15. Februar 2015

Wie ich zur Buchretterin wurde...

Es war einmal vor einiger Zeit, da hat Felix' Mama beschlossen auszuräumen. Sie durchwühlte ihre alten Bücher und beschloss einige davon zu verkaufen. Als wir zu Besuch waren, sprachen wir über ihre Erfolge beim Ausmisten und sie erwähnte diese Bücher. Ich wurde direkt ohr und als sie mir dann Bilder von diesen Schönheiten zeigte, musste ich sie einfach adoptieren.


Schaut euch mal diese alten Ausgaben von Don Quijote an! Sind die nicht toll?


Und diese ebenso tollen Bände von Wilhelm Busch.


Doch mein absoluter Schatz sind diese Bücher. Drei Bände mit den gesamten Werken von Shakespeare. Sie sind so wunderschön und ich freue mich so sehr, dass diese Bücher jetzt in mein Regal eingezogen sind. :)

Für die anderen brauchen wir leider erstmal höhere Regale, da sie so riesig sind. xD

Was sagt ihr zu diesen Schätzen? Habt ihr auch noch richtig alte Bücher?


Nine <3

6 Kommentare

  1. Oh wow! Ich würde so etwas nie nie nie hergeben! Die sind ja echt toll *__*
    Ich glaub mein ältestes Buch ist von Anfang 1940 (Die rote Zora ^_^), das steht aber bei meinen Grosseltern, weil ich es nicht ständig den Strapazen eines Umsortierens meines Bücherregals aussetzen möchte :D
    Dann hab ich noch die französische Erstausgabe von Mao TseTungs rotem Buch von meinem Papa geschenkt bekommen, der es selbst von einem französischen Kommunisten bekommen hat ^_^
    Ich liebe alte Bücher! Ich hab da immer das Gefühl, dass neben der eigentlichen Geschichte, sie noch eine zweite haben. Die Regale in denen sie gestanden haben, die Hände die die Blätter umgeblättert haben *__*

    AntwortenLöschen
  2. Wow....tolle Bücher hast du dir da erfragt! Die Werke von Shakespeare sehen ja genial aus!!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Super chic. :) Ich liebe alte Bücher.

    AntwortenLöschen
  4. Alte Bücher <3
    Ich versuche immer, Bücher vor dem Wegwerfen zu retten und kaufe alte Bücher auf, wo ich kann. Auf Flohmärkten kann man teilweise echte Schnäppchen machen - wobei ich nur kaufe, was ich auch lesen würde.
    Einige meiner Bücher sind über 200 Jahre alt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, schon so alt? Was hast du denn so für Bücher?

      Nine <3

      Löschen
    2. Ein in Leipzig für den britischen Markt gedrucktes Gedichtebüchlein von 17irgendwas ist quasi mein ältester Schatz <3
      Ansonsten eine Notenlehre aus dem 19ten Jahrhundert, ganz ganz viele Balladen und Kunstmärchen so um 1830 herum...
      Ich müsste die mal alle aufschreiben und knipsen...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...