habt ihr bereits Bücher für die Oktober-Monatsaufgabe lesen können? Und wird Team Human es wieder schaffen? Wir erfahren es beim Update!

Doch jetzt kommt erstmal die Aufgabe für den November...

Beauty & the Beast
Lies ein hübsches und ein hässliches Buch.


Für die Monatsaufgabe müsst ihr nicht zwangsläufig Bücher lesen, die zu unserem Team gehören. Aber wenn sie passen, dann zählen die Rezensionen auch zur Teamwertung.

Die Bücher müssen rezensiert werden. Bitte postet die Rezensionen bis spätestens 1. Dezember 2015 unter diesen Beitrag oder auf dem Blog eures Teamleiters.


Mich interessiert ja, welche Buchschönheiten ihr hervorzaubert! Und welche sind eure Abscheulichkeiten?


Nine <3

24. Oktober 2015

[Aktion] Meine Kürbis-Woche

Wisst ihr, dass ich ein Sommerkind bin? Ich liebe die Wärme und die Sonne. Der Herbst ist so furchtbar deprimierend, denn es wird dunkel und kalt und die Bäume verlieren ihre Blätter. Wenn ich Morgens zur Arbeit gehe ist es dunkel, wenn ich Abends heim gehe ist auch schon wieder dunkel. Hach, ich mag den Herbst einfach nicht.

Aber eine Sache gibt es, die ich am Herbst liebe – die Kürbis-Saison! Oh, ich liebe Kürbisse und man kann so schöne Sachen damit machen! Bisher kannte ich nur wenige Rezepte, die ich aber sehr geliebt habe, doch dieses Jahr wollte ich unbedingt noch mehr austesten! ;)

Und ich habe wirklich tolle Rezepte gefunden – eines leckerer als das andere. Und da ich euch diese nicht nur stückchenweise präsentieren möchte, habe ich mir überlegt, eine Kürbis-Woche zu veranstalten! :)


In den nächsten 7 Tagen präsentiere ich euch um jeweils 15 Uhr ein Rezept für eine Kürbis-Leckerei. Und da die Kürbis-Zeit noch etwas läuft... habt ihr noch Zeit sie nachzukochen. :D Aber hurtig, denn ab Ende November gibt es für längere Zeit keine Kürbisse mehr. :(

Doch bis dahin wird die Kürbis-Saison noch ordentlich zelebriert. ;D


Und jetzt ein Mini-Gewinnspiel! Sagt mir, wie oft ich das Wort "Kürbis" in diesem Beitrag benutzt habe und unter allen richtigen Antworten verlose ich eine Überraschung! ;D


Nine <3

[TAG] Books until the End

Wie beim letzten TAG angekündigt, hat mich Dinchen mit noch einem weiteren versehen, der es echt in sich hat. Ich liebe Dystopien und Endzeit-Geschichten und tja, irgendwie ist dieser TAG so ziemlich so. :D


Den Banner habe ich von Weltenwanderers Blog. :)


Das Szenario

Ein Asteroid schlägt auf die Erde ein. Da er mitten im Atlantischen Ozean landet, löst er riesige Flutwellen aus, die alles bis auf ein paar Gebirgsketten überfluten. Die Regierung hat vorsorglich Bunker gebaut. Du und deine Lieben werden ausgelost, einen dieser Bunker zu beziehen. Da ihr einen besonders kühlen Kopf in der Vorbereitungszeit bewahrt, ernennt man euch zum Kommandanten eurer Bunkerkolonie und ihr dürft einige wichtige Entscheidungen treffen.



