16. Februar 2015

[Montagsfrage] Was macht den Reiz eures Lieblingsgenre für euch aus?


Nach einer Woche Urlaub starte ich mal mit der Montagsfrage von Buchfresserchen wieder in meinen Blog-Alltag. ;)


Was macht den Reiz eures Lieblingsgenre für euch aus?

Fange ich erst einmal damit an, mein Lieblingsgenre zu benennen. Ich bin nämlich den Dystopien verfallen. Wie kam es dazu?

Meine erste Dystopie war Seelen, das ich damals neben der Biss-Reihe gelesen habe, weil ich den Schreibstil von Stephenie Meyer geliebt habe. Aber ich habe es nicht wirklich als Dystopie wahrgenommen. Selbst heute kann ich es nicht wirklich dazu zählen und sehe es eher als Science Fiction wegen der Aliens bzw. der Seelen.

Doch die Buchreihe, die mich dann auf Dystopien aufmerksam gemacht hat, war wie bei vielen Die Tribute von Panem. Es hat mich so fasziniert und ich war schockiert davon, welche Zukunft der Menschheit dort beschrieben wurde. Es bringt einen zum Nachdenken und wahrscheinlich ist das einer der wichtigsten Punkte, warum ich Dystopien liebe.

Ich finde es toll, dass die Zukunftsvisionen einem so wahrscheinlich erscheinen. Sie alle haben den Fortschritt der Menschheit zugrunde und zeigen auch unsere Fehler auf. Es ist toll, darüber zu spekulieren, wie es sein wird, teilweise zwar schaurig real wie bei Die Rebellion der Maddie Freeman, aber immer einfach nur krass.

Wie denkt ihr über Dystopien?
Und welche Genres sind eure Lieblingsgenres? Warum?


Nine <3

5 Kommentare

  1. Bezüglich Dystopien kann ich deine Meinung nur teilen. Es ist irgendwie schon faszinierend, was sich die Autoren da für Gedanken gemacht haben.

    Bei meinem Fantasy-Genre mag ich besonders die ganzen Möglichkeiten. Für mich ist im Fantasybereich alles erlaubt, solange der Autor es mir erklären kann.

    LG
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liebes, dein Lieblingsgenre ist Dystopie? :D
    Ich mag am liebsten Fantasy, aber Dystopien mag ich auch sehr gerne. Wobei, wenn sie sich zu sehr ähneln (also immer wieder irgendwelche Kuppelstädte und Außenwelt und bla) mag ich es nicht ganz so sehr.
    Kennst du "Skylark"? Das ist eine Mischung aus Dystopie und Fantasy. Zwar mit einer Außen- und Innenwelt, aber dennoch sehr gut :D

    Alles Liebe ♥

    ps. Lesen wir im März "Zeitsplitter" zusammen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Skylark" muss ich noch lesen. Es steht schon in meinem Regal. :3

      Wie wäre es mit April? Im März muss ich leider noch so viele Bücher für die SuB Abbau Challenge lesen. Ich weiß gar nicht, wie ich das noch schaffen soll. :(

      Nine <3

      Löschen
    2. April passt mir auch :) Am besten in der ersten Woche dann, weil die Uni dann losgeht und ich nicht mehr so im Lesemodus bin ;)

      Löschen
    3. Perfekt! :) Ich schreibe dir dann nochmal. ;)

      Nine <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...