25. Oktober 2015

[Rezept] Kürbis-Tomaten-Suppe


Heute startet ich mit meiner Kürbis-Woche und ich freue mich schon sehr darauf! :D

Als erstes Rezept bekommt ihr von mir eines für eine wirklich leckere Suppe – doch diesmal nicht die gewohnte Creme-Suppe, sondern etwas schön tomatiges. :) Ich fand sie richtig lecker und sie ist wirklich schnell und einfach zu kochen.


Zubereitung
Den Kürbis waschen, in große Stücke schneiden und die Kerne mit einem Teelöffel entfernen. Ein Hokkaido-Kürbis kann auch mit Schale gegessen werden, daher einfach nur würfeln – ich schneide die Schale je nach Aussehen aber trotzdem ab. ;) Zwiebel und Knoblauch ebenfalls fein würfeln.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Kürbis, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Das Gemüse mit etwas Salz und Pfeffer und dem Zucker würzen und anschließend den Balsamico-Essig hinzufügen. Alles mit den gestückelten und passierten Tomaten und dem Wasser ablöschen und die Gemüsebrühe einrühren. Die Suppe aufkochen und dann bei mittlerer Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die Suppe pürieren und nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren die Sahne halbsteif steifen und ein wenig davon auf die Suppe geben.

Tipp: Lecker sind auch Fleischklößchen in der Suppe. Zu der Suppe passt frisch gebackenes Kürbis-Brot – schaut dafür Morgen nochmal vorbei! ;)

Et voilà!


Nine <3

2 Kommentare

  1. Sehr spannende Idee. Werde ich mal probieren. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh schade, leider bin ich gar kein Fan von Tomaten und erst recht nicht von Tomatensuppe, aber ich bin sicher ich finde noch ein Kürbisgericht für mich ^-^
    Liebste Grüße!
    Nadine♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...