23. Oktober 2015

Immer wieder was Neues

Nachdem die letzten Neuheiten schon wieder einen Monat her sind, musste endlich mal wieder Nachschub her! :) Hey, ich kann ohne neue Bücher einfach nicht leben! :D


[Rezension] Silber – Das dritte Buch der Träume


Titel: Silber – Das dritte Buch der Träume

Reihe: Silber

Autor: Kerstin Gier

Verlag: FISCHER FJB

Genre: Fantasy, Jugendbuch

Seiten: 464

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"»Lassen Sie uns über Ihren Dämon reden.«"

[INHALT]
Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.
Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden... (Klappentext)

22. Oktober 2015

[Rezension] Silber – Das zweite Buch der Träume


Titel: Silber – Das zweite Buch der Träume

Reihe: Silber

Autor: Kerstin Gier

Verlag: FISCHER FJB

Genre: Fantasy, Jugendbuch

Seiten: 416

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"Charles hatte es mir wirklich nicht schwergemacht, seine Tür zu finden: Sie war mit einem lebensgroßen Foto von ihm selber bedruckt, breit grinsend in einem blütenweißen Kittel, auf dessen Brusttasche »Dr. med. dent. Charles Spencer« stand und darunter: »Der Beste, den Sie für Ihre Zähne bekommen können.«"

[INHALT]
Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts... (Klappentext)

21. Oktober 2015

[Rezension] Silber – Das erste Buch der Träume


Titel: Silber – Das erste Buch der Träume

Reihe: Silber

Autor: Kerstin Gier

Verlag: FISCHER FJB

Genre: Fantasy, Jugendbuch

Seiten: 416

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"Der Hund schnüffelte an meinem Koffer."

[INHALT]
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil... Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen... (Klappentext)

20. Oktober 2015

[Montagsfrage] Falls du aktuell Bücher vorbestellt hast, welches erscheint als nächstes?


Montag ist zwar schon vorbei, aber dennoch möchte ich mich nochmal der Montagsfrage von Buchfresserchen widmen. ;)

Falls du aktuell Bücher vorbestellt hast, welches erscheint als nächstes?

19. Oktober 2015

[Wir lesen...] Talon – Drachenzeit

Auch im November würde ich gerne wieder eine Leserunde mit euch veranstalten und da erschien mir das neue Buch von Julie Kagawa doch als ideal! :)


Wer von euch hat Lust, mit mir zusammen Talon – Drachenzeit zu lesen? Für mich ist es das erste Buch von Julie Kagawa und ich bin schon wirklich gespannt! Viele von euch sind ja bereits begeistert von ihren Büchern und da würde es mich interessieren, was ihr zu ihrer neuen Reihe sagt. :)

Die Leserunde startet am 5. November in unserer Facebook-Leserunden-Gruppe.

Wenn ihr teilnehmen wollt, dann schaut einfach hier in der Gruppe vorbei und schon findet ihr die Leserunde. :D Ich freue mich schon auf euch!


Nine <3

18. Oktober 2015

Mein Bücherregal ist auf Diät...

... und möchte gerne ein paar Bücher loswerden. Vielleicht habt ihr ja Interesse an dem einen oder anderem Buch? :)

Die folgenden Bücher sind es, die verkauft oder vertauscht werden wollen. Wenn Interesse an mehreren Büchern besteht, gebe ich auch gerne Rabatte. ;)


Agfa Leverkusen (Neu & ungelesen) – 10 Euro
Weiß wie Schnee, Rot wie Blut, Grün vor Neid (Neu & ungelesen) – 5 Euro
Die Falle – 7 Euro
Sag beim Abschied leise Blödmann – 3 Euro
Viejendalisk (Ungelesen & Signiert) – 2 Euro
Vertauscht – 5 Euro
...denn zum Küssen sind sie da – 2 Euro



Alle Bücher 1 Euro.



Alle Bücher 50 Cent.



Alle Bücher 25 Cent oder als Zusatzgeschenk. :)



Alle Hörbücher 5 Euro.



Bei Interesse schreibt mir gerne eine E-Mail an nine-im-wahn@web.de


Nine <3

17. Oktober 2015

[Rezept] Lasagne


Nachdem ich neulich Lasagneplatten für eine Spinat-Lasagne gekauft habe (buär, war die eklig!!), musste ich diese ja noch verbrauchen und habe mich mal an eine tütenfreie Lasagne gewagt. ;) Ich weiß gar nicht, warum ich früher so vieles mit Maggi oder Knorr gekocht habe, wenn man es doch einfach und gesund alleine kochen kann!? Herausgekommen ist diese absolut leckere und leicht zuzubereitende Lasagne, omnomnom.

