26. Mai 2015

[Rezension] Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl


Titel: Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl

Reihe: Bis(s)

Autor: Stephenie Meyer

Verlag: Carlsen

Genre: Fantasy, Jugendbuch

Seiten: 208

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"Die Schlagzeile sprang mir sofort ins Auge: SEATTLE UNTER BELAGERUNG – ZAHL DER TODESOPFER STEIGT WEITER."

[INHALT]
Ich beobachtete, wie sich sein Körper veränderte. Er kauerte sich auf das Dach, mit einer Hand an der Kante. Seine ganze seltsame Freundlichkeit verschwand und er wurde zum Jäger. Das war etwas, das ich kannte, etwas, womit ich mich wohlfühlte, weil ich es verstand.
Ich schaltete mein Gehirn ab. Ich holte tief Luft und atmete den Geruch der drei Menschen da unten ein. Es waren nicht die einzigen Menschen in der Gegend, aber die, die uns am nächsten waren. Wen man jagen wollte, musste man entscheiden, bevor man seine Beute roch. Jetzt war es zu spät, um noch irgendetwas zu ändern.


[MEINE MEINUNG]
Für Leser der Biss-Reihe von Stephenie Meyer ist dieses Buch einfach Pflicht! Ich habe es damals nach dem Erscheinen sofort gelesen und war begeistert. Vor einigen Tagen habe ich es sogar schon das dritte Mal gelesen und liebe es einfach immer noch so sehr!

Der Schreibstil von Stephenie ist wie immer einfach wunderschön, wobei wir diesmal aus der Ich-Perspektive von Bree lesen. Das ist gerade in dem Punkt interessant, da sie Bella gegenübersteht, wenn auch etwas ungewohnt. Das Besondere an diesem Buch ist jedoch, dass man von Beginn an weiß, was mit Bree geschehen wird... zumindest wenn man die Biss-Bände schon gelesen hat. Es ist gleichzeitig traurig, aber auch hochinteressant zu erfahren, wie Bree schließlich dahingekommen ist, wo sie letztendlich war.

Bree ist dabei eine so süße Charakterin, die ich einfach nur lieben konnte. Und auch Diego ist ein toller Charakter, auch wenn er mir nicht ganz so nah kam. Er war mir etwas zu übertrieben lustig und sehr sprunghaft. Da konnte mich eher Fred für sich begeistern, hinter dem Bree sich immer versteckt und der eine überaus interessante Vampir-Gabe besitzt.

Ach Mensch, ich habe nach diesem Buch echt Lust bekommen, die Biss-Bücher mal wieder zu lesen! :D Was haltet ihr von einem Re-Read-Monat?


[FAZIT]
Für Biss-Fans ein Muss, aber auch für Einsteiger einfach super, da man hier alles über die Vampire von Stephanie lernt. Für mich ist es einfach ein super Buch und ich wünschte mir, dass Stephenie Meyer noch weitere Kurzgeschichten zu ihren Charakteren schreiben würde!

5 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(0.5) Edward – Auf den ersten Blick
(1)   Bis(s) zum Morgengrauen
(2)   Bis(s) zur Mittagsstunde
(3)   Bis(s) zum Abendrot
(3.5) Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl
(4)   Bis(s) zum Ende der Nacht



Nine <3

5 Kommentare

  1. Ganz ehrlich? Ich fänd es klasse, wenn du sie nochmal liest :) Ich habe von Bis(s) zur Mittagsstunde nur noch die letzten beiden da, also drei Teile. Den ersten habe ich nie gelesen und möchte das auch möglichst bald nachholen. Mal schauen, ob ich das Ganze noch irgendwo ergattern kann :)
    Genau wie du möchte ich auch nochmal alles davon lesen, weil ich gar nicht mehr weiß wie die Bücher waren und mir sicher bin, dass ich damals mehr als nur begeistert war. Und mal ehrlich: Die Autorin ist klasse.
    Neben der Twilight Reihe möchte ich auch noch eine andere erneut lesen, die allerdings aus 6 Teilen besteht und die ich, den sechsten ausgenommen, alle noch kaufen muss, weil sie nur geliehen waren.
    Jaja.. kostspielige Sache :D
    Das Buch das du hier allerdings rezensiert hast, habe ich noch nicht gelesen :)
    Liebe Grüße!
    Nadine♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, du hast das Buch noch gar nicht gelesen? Das solltest du nachholen, es ist so schön!

      Und welche Reihe möchtest du denn noch lesen? :)

      Jaaa, vielleicht werde ich tatsächlich bald mal ein Re-Read machen. Es juckt mich schon sehr in den Fingern. Wobei ich natürlich auch gerne meinen SuB etwas weiter killen würde. xD Uah, ich hätte gerne mal Lese-Urlaub!!!

      Nine <3

      Löschen
    2. Nein leider nicht aber das hole ich nach :)
      Die Chroniken der Unterwelt möchte ich unbedingt nochmal lesen ^-^
      Das kenne ich nur zu gut :D aber ich nehme mir auch erstmal die neuen und die SUB bücher vor :)

      Löschen
    3. Achja, "Die Chroniken der Unterwelt" muss ich auch mal weiterlesen. Letzten September habe ich den ersten Band gelesen und fand ihn toll. Aber seitdem... xD Tja, ich müsste auch erstmal die neuen Bände kaufen. :/

      Nine <3

      Löschen
  2. Ohh ich liebe dieses Buch.. :D Ich habe es sogar zweimal in meinem Regal zu stehen, weil meine Oma es mir gekauft hat, obwohl ich es schon hatte.. aber egal :D
    Ich fand das Buch von der ganzen Reihe echt am besten, obwohl ich die anderen Bücher natürlich auch alle genial fand, nur beim letzten Band hatte ich meine Schwierigkeiten..
    Aber eigentlich müsste man sich die Bücher wirklich nochmal vorknöpfen. Wenn man jetzt so über Twilight nachdenkt, nach dem ganzen Hype um die Filme auch, vergisst man fast, wie toll die Bücher waren und dass man sich da in der Welt von Bella und Edward früher so leicht verlieren konnte und immer mehr über all die Vampire erfahren wollte. :)

    Liebe Grüße,
    Locke :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...