8. Juli 2015

[Rezension] Together Forever – Total verliebt



Titel: Total verliebt

Reihe: Together Forever

Autor: Monica Murphy

Verlag: Heyne

Genre: Young Adult

Seiten: 272

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Ich warte draußen vor der Kneipe auf sie."

[INHALT]
Mit ihrer alkoholkranken Mutter und ihrem pubertierenden Bruder, um den sie sich kümmern muss, hat Fable es nicht leicht im Leben, zumal sie fast Rund um die Uhr in der Bar arbeitet, um alle Lebenskosten für ihre Familie zu decken. Nur in einigen nichtssagenden Liebeleien findet sie hin und wieder etwas Zuneigung – doch das hat seinen Preis.

Schon seit der Highschool ist Fable als die Schlampe der Stadt verschrieen und nun ist das ausgerechnet der Grund, weshalb Drew Callahan – College-Football-Legende und Traumtyp – auf sie zukommt. Er braucht ein Mädchen, das leicht zu haben ist – und seiner Familie eine Woche lang vorspielt, sie wäre seine Freundin.

Angelockt von dem Geld, das er ihr bietet, sagt sie zu und geht mit Drew auf einen Trip zu seiner Familie und lernt ihn auf eine ganz andere Art kennen. Meint er es wirklich ernst mit ihr? Kann sie ihm beistehen? Und kann das zwischen den Beiden wirklich etwas werden – für immer?

[MEINE MEINUNG]
Angelockt hat mich vor allem das Cover von dem Buch, denn es ist wirklich wunderschön. Ich finde, dass es sich schon etwas von den immergleichen New Adult Büchern abhebt, obwohl auch hier ein Pärchen abgebildet ist. Vielleicht liegt es ja an den Farben oder einfach nur an dem tollen Outfit von dem Mädel. :D Wie auch immer, das Cover hat mich berührt und daraufhin habe ich mir das Buch näher angeschaut. Tja, und dann hat mein Freund es mir einfach so gekauft, als ich es mir etwas länger bei Thalia angeschaut habe. ;D

Da ich richtig Lust auf dieses Buch hatte, habe ich es auch direkt gelesen oder vielmehr verschlungen! Es war so super! Zunächst einmal fand ich es super, dass hier mal nicht nur aus Sicht der weiblichen Hauptperson gelesen wird, sondern in jedem Kapitel sowohl aus Fables als auch aus Drews Sicht. Das ist gerade toll in gewissen prickelnden Situationen, wenn plötzlich geswitched wird und man erfährt, wie es dem anderen dabei geht oder was in dessen Kopf vorgeht. Ich fand das echt super!

Auch die Kapitel und die Zeitsprünge fand ich gut. Zu Beginn jeden Kapitels steht, welcher Tag ihrer einwöchigen Beziehung es ist und auch welche Tageszeit. Zwischen den Kapiteln liegen auch teilweise größere Sprünge, aber ich hatte nie das Gefühl etwas verpasst zu haben. Ich fand es sogar toll, dass unnötige Szenen, wie ein sich anschweigendes Mittagessen, übergangen wurden. :D

Und jetzt zu der Story und den Charakteren. Die Geschichte war für mich an einigen Stellen vielleicht vorhersehbar, wie Drews Geschichte, aber in keinem Punkt langweilig. Ich habe total auf jede neue Szene über ihn hingefiebert, genauso wie bei Fables Geschichte. Beide sind für mich nicht zu kurz gekommen, es war eine perfekte Mischung. Die Geschichten der Beiden fand ich auch nie zu übertrieben, sondern auf eine perfekte Art dramatisch. Sie waren süß zusammen, die Idee von der vorgespielten Freundin war schön und es gab auch eine tolle böse Gegenspielerin.

Drew war zudem ein hinreißender Charakter. Er war heiß, aber auch verletzlich und er kann so wunderbar süß zu Fable sein. Doch mein absoluter Liebling ist Fable, denn sie ist endlich mal ein vollkommen taffes Mädchen bei all diesen New Adult Büchern, die ich schon gelesen habe. Alle waren irgendwie weichlich, haben nur geheult, sich an ihren Kerl geklammert oder ihn vor Verzweiflung von sich gestoßen. Fable ist aber einfach ein kleiner Kampfzwerg – und zwar ein überaus süßer! Sie hat so derbe Sprüche drauf, da ist mir ein ums andere Mal die Luft vor lauter Lachen ausgegangen. xD Oh Mann, die ist echt ein Klasse-Weib!

Tja, also, habe ich genug geschwärmt und ihr lest das Buch endlich? ;D Ich kann nichts Negatives aussetzen und einfach nur sagen, dass es für mich bisher eines der besten Bücher diesen Jahres war. Und vor allem auch das beste New Adult Buch, welches ich bisher überhaupt gelesen habe. Ich musste auch direkt mal den zweiten Band hinterherschieben, doch wie ich den fand, ist dann noch eine andere Geschichte. :)


[FAZIT]
Ein vollkommen genialer New Adult Roman! Für mich hat hier einfach alles gestimmt, die Story war mal etwas anders und packend, der Schreibstil und die Kapitel waren für mich super und ich bin total verliebt in Fable, das taffe Weibsbild. :D

5 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(1) Together Forever – Total verliebt
(2) Together Forever – Zweite Chancen
(3) Together Forever – Verletzte Gefühle
(4) Together Forever – Unendliche Liebe


Nine <3

2 Kommentare

  1. Ich freue mich, dass dir das Buch so gut gefallen hat :)
    Bald wird es auch bei mir ankommen und nach den Büchern die jetzt noch akommen soll es das dann auch erstmal gewesen sein, gerade wegen den Challenges :) Da wird allerdings noch ein bisschen was kommen :D
    Liebste Grüße!
    Nadine♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, hole dir noch Bücher, solange du noch darfst. ;D

      Nine <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...