16. Oktober 2015

[TAG] Unpopular Opinions


Die liebe Diana von Dinchen´s Welt der Bücher hat mich vor einiger Zeit getaggt und endlich komme ich mal dazu, darauf zu antworten. :)

Was ich schwierig an diesem TAG finde, ist zu behaupten, dass alle etwas mögen oder hassen. Also ist das alles eher so eine persönliche Einschätzung. Killt mich nicht, wenn ihr es ganz anders seht. ;D


Ein Buch oder eine Serie, die sehr beliebt ist, du aber nicht magst.
Ha! Hierzu fiel mir sofort eine Reihe ein, die lustigerweise bei Dinchen bei Punkt zwei steht! xD Leider hatte mich der erste Band so sehr enttäuscht, dass ich die Reihe definitiv nicht weiterlesen möchte. :P

Ein Buch, das jeder hasst, du aber toll findest.
Ich hoffe, nicht jeder hasst dieses Buch, aber zumindest meinten viele, dass es ein schwacher zweiter Teil ist und sie die Reihe abbrechen. Ich fand es dagegen ziemlich gut – schon etwas schwächer als der erste Teil, aber dennoch toll. ;)

Ein OTP, das du nicht magst oder eine Dreiecksbeziehung, bei der deiner Meinung nach der Protagonist mit der falschen Person zusammengekommen ist.
Ich kann hierzu leider nichts sagen, ohne zu spoilern. Aber ich bin ganz und gar unzufrieden mit dem Pairing am Ende von Requiem. xD Wem ging es noch so?

Ein beliebtes Genre, für das du dich nicht erwärmen kannst, das aber scheinbar jeder sonst mag.
Ich stehe nicht so sehr auf historische Romane wie meine Schwester und meine Mama, aber dennoch lese ich ab und zu mal geschichtliche Bücher. :) Aber ich würde es definitiv nicht als mein Lieblings-Genre bezeichnen. ;)
Ein beliebten Charakter, den du einfach nicht leiden kannst, obwohl ihn/sie jeder mag.
Ron Weasley? Er nervt! Er ist immer nur eifersüchtig auf Harry und lässt ihn ständig im Stich. Was für ein blöder bester Freund ist das denn bitte?! Aber Rupert Grint ist heiß. ♥
Einen beliebten Autoren, den jeder außer dir mag.
Tja, das wäre dann wohl Sebastian Fitzek. Seine Bücher sind mir einfach zu krank. Oder auch Wolfgang Hohlbein, der seine Bücher nur noch in Massenfertigung produziert und einfach immer wieder die gleichen Formulierungen verwendet.
Ein stilisitisches Mittel in Büchern, das du nicht mehr sehen kannst (z.B. die "verschollene" Prinzessin, der korrupte Herrscher, Dreiecksbeziehungen etc.)
Oh ja, Dreiecksbeziehungen nerven schon ziemlich. Warum kann es nicht so simpel sein wie in Harry Potter oder Eragon? Warum muss es immer gleich zwei heiße Typen geben, die auf dasselbe Mädchen stehen? Und warum immer diese Konstellation? Nie ist es ein Junge, der von zwei Mädchen begehrt wird, die ihm beide die ewige Liebe schwören. Nerv!
Eine beliebte Reihe/Trilogie, an der du - im Gegensatz zu allen anderen - kein Interesse hast.
Ich habe leider so gar kein Interesse an Feen, obwohl ich sonst eigentlich alle Fantasy-Wesen gerne habe. Daher muss diese Reihe von Julie Kagawa auf mich verzichten. :) Aber Talon möchte ich bald lesen!

