30. Januar 2015

[Rezension] Herz, klopf!



Titel: Herz, klopf!

Autor: Agnes Hammer

Verlag: script5

Genre: Thriller, Jugendroman

Seiten: 280

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Eines Tages werden wir alle tot und begraben sein."

[INHALT]
Lissy ist wahrlich keine Wohltäterin. Sie bedrängt andere Mädchen, droht ihnen Prügel an und stiehlt dann deren letztes Geld. Doch auf ihre junge Freundin Franka gibt sie immer acht. Und als Franka plötzlich verschwindet, macht sie sich selbst auf die Suche nach ihr. Bald schon entdeckt sie, dass Franka sich in einem Lyrik-Forum mit dem "Erlkönig" verabredet hat. Tatsächlich findet sie ihn... doch sie weiß nicht, dass er sie auch gefunden hat.

[MEINE MEINUNG]
Wie bin ich nur noch mal auf dieses Buch aufmerksam geworden? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht mehr, aber ich habe auch noch andere Bücher von der Autorin auf meinem Wunschzettel. Und als ich bei Medimops mal wieder die Versandkosten einsparen wollte, habe ich dieses Buch mitbestellt. :)

Tatsächlich war es auch ganz gut, aber mit einer tollen Protagonistin wäre es noch besser gewesen. :P Der Schreibstil von Agnes Hammer ist wirklich toll, jugendlich und lässt sich super lesen. Somit werde ich sicher auch noch andere Bücher von ihr lesen.

Die Story war auch gut, wirklich sehr spannend. Lissy hat es nicht leicht, sie lebt in schlechten Verhältnissen und versucht das Beste aus ihrem Leben zu machen. Leider macht sie das aber auch nicht gerade sympathisch. Selbst über einige ihrer Freunde denkt sie ziemlich schlecht. Dafür ist sie aber auch wieder zu Obdachlosen nett, obwohl ihr Vater einer von ihnen ist und ziemlich rüpelhafte Züge hat. Wow, teilweise habe ich ziemlich mit ihr gelitten. Und als Franka dann verschwindet, für die sie einen Beschützerinstinkt entwickelt hat, da kann sie nicht anders als zu handeln und ihr "kleine Schwester" zu suchen.

Doch dann kommen wieder Szenen aus der Sicht des Täters und wir sehen, wie dicht er erst an Franka und dann an Lissy ist und wie schnell er immer verrückter und unzurechnungsfähiger wird. Das war ziemlich schockierend.

Wäre Lissy einen Hauch sympathischer gewesen... dann wäre das Buch perfekt gewesen. Doch so war es vielleicht sogar realer und brutaler. Es war definitiv auch so ein wirklich gutes Buch!

[FAZIT]
Brutal realer Jugend-Thriller, der mich wirklich sehr gepackt hat.

4 von 5 Herzen



Nine <3

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...