7. November 2015

[Rezension] Hope Forever


Titel: Hope Forever

Reihe: Hopeless

Autor: Colleen Hoover

Verlag: dtv

Genre: Jugendroman

Seiten: 528

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"Ich stehe auf, sehe auf das Bett hinunter und halte die Luft an, weil ich Angst vor den Lauten habe, die aus meiner Kehle hinausdrängen."

[INHALT]
Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann. (Klappentext)

[MEINE MEINUNG]
Woar, was war ich gespannt, als dieses Buch von Colleen Hoover erschien. Die Leseprobe hat mich richtig gepackt und ich war gespannt, ob es hier mehr Tiefgang als bei Will & Layken geben würde. Ja, ich weiß, viele lieben diese Bücher und auch ich habe sie verschlungen. Dennoch wollte ich einfach mehr. ;) Und hier wurde ich definitiv nicht enttäuscht. Es gab so viel!

Zunächst einmal Colleen Hoovers Schreibstil... Ich liebe ihn! Ja, er ist so fesselnd, ich wurde richtig in die Geschichte hineingezogen und es ist genug Dramatik, aber auch Witz zu spüren. Ihre Erzählweise hat mich einfach gepackt und ich weiß, dass ich sicher noch weitere Bücher von ihr lesen werde – sofern sie nicht einfach nur dieselbe Geschichte aus einer anderen Perspektive erzählen. :P

Dann war auch die Story wirklich packend. Sky wurde bisher zu Hause unterrichtet und war noch nie an einer öffentlichen Schule. Sie hat nur den Kontakt zu ihrer besten Freundin aus dem Nachbarhaus, welche widerrum auch hin und wieder ein paar Jungs anschleppt. ;) Tatsächlich macht Sky auch mit diesen rum, doch sie fühlt nie etwas dabei. Wie komisch ist das denn bloß? Doch dann überredet sie ihre Mom wenigstens das letzte Jahr an eine Highschool gehen zu können, um Erfahrungen fürs Leben zu machen. Immerhin muss sie schon auf Fernseher, Computer und Handy verzichten. Wie krass soll sie denn noch von der Außenwelt abgeschnitten werden? Ähm ja, das war dann auch so ein Aspekt, der mich stutzig gemacht hat. :D

Und dann begegnet sie Dean, der sie an Jemanden erinnert und allmählich kommen Erinnerungen und Gefühle hoch und sie fragt sich, was für eine Lüge ihr Leben bisher war. Wow! Ich habe es an einigen Punkten schon geahnt, ich habe mit Sky mitgefiebert und als es dann wirklich eintraf, war ich ebenso geschockt. Es hat mir den Atem geraubt, wie heftig alles wurde, was Sky über sich herausgefunden hat und ja, manchmal habe ich mich dann gefragt, wieviele Schicksalsschläge Colleen Hoover noch in einem einzigen Buch verbauen will. Dennoch war auch alles einfach nur stimmig miteinander verbunden, sodass es passte.

Auch die Charaktere waren wieder perfekt zusammengeschnitten. Ich liebe ihre Charaktere. ;) Sky war eine tolle Heldin, Dean ein heißer Typ, der sich auch um einen sorgte, die Mutter von Sky zwar etwas übervorsorglich, aber immer noch cool und ihr Freund ist mein Liebling! Was mich aber ein wenig störte war dieses Klischee, dass Sky als die Neue an die Schule kommt und direkt am ersten Tag einen besten Freund fürs Leben findet, noch dazu einen Schwulen. Oberklischee! :D

So, jetzt kann es gerne noch weitere solche Bücher von Frau Hoover geben. Ein bisschen Herzschmerz und Dramatik hätte ich momentan gerne mal wieder. Weiß jemand etwas zu neuen Büchern von ihr? ;)


[FAZIT]
Alles in allem war Hope Forever für mich ein tolles Buch. Zwar ein wenig klischeebeladen und überdramatisch, aber ab und zu mag ich das schon gerne. :D Immerhin hat es mich bewegt und das schafft nicht jedes Buch. ;) Insgesamt möchte ich dem Buch daher gerne 4,5 Herzen geben und hoffe, dass es noch mehr solche Bücher geben wird.

4 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(1) Hope Forever
(2) Looking for Hope


Nine <3

7 Kommentare

  1. Juhuuu, das Buch fand ich auch richtig gut ^-^
    Colleen Hoover hat aber wirklich einen tollen Schreibstil :)
    Noch toller ist, dass ihr nächstes Buch diesen Monat erscheint und die Leseprobe hat mich schon zum weinen UND lachen gebracht!
    Vielleicht sollten wir bald mal ein Buch zusammen lesen!
    Liebste Grüße!
    Nadine♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Holst du es dir denn diesen Monat sofort? :D Warte mal, wann erscheint das? Am 20. November? Das wäre ja auch ein perfektes Buch fürs Human Lesewochenende! xD

      Nine <3

      Löschen
  2. Schöne Rezi meine Liebe :)

    Ich sollte es auch mal lesen :D Habs aufn SuB :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, da liegt es gut! xD Nein! Gar nicht! Lies es! Unbedingt! :)

      Nine <3

      Löschen
  3. Haha, ich hab auch manchmal Lust nach etwas Dramatik, Kitsch und Klischee. Colleen Hoover habe ich bisher nicht gelesen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest du echt mal! Ihre Bücher sind schon toll. :)

      Nine <3

      Löschen
  4. Oh, ich lese gerade die Novelle zu dem Buch (Finding Cinderella) und überlege ernsthaft, ob ich vielleicht mal zu dem dazugehörigen Buch greifen sollte. Aber manchmal finde ich Hoovers übertrieben romantischen Stil schon etwas anstrengend...aber vielleicht nehm ichs mit doch bald mal vor ;)
    Liebe Grüße,
    Julia
    (www.geschichtentaenzer.blogspot.de)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...