Eine Buchverfilmung, die du toll findest, obwohl jeder sagt dass sie nicht so toll ist, wie das Buch.
Ich fürchte, einige mochten diesen Film nicht so sehr wie ich, denn ich liiiiebe ihn und freue mich total, dass mein Schatz mir letztens die DVD bestellt hat. Jetzt kann ich ihn immer und immer wieder sehen! :D


Was für ein lustiger TAG! Vielen Dank nochmal an Dinchen! Übrigens hat sie mich mit noch einem anderen TAG versehen, auf den ich mich schon sehr freue. :D Mehr dazu erfahrt ihr in der nächsten Woche. ;)

Und jetzt verkünde ich, wen ich taggen möchte...
Bellezza Ribelle
Book-Angel 
Die Lesetante 
Miss Foxy Reads 
Nadine's Bücherwelt
Prowling Books 


Nine <3

15. Oktober 2015

[Rezension] Girl on the Train


Titel: Girl on the Train
Autor: Paula Hawkins
Erzähler: Britta Steffenhagen, Rike Schmid, Christiane Marx
Verlag: Random House Audio
Genre: Thriller
Zeit: ca. 640 Minuten
Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"Sie liegt unter einer Silberbirke bei den alten Gleisen unter einem Steinhügel."

[INHALT]
Jeden Morgen pendelt Rachel mit dem Zug in die Stadt, und jeden Morgen hält der Zug an der gleichen Stelle auf der Strecke an. Rachel blickt in die Gärten der umliegenden Häuser, beobachtet ihre Bewohner. Oft sieht sie ein junges Paar: Jess und Jason nennt Rachel die beiden. Sie führen – wie es scheint – ein perfektes Leben. Ein Leben, wie Rachel es sich wünscht.

Eines Tages beobachtet sie etwas Schockierendes. Kurz darauf liest sie in der Zeitung vom Verschwinden einer Frau – daneben ein Foto von »Jess«. Rachel meldet ihre Beobachtung der Polizei und verstrickt sich damit unentrinnbar in die folgenden Ereignisse ...
(Klappentext)

14. Oktober 2015

[Blogger-Weihnachtswichteln] Erinnerung


Hey Leute, bald ist es soweit! Am Freitag lose ich aus und nenne euch eure Wichtelkinder!

Ihr habt euch noch nicht angemeldet? Dann habt ihr noch bis zum Abend des 15. Oktobers Zeit!

Und dann noch ein Aufruf an die Schweizer und Österreicher: Wenn sich noch je ein Teilnehmer in diesen Ländern findet, kann das Wichteln auch dort stattfinden. :)


ANMELDEN? HIER.


Nine <3

13. Oktober 2015

[Aktion] Book Queen #1


Die liebe Bianca von Prowling Books hat eine tolle Aktion, die ich jetzt erst entdeckt habe! Jeder kann seine "Book Queen" des Quartals krönen, sprich DAS absolute Highlight der letzten drei Monate. Das wird interessant! :)

Also schaue ich mir doch mal meine Top-Bücher der letzten drei Monate an...


Juli-Highlight:



August-Highlight:



September-Highlight:



Bei diesen tollen Büchern fällt mir die Wahl wirklich schwer. Bird Box war eine einzigartige Dystopie, Scherbenmädchen ein absolut genialer Jugend-Thriller und Rette mich vor dir eine schöne Fortsetzung mit Superhelden-Elementen. Ach, mir fällt es wirklich nicht leicht!

Doch wenn ich bedenke, dass es mich selbst nach Wochen noch nicht aus seinen Bann entlassen hat, muss meine Book Queen einfach dieses Buch werden...


Ja, Leute, meine Book Queen ist Bird Box – Schließe deine Augen. Ich liebe Dystopien und gerade dieses schaurige Szenario hat mich so unglaublich gepackt! Es regt so sehr zum Nachdenken an und ist einfach ein krasses Buch. Was wäre wenn so eine Zukunft wirklich sein könnte? Wie würden wir reagieren? So viele Fragen und so viel Spannung. Lest dieses Buch einfach! :)


Was war euer Highlight der letzten drei Monate?


Nine <3

12. Oktober 2015

[Montagsfrage] Welche/s Reihe/Buch hast du zuletzt abbrechen müssen und warum?


Yeah, es ist Montag, ich bin schon wieder seit einer Woche krank daheim und es ist Zeit für die neue Montagsfrage von Buchfresserchen!

Welche/s Reihe/Buch hast du zuletzt abbrechen müssen und warum?

