22. April 2015

[Rezension] Die Rebellion der Maddie Freeman


Titel: Die Rebellion der Maddie Freeman

Reihe: Maddie Freeman

Autor: Katie Kacvinsky

Verlag: Baumhaus

Genre: Dystopie, Jugendbuch

Seiten: 384

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"An meinem siebzehnten Geburtstag schenkte meine Mutter mir ein altes, in Leder gebundenes Tagebuch."

[INHALT]
Eine Stadt in den USA, nur wenige Jahre in der Zukunft: Plastikbäume, Online-Dates und Schule im Netz - Maddie, 17, lebt wie die meisten ein digitales Leben. Und merkt kaum, wie seelenlos sich das anfühlt. Bis sie sich Hals über Kopf in den etwas älteren Justin verliebt. Für ihn findet das wahre Leben offline statt. Er nimmt Maddie mit in Coffeeshops und Clubs und sie fühlt sich immer mehr von diesem echten Leben angezogen. Gemeinsam mit seinen Freunden kämpft Justin gegen die Künstlichkeit der Welt und die Anonymität der sozialen Netzwerke. Dieser Kampf richtet sich gegen die ganz oben - und damit auch gegen Maddies Vater, der das System der Digital School gesetzlich verankert hat. Maddie wird für die Bewegung zur Schlüsselfigur. Doch für welche Seite wird sie sich entscheiden? (Klappentext)

[MEINE MEINUNG]
Das Buch habe ich vorletztes Weihnachten beim Wichteln geschenkt bekommen und mich sehr darüber gefreut. Ich hatte zu der Zeit noch nicht viele Dystopien gelesen und gerade die von Maddie Freeman scheint sehr vorstellbar. Und gerade der Punkt hat mir dann gelegentlich ein mulmiges Gefühl beim Lesen beschafft.

Die Autos werden kaum noch von Menschen gefahren, wer nicht zwangsläufig außer Haus arbeiten muss, verlässt dieses nie und alle sozialen Aktivitäten finden ausschließlich Online statt – sogar Spaziergänge an virtuellen Stränden. Schaurige Vorstellung. Klar, das Leben ist sicherer, wenn man seinen Körper "versteckt", aber will man denn wirklich keinen echten Kontakt zu den Menschen aufbauen? Für mich war schnell klar, dass das eine einsame Welt ist. Doch Maddie ist zum Glück nicht ganz so erpicht so zu leben, vor allem nachdem sie Justin kennenlernt. Daher wurde es bald etwas actionreicher und so wunderbar verboten. :)

Maddie war dabei ein sympathisches Mädchen und ihre rebellische Ader, gepaart mit ihren Fähigkeiten und ihrer Vergangenheit, hat sie mir noch lieber gemacht. Justin konnte ich dagegen kaum durchschauen. Selbst zum Ende des Buches war ich mir noch nicht sicher, ob ich ihn mag oder nicht. Auch die anderen Widerständler mochte ich nicht immer, dafür allerdings Maddies Mutter. Irgendwie habe ich es so mit den Müttern. xD

An sich fand ich das Buch wirklich gut und habe es auch schnell weggelesen, aber ich weiß nicht so wirklich, ob ich die Reihe weiterlesen möchte. Sollte ich den zweiten Band zufällig preiswert in die Hände bekommen, dann ja, aber aktiv suche ich gerade nicht danach.


[FAZIT]
Sehr gute Dystopie mit toller Hauptfigur. Auch wenn es spannend geschrieben war, mochte ich die zu reale Zukunft nicht so sehr.

4 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(1) Die Rebellion der Maddie Freeman
(2) Maddie – Der Widerstand geht weiter


Nine <3

6 Kommentare

  1. Huhu :)

    Ich war wirklich begeistert von dem Buch. Wie du schon sagtest, ist diese Zukunfsversion gar nicht so unwahrscheinlich. Im Juni kommt der zweite Teil als TB raus und dann werde ich ihn mir holen und vorher vermutlich nochmal den 1. lesen. Mich interessiert einfach wie es weiter geht :D

    Sehr schöne Rezi!

    Liebe Grüße
    Suselpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach cool, das wusste ich ja gar nicht. Passt super, denn ich wollte den zweiten band auch unbedingt als Taschenbuch haben. :D Danke für die Info! <3

      Nine <3

      Löschen
  2. Huhu ^^

    Ich hab dieses Buch geliebt. Hab es regelrecht durchgesuchtet. Nächsten Monat möchte ich es gern rereaden, da ja im Juni der zweite Teil im Taschenbuch raus kommt. Und irgendwann in den nächsten Monat (ich weiß nicht genau wann) kommt ja auch der dritte der Trilogie als Hardcover raus :D

    Ganz liebe Grüße
    Maddie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, traut sich der 3. Teil och endlich mal zu erscheinen? Mannomann, hat ja ziemlich lange gedauert. :D Laut Amazon erscheint er am 16. Juli. Mal schauen, ob es dabei bleibt. ;)

      Nine <3

      Löschen
  3. Hallo Nine!
    Hast du schon vom Bloggernetzwerk gehört? Wenn nicht, dann lass ich dir mal kurz den Link zum Hintergrund des Blogs da:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/an-blogger/
    Ich bin dort jedenfalls seit kurzem Mitglied und würde mich sehr freuen, wenn ich deine Rezension hier zu "Die Rebellion der Maddie Freeman" verlinken dürfte. (Und mit deiner Erlaubnis auch in Zukunft ein paar deiner Rezensionen?)
    Und hier sende ich dir auch einen Beispiellink, wie es das Ganze im Endeffekt aussehen kann:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/2015/03/27/die-sieben-schwestern-01-von-lucinda-riley/#more-1436

    Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen!
    Ganz lieben Gruß ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  4. Danke Nine, das ist leib von dir! Freut mich, dass du nun auch Teil dieses Netzwerks bist. ;) Ich mache mich gleich mal ans Verlinken. Und bei evtl. Fragen melde ich mich nochmal bei dir.
    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...