31. August 2014

[Mein Monat] August 2014

August war für mich einfach ein toller Monat – Geburtstag, Urlaub, viele, viele, viiiiiele Neuzugänge und dennoch habe ich es geschafft, eine nicht ganz so mickrige Auswahl an Büchern zu lesen. ;)


[Rezension] Der perfekte Ex



Titel: Der perfekte Ex

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2011

Genre: Komödie

Länge: 102 Minuten

Kaufen? Hier




[INHALT]
Ally Darling (Anna Faris) wünscht sich nichts mehr als endlich den Mann für's Leben zu finden... auch wenn sie sich dafür etwas durchprobieren muss. Als sie dann allerdings in einer Zeitschrift einen Bericht entdeckt, in dem es heißt, dass Frauen mit mehr als 20 Sexualpartnern keinen Ehemann mehr finden, ist sie schockiert. Sie hat diese magische Zahl bereits erreicht und hat nun Angst, auf ewig Single zu sein. Als sie jedoch einen ihrer Exfreunde wiedertrifft und entdeckt, dass er im Laufe der Jahre attraktiver geworden ist, kommt ihr der Gedanke, dass auch weitere ihrer Exfreunde jetzt heiß sein könnten. Also macht sie sich mit der Hilfe ihres Nachbarn Colin (Chris Evans) auf die Suche nach all ihren verflossenen Verehrern und hofft in ihnen den Mann für die ganz große Liebe zu finden.

28. August 2014

[Top Ten Thursday] 10 Bücher, deren Titel aus nur einem Wort bestehen

Nachdem schon einige meiner Lieblings-Blogs daran teilnehmen und ich es auch sehr witzig finde, mache ich jetzt auch einfach mal mit. :D



Der Top Ten Thursday ist eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria und findet jede Woche am... na? Donnerstag statt.

Das heutige Thema lautet...

10 Bücher, deren Titel aus nur einem Wort bestehen

25. August 2014

[Rezension] Escape


Titel: Escape

Reihe: Altered

Autor: Jennifer Rush

Verlag: Loewe

Genre: Thriller, Jugendbuch

Seiten: 320

Lesen? Hier

[ERSTER SATZ]
"Fast vier Jahre lang hatte ich das Labor nicht betreten dürfen."

[INHALT]
Gemeinsam mit ihrem Dad lebt Anna in einem Farmhaus, backt Kekse, trinkt Limonade und zeichnet mit voller Hingabe. Ihr Leben könnte so normal sein, gäbe es in ihrem Keller nicht dieses geheime Labor. In ihm werden vier junge Männer gefangen gehalten, an denen Anna und ihr Dad Tag für Tag Experimente durchführen. Als ihnen jedoch eines Tages die Flucht gelingt und sie Anna mit sich nehmen, muss Anna erkennen, dass einiges in ihrem Leben nicht dem entspricht, was ihr weisgemacht wurde. Doch ihr bleibt kaum Zeit, der Wahrheit nachzulaufen – denn ihre Verfolger sind ihnen auf der Spur...

23. August 2014

[Rezept] Marshmallow Frosted Chocolate Cake


Letztes Jahr habe ich mal eine absolut geniale Torte entdeckt, die ich zu meinem Geburtstag gebacken habe. Sie war wirklich geil, aber auch heftig. Dennoch wollte ich sie dieses Jahr wieder machen und was soll ich sagen, es hat sich sowas von gelohnt. Sie ist einfach der Hammer. Und auch wenn ich sie jetzt wieder mindestens ein Jahr nicht essen kann, nächstes Mal werde ich mich definitiv wieder darauf stürzen und sie einfach nur genießen.

22. August 2014

Ich liebe es, Geburtstag zu haben!