11. Oktober 2015

[Rezept] Schoko-Kirsch-Muffins


Nach langer Zeit kommt endlich wieder ein neues Rezept von mir. Ihr wolltet sie, also kriegt ihr sie – meine Schoko-Kirsch-Muffins! Ich liebe Schokolade total und dieses fruchtige Aroma dazu ist einfach absolut lecker! Noch dazu sind das Muffins, die super fix gebacken sind, auch wenn mal spontan eure Freunde bei euch aufschlagen. ;) Ich hoffe, ihr lasst sie euch schmecken.

8. Oktober 2015

[Rezension] DUFF – Hast du keine, bist du eine



Titel: DUFF – Hast du keine, bist du eine

Produktionsland: USA

Erscheinungsjahr: 2015

Genre: Komödie

Länge: 97 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Bei einer Party findet Bianca (Mae Whitman) heraus, dass sie an ihrer Schule nur als "DUFF" (Designated Ugly Fat Friend) gesehen wird – das hässliche Anhängsel ihrer Freundinnen. Tatsächlich fällt ihr immer öfter auf, dass sie nie beachtet wird und gibt die Hoffnung auf, je ihrem Schwarm Toby (Nick Eversman) aufzufallen. Doch dann wendet sie sich an Wesley (Robbie Amell), ihren Freund aus Kindertagen und Sportler, und bittet ihn darum, ihr Image aufzupolieren. Sie möchte auch beliebt sein! Doch ist das wirklich alles, was zählt?

7. Oktober 2015

[Rezension] Von wegen Liebe



Titel: Von wegen Liebe

Autor: Kody Keplinger

Verlag: cbt

Genre: Jugendroman

Seiten: 352

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Es war echt immer dasselbe."

[INHALT]
Bianca hat es nicht nötig, sich wie irre aufzubrezeln und sich bei allen beliebt zu machen. Klar, ihre besten Freundinnen sind zwei der hübschesten Mädchen der ganzen Schule, aber das heißt doch nicht, dass sie sich darum scheren muss. Doch als Wesley, einer der begehrtesten Kerle der Schule, sie dann als DUFF bezeichnet, setzt ihr das schon zu. Kein Wunder, dass sie ihre Cola dann spontan über seinem Kopf entleert. Was für ein Trottel! Als dann allerdings bei ihr Zuhause einfach alles drunter und drüber geht, bietet sich bei Wesley die Gelegenheit, all den Stress abzubauen – natürlich rein unverbindlich! Ob das gut gehen kann?

5. Oktober 2015

[Montagsfrage] Welches Buch hast du zuletzt gekauft, weil du es unbedingt lesen wolltest und immer noch nicht gelesen?


Ui ui ui, ich schäme mich. Lange habt ihr keine Montagsfrage mehr bei mir gesehen. Ein paar Montage hatte ich wirklich keine Zeit... doch dann habe ich sie schlichtweg vergessen. Ohje, und dabei liebe ich sie doch eigentlich so! Also findet ihr ab heute wieder jeden Montag meine Antworten auf die Montagsfragen von Buchfresserchen hier! Ich verspreche es! :) Und nach längerer Abstinenz starten wir direkt mit einer wirklich tollen Frage!

Welches Buch hast du zuletzt gekauft, weil du es unbedingt lesen wolltest und immer noch nicht gelesen?

4. Oktober 2015

[Sparfuchs-Challenge] So war mein September...


Zwei Monate meiner Sparfuchs-Challenge sind schon rum und mein SuB... bleibt konstant gleich hoch. =______=


Für die Monatsaufgabe habe ich sogar 8 Bücher beenden können, was 2.644 gelesene Seiten waren – 600 Seiten mehr als im August. Dafür waren es dann allerdings weniger Seite bei den Büchern, die nicht zur Monatsaufgabe gepasst haben und zwar "nur" 1.233 Seiten.

Und auch wenn ich damit einiges zusammengespart habe und nur ein Buch im ganzen Monat gekauft habe, meinen SuB konnte ich kaum senken. Ich habe 12 Bücher beendet und 9 neue Bücher dazubekommen. Somit ist mein SuB bei 136 Büchern und wurde nur um 3 Bücher reduziert. Immer noch ein langer Weg bis unter 100 Bücher...

