24. Januar 2015

[Rezension] Racheopfer


Titel: Racheopfer

Reihe: The Sheperd

Autor: Ethan Cross

Verlag: Bastei Entertainment

Genre: Thriller, Krimi

Seiten: 94

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Francis Ackerman junior blickte in das hübsche Gesicht der Reporterin."

[INHALT]
Francis Ackerman junior ist kein Mensch, er ist ein Monster und einer der gefürchtetsten Serienkiller der heutigen Zeit. Als ein Arzt ihn für seine medizinische Studie zur Heilung von Psychopathen will, sehen einige es als Risiko, andere als Möglichkeit und Francis als reines Glück.

[MEINE MEINUNG] 
Ich bin bereits vor einiger Zeit auf das Buch Ich bin die Nacht aufmerksam geworden, weil es definitiv einfach hammer mit den schwarzen Seiten aussieht. Doch bisher kam ich noch nicht dazu, es zu kaufen bzw. zu lesen. Als ich dann aber das eBook zu Racheopfer bei Amazon für umsonst fand... :D
Und jetzt habe ich es endlich gelesen. Da es die Vorgeschichte zu Ich bin die Nacht ist, konnte ich es ohne Bedenken lesen und mir fehlten keine Infos zum besseren Verständnis.
Tja, und dann war ich auch schon drin in der Geschichte und dann auch schon durch. Wieso sind 94 Seiten nur so schnell vorbei? Es war wirklich spannend und ich hätte gerne noch mehr gelesen! Jetzt will ich definitiv mehr von Ethan Cross lesen!
Allerdings ist mir Francis schon ziemlich unheimlich...
[FAZIT]
Die Kurzgeschichte ist super, wenn man Zwischendurch einfach mal einen Nervenkitzel braucht! Aber sie macht Lust auf mehr.

4 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(0) Racheopfer
(1) Ich bin die Nacht
(2) Ich bin die Angst


Nine <3

1 Kommentar

  1. Huhu!
    Ich hab Deine Rezension auf meinem Blog verlinkt und hoffe, das ist in Ordnung für Dich. Du kannst es Dir gerne HIER anschauen.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...