9. Januar 2015

[Rezension] Edward – Auf den ersten Blick


Titel: Edward – Auf den ersten Blick

Reihe: Bis(s)

Autor: Stephenie Meyer

Verlag: Carlsen

Genre: Fantasy, Jugendbuch

Seiten: 68

Lesen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Nie wünschte ich mir sehnlicher, schlafen zu können, als zu dieser Tageszeit."

[INHALT]
Nichts langweilt Edward mehr als die Menschen und ihre lächerlichen Gedanken. Doch als er die neue Schülerin Bella erblickt, sind ihre Gedanken für ihn stumm und unerreichbar. Er ist fasziniert von ihr, bis er vom Duft ihres Blutes überwältigt wird und sie am Liebsten auf der Stelle zerfleischen will. Wer ist dieses Mädchen und was stellt es nur mit ihm an?

[MEINE MEINUNG] 
Ich habe die Bis(s)-Reihe bereits vor den Filmen gelesen und sie geliebt. Das wollte ich jetzt einfach mal erwähnen! :D

Der erste Teil der Reihe hat mich besonders gefesselt, denn er war der Beginn von etwas Besonderem. Als dann die Geschichte aus Edwards Sicht erschien, war ich glücklich. Und dann auch wieder traurig, denn es waren nur die ersten Kapitel. Ich hätte gerne noch mehr von Edward gelesen. Es war so herrlich erfrischend, endlich mal zu sehen, was er denkt und damit auch gleich die Gedanken aller anderen (außer Bellas) zu erfahren. Aber von Bella wissen wir ja auch schon alles. ;D

Edward wurde mir hier sogar noch ein Stück lieber, denn wir konnten seine Qualen über den Geruch Bellas Blutes etwas besser verfolgen und ihn dadurch besser verstehen. Ach, wie habe ich mich geärgert, als die Kurzgeschichte vorbei war. Und was für einen großen Drang verspüre ich jetzt, die Reihe nochmal zu lesen! *___*

[FAZIT]
Für Bis(s)-Fans definitiv ein paar Leseminuten wert und für bisher-noch-nicht-Bis(s)-Leser ein super Einstieg in eine so tolle Welt!

5 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(0.5) Edward – Auf den ersten Blick
(1)   Bis(s) zum Morgengrauen
(2)   Bis(s) zur Mittagsstunde
(3)   Bis(s) zum Abendrot
(3.5) Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl
(4)   Bis(s) zum Ende der Nacht


Nine <3

1 Kommentar

  1. Ich muss zugeben, ich habe nur Teil 1 bis 3 gelesen. Und dann setzte der Hype um die Filme ein und ich bin abgekommen von den Büchern, weil ich den ersten Film so schlecht fand...
    aber die Kurzgeschichte habe ich mir jetzt doch mal geladen. Und wer weiß, vielleicht nehmen die Bücher mich jetzt mit ein bisschen Abstand ja wieder gefangen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...