10. Juli 2015

[Rezension] Together Forever – Zweite Chancen



Titel: Zweite Chancen

Reihe: Together Forever

Autor: Monica Murphy

Verlag: Heyne

Genre: Young Adult

Seiten: 368

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Hast du jemals etwas so unfassbar Dummes getan, dass Schuldgefühle und Reue wie eine dunkle, schwere Wolke über dir hängen?"

[INHALT]
Nachdem Faible eine Woche lang an Drews Seite war, seine Vergangenheit entdeckt hat und seine Seele zu heilen versuchte... ließ er sie im Stich. Monate sind vergangen und noch immer leidet sie unter seinem Verlust. Und dann steht er eines Tages wieder vor ihr und bittet sie um Verzeihung. Kann sie ihm so einfach verzeihen und ihm wieder vollends vertrauen? Kann sie sich auf ihn verlassen, als ihre Welt plötzlich ins Schwanken gerät?

[MEINE MEINUNG]
Oh wow, Together Forever – Total verliebt habe ich so schnell verschlungen und es war einfach so genial, da musste ich einfach sofort das zweite Buch lesen. Und auch das war einfach klasse! Zwar habe ich etwas die Zeitangaben zu Beginn jeden Kapitels vermisst, aber gut, die gab es in Band eins einfach nur, weil die Geschichte auf die eine Woche ihrer "Fake-Beziehung" beschränkt war.

Storytechnisch war es aber wieder super. Wir setzen Monate nach dem ersten Band an und erfahren wieder abwechselnd aus der Sicht von Faible und Drew, was bisher geschehen ist. Faible erhält die Chance auf einen besseren Job, wodurch wieder neue Charaktere in der Geschichte auftauchen. Unter anderem Jen und Colin, denen der dritte Band der Together Forever-Reihe gewidmet ist und oh Mann, ich freue mich schon so sehr darauf!!

Als Drew wieder vor Faible steht, war ich erneut vollkommen von den Beiden gefesselt. Sie sind so süß und auch wenn es minimale Missverständnisse gab, bin ich froh, dass die Beiden sich hier schneller einkriegen als es in anderen Büchern der Fall ist. Ich hasse es, wenn in Büchern etwas falsch verstanden wird und Beide dann immer zu stur sind, um das zu klären und sich deswegen ewig hassen, boar. Aber hier ist das zum Glück nicht der Fall, was mir einfach nur gefiel.

Was ebenfalls spannend war, waren die Szenen zu Faible und ihrer Mutter. Es ist interessant, die Beiden endlich mal in Action miteinander zu erleben. Im ersten Teil hat Faible nur über ihre Mutter gesprochen oder an sie gedacht, doch hier haben sie wirklich miteinander interagiert und man merkte, was für eine blöde Kuh ihre Mutter ist. Und dann ist das alles eskaliert und ich war vollkommen sprachlos!

Gesamt war das für mich eine tolle Fortsetzung der Geschichte rund um Faible und Drew und auch wenn ich mich darüber freue, in den nächsten beiden Bänden von Together Forever über ähnlich süße Paare zu lesen, würde ich mich doch auch darauf freuen, darin noch etwas mehr über sie zu lesen. :)


[FAZIT]
Richtig schöne Fortsetzung der Together Forever-Reihe. Die Liebe von Faible und Drew ist wunderschön und Faibles Geschichte macht das Buch zu etwas Besonderem.

5 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(1) Together Forever – Total verliebt
(2) Together Forever – Zweite Chancen
(3) Together Forever – Verletzte Gefühle
(4) Together Forever – Unendliche Liebe


Nine <3

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...