Aber ich habe immerhin Tatsache nur ein Buch gekauft! :D Das ist für mich wirklich gut und ich bin stolz darauf. Und auch sonst habe ich ordentlich was zusammengespart, allein im September 12,80 Euro. Minus meinen bisherigen Käufen habe ich somit noch 15,05 Euro, die es bald zu investieren gibt.

Denn am 8. Oktober erscheint Silber – Das dritte Buch der Träume, das ich mir für unsere Leserunde auf Facebook unbedingt kaufen muss. Es fehlen noch knappe 5 Euro... Schaffe ich das? :/

Wie sehen eure Fortschritte aus? Positiver als bei mir?


Nine <3 

3. Oktober 2015

[Human-Vampire-Magic-Challenge] UPDATE N°8


Habt ihr das Update zur Human-Vampire-Magic-Challenge auch schon so herbeigesehnt, wie ich? Ich finde es immer interessant zu sehen, wie es denn nun steht. :D Also schauen wir es uns doch mal näher an...


Team Human hat mit seinen 16 Teilnehmern bisher 354 Rezensionen gesammelt. Immer noch führen Meiky und Julia Lotz das Feld mit ihren jeweils 50 Rezensionen für unser Team beigesteuert!

Im Team Vampire haben die 11 Teilnehmer momentan 109 Rezensionen verfasst und Karins Kindle ist weiterhin mit ihren nun 30 Rezensionen die Gruppengewinnerin!

Team Magic hat mit seinen 15 aktiven Teilnehmern momentan 308 Rezensionen gesammelt und Marysol Fuega ist wie immer auf dem ersten Platz mit derzeit 46 Rezensionen.


Die September-Aufgabe hat diesmal leider kein Team abgeschlossen. :/ Strengen wir uns an, dass das im Oktober anders aussieht!


Und hier jetzt die Durchschnittswerte...

Team Human | 22,13 Rezensionen pro Teammitglied
Team Vampire | 9,91 Rezensionen pro Teammitglied
Team Magic | 20,53 Rezensionen pro Teammitglied


Immer weiter holt das Magic Team auf. *bibber* Team Human, strengt euch an!! Übrigens hat Meiky einen tollen Vorschlag gemacht. Was würdet ihr von einem Team-Human-Lesewochenende halten? :)


Nine <3

1. Oktober 2015

[Die göttliche Lesechallenge] Mein Jahr mit den Göttern


Vor einem Jahr habe ich den Blog von Miss Foxy Reads entdeckt und damit ihre Göttliche Lesechallenge. Sie konnte mich sofort begeistern, da sie sehr einfallsreich war. Wehmütig sehe ich auf das vergangene Jahr zurück, denn nun hat die Challenge nach einem Jahr geendet.

Ich fand sie toll! Auch wenn ich gestehen muss, dass ich anfangs aktiver die Monatsaufgaben gelöst habe, als zuletzt. Dennoch konnte man die Aufgaben auch gut und gerne mit den Büchern lösen, die man sowieso gerade lesen wollte. Das war angenehm, da ich teilweise sehr von Rezensionsexemplaren eingespannt war.

Doch das Schönste waren für mich die ganzen Informationen zu den Göttern, die Julia jeden Monat zusammengefasst hat. Ich mag die griechische Mythologie und fand das daher immer spannend. :)

Auch wenn ich wahrscheinlich nicht so viele Punkte erreicht habe, wie die anderen Teilnehmer – bei mir sind es zum Schluss nur 528 Punkte geworden – bin ich schon gespannt auf eine Fortsetzung der Challenge. Julia hat bereits angekündigt, dass sie die in veränderter Form ab Januar starten möchte. Haltet Ausschau danach!

Wer gerne noch die einzelnen Monatsaufgaben und Julias Worte zu den Göttern sehen möchte, kann gerne meine einzelnen Posts hier finden.


Und jetzt möchte ich noch sagen: Danke, Julia, für diese schöne Challenge!


Nine <3
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...