29. Oktober 2015

[Rezept] Kürbis-Apfel-Gratin


Heute ist bereits Tag 5 meiner Kürbis-Woche und ich präsentiere euch die Empfehlung meiner Schweigermama. Sie hat dieses herrlich fruchtige Gratin entdeckt und als ich es nachgekocht habe, war ich ebenfalls begeistert. Diese Mischung aus Kürbis und Apfel und dann noch der leckeren Bacon-Zwiebel-Kruste. Yummie!


Zubereitung
Kürbis und Äpfel schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. In eine große Schüssel geben und mit dem Zitronensaft vermischen. Apfel- und Kürbisscheiben abwechselnd in eine Auflaufform schichten, die Sahne mit Salz und Pfeffer würzen und darüber gießen.


Den Bacon und kleine Stücken schneiden und die Zwiebeln fein hacken. Zunächst den Bacon in einer Pfanne anbraten und dann die Zwiebeln 5 Minuten lang mitbraten. Thymian waschen, etwas trocken und dann die Blättchen abstreifen bzw. abzupfen. Die Chilischote zerkrümeln und zusammen mit Thymian und Semmelbröseln unter den Speck geben.


Die Semmelbröselmischung auf dem Gratin verteilen. Den Ofen auf 160 °C vorheizen und das Gratin darin etwa 45 Minuten backen.


Et voilà!



Nine <3

2 Kommentare

  1. Tag 5 deiner Kürbislasagne? :D Da musste ich grad wirklich lachen. So niedlich. Das Rezept sieht aber echt klasse aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups. xD Da sieht man mal, wie anstrengend die Woche war! Ich kann gar nicht mehr richtig denken! :P

      Nine <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...