16. November 2015

[Rezension] Frostglut


Titel: Frostglut
Reihe: Mythos Academy
Autor: Jennifer Estep
Erzähler: Ann Vielhaben
Verlag: Audible GmbH
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Zeit: ca. 600 Minuten
Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"»Ich muss dir was gestehen.«"

[INHALT]
Endlich haben Gwen und Logan es geschafft und haben ihr erstes Date. Während Gwen nicht weiß, was sie sagen soll und eigentlich viel zu viel sagt, ist Logan einfach nur glücklich, mit ihr zusammen zu sein. Doch dann kommt natürlich wieder alles anders als geplant und Gwen wird vom Protektorat – der Polizei für mythische Fälle – in Gewahrsam genommen. Ihr wird vorgeworfen, Loki aus seinem Gefängnis befreit zu haben und die Strafe... wäre kolossal.

[MEINE MEINUNG]
Hach, ich war froh, dass ich nach Frostherz so schnell weiterhören konnte. Eine so schöne Reihe von einer so tollen Autorin, gelesen von einer so tollen Sprecherin und mit der tollsten Heldin überhaupt! Ich bin verliebt!

Auch dieser Teil der Reihe war wieder mitreißend und einfach packend – allerdings nach meinen Geschmack auch etwas zu sehr. Boar, gerade die erste Hälfte des Buches ist soooo bedrückend, ich habe richtige Bauchschmerzen bekommen, weil ich so mit Gwen gelitten haben. Man bekommt nicht mal einen sanften Einstieg, nein, man wird sofort ins kalte Wasser geworfen und muss einfach nur leiden.


Ich kam mir vor, wie bei Harry Potter und der Orden des Phönix, wo Harry ständig von allen als Lügner bezeichnet wurde. Nur war es hier noch einen Hauch schlimmer. Oh Mann, ich kann sowas einfach nicht. Nackte Panik, weil man nichts unternehmen kann, nichts ändern kann, einfach willenlos allen anderen ausgeliefert ist. Arme Gwen. ;(


Herrje, daher wollte ich sogar, dass das Buch schnell zum Ende kommt, weil ich ahnte, dass es dann weniger bedrückend wurde. Ja, tatsächlich war das Ende dann wieder so spektakulär wie die der ersten Teile. Hach, diese Bücher enttäuschen einen nie! So, und jetzt muss ich gestehen... Ich habe mir den nächsten Teil schon bei Audible gekauft, obwohl mein Guthaben noch nicht da ist. Ich böses, böses Mädchen. Das wird mir der Sparfuchs aber nicht gutheißen. :P


[FAZIT]
Wieder genauso gelungen, wie die ersten Teile. Jennifer Estep schafft es einfach, die Leser zu packen und mit Gwen mitfühlen zu lassen. Allerdings war mir der Teil sogar etwas zu packend und ich hatte beim Hören immer so ein schlechtes Gefühl im Bauch. Dauerhaft kann ich sowas echt nicht Hören, daher dann doch ein Herz Abzug. Hui, mein Herz verträgt sowas doch nicht!

4 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(0.5) First Frost
(1)   Frostkuss
(1.5) Halloween Frost
(2)   Frostfluch
(3)   Frostherz
(4)   Frostglut
(4.5) Spartan Frost
(5)   Frostnacht
(6)   Frostkiller



Nine <3

3 Kommentare

  1. Ohja, das ist immer schlimm, wenn der Buchfigur niemand glaubt. Ich denke, das ist das schlimmste, was einem im Leben passieren kann. >.<

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Ich bin am Samstag mit Teil 4 fertig geworden - und werde heute in die Bib gehen, die letzten beiden Teile holen :). Ich vermute, dann werden wir wohl ziemlich zeitgleich mit der Reihe zu einem Ende kommen, weil ich dazwischen ja noch etwas für die Sparfuchs Challenge lesen will.
    Hast du die Kurzgeschichten eigentlich auch schon alle gelesen? Ich bin gerade an der letzten dran - "Spartan Frost", habe ich mir extra als Überbrückung aufgehoben :).

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Spartan Frost" habe ich noch nicht gelesen. Ich bin eh schon im Minus und sehe es nicht wirklich ein 99 cent für eine Kurzgeschichte zu bezahlen. :D Aber mal schauen, irgendwann...

      Ob wir gleichzeitig fertig werden weiß ich nicht. Theoretisch bekomme ich um den 28. herum mein neues Audible-Guthaben und lade mir das Hörbuch zum letzten Teil dann runter. Praktisch habe ich aber 3 Rezi-Hörbücher. :D Naja, mal schauen.

      Nine <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...