Dieses Jahr war mein Geburtstag auch etwas ganz Besonderes, denn mein Freund hat mich einen Tag lang zur Prinzessin ernannt. Als Zeichen dafür war mein erstes Geschenk an dem Tag ein wunderschönes Diadem, das ich den ganzen Tag tragen sollte – liebend gern natürlich. ;D


Morgens wurde ich zu einem absolut göttlichen American Breakfast entführt, Abends haben wir mit engen Freunden in einer Bar gefeiert und tja, auch tolle Geschenke haben mir meinen Tag versüßt. ;)


Elisa, Kathrin und Marianne möchte ich zum Beispiel für diesen total niedlichen Beutel danken, der mir seit Tagen einen Ohrwurm beschert hat...


Julchen und Domi danke ich für meine erste Bonaparte-CD. Die Band ist einfach der Hammer!


Doch auch meine Buchsucht wurde mächtig unterstützt. Danke dafür an Jen, Falk, Elisa, Kathrin, Marianne, Felix' Großeltern, Vivi, Dave, meine Mama und meinen Schatz Felix. Ihr seid alle die Größten! <3

Und hier nun endlich ein Bild mit all meinen Geburtstagsneuzugängen. Ich fand es so toll, mal wieder ausgiebig in einer Buchhandlung zu stöbern ohne Ziel, was ich kaufen will und ohne Bedenken, wie teuer es wohl wird. *seufz*

11. August 2014

Ich melde mich aus meinem wahnsinnigen Urlaub...

... und sage euch, es ist herrlich! Momentan sind mein Freund und ich ein paar Tage an der Ostsee. Gestern habe ich seit Ewigkeiten das erste Mal wieder einen Zeh ins Meer gehalten und es war berauschend. Also stürzen wir doch heute einfach mal komplett rein!


7. August 2014

[Kurzrezensionen] Schuhtick & Zweimal ist einmal zuviel



Titel: Schuhtick

Autor: Beth Harbison

Verlag: Krüger Verlag

Genre: Frauenliteratur

Seiten: 364

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Sex im Karton."

[INHALT]
Obwohl ihr Konto schon unter etlichen Kosten stöhnt und keucht, kann Lorna einfach nicht anders. Sie hat einen Schuhtick und braucht für jede Lebenslage und jeden Freund die passenden Schuhe. Als ihr Schuldenberg jedoch eine kritische Höhe erreicht hat und sie zu ersticken droht, sucht sie über eine Internetanzeige weitere Schuhsüchtige mit Größe 38, um sich mit ihnen auszutauschen. So lernt sie Helen, Sandra und Jocelyn kennen, die alle so ihre Probleme haben, aber aufrecht und mit schicken Schuhen durchs Leben tippeln. Gemeinsam lernen die vier, dass Schuhe zwar toll sind, es aber noch andere Dinge im Leben gibt, die zählen.

4. August 2014

[Challenge] Ich entscheide, was du liest

Wer kennt das nicht? Die Qual der Wahl. Man steht vor seinem Bücherregal mit den unzähligen ungelesenen Büchern und weiß nicht, was man sich als nächstes vornehmen soll. Oft entscheide ich mich dann dafür, lieber was komplett neues zu kaufen und zu lesen und so wächst mein SuB stetig weiter ins Ungewisse. Dabei würde es mir oft schon helfen, wenn mir jemand sagt "Lies das Buch da, das ist echt gut!". Geht es euch auch so?

Daher habe ich mir etwas überlegt!

2. August 2014

[Gewinnspiel] Der neue Gewinner

Puh, eigentlich wollte ich mich ja schon seit einer Woche darum kümmern, aber irgendwie komme ich erst jetzt dazu. Da sich die eigentliche Gewinnerin Aletheia nicht gemeldet hat, musste ich nochmal neu auslosen für mein Gewinnspiel.

Der neue Gewinner ist...

1. August 2014

[Rezension] Hollowland


Titel: Hollowland

Reihe: The Hollows

Autor: Amanda Hocking

Verlag: Createspace

Genre: Dystopie, Jugendbuch

Seiten: 306

Lesen? Hier


[ERSTER SATZ]
"This is the way the world ends – not with a bang or a whimper, but with zombies breaking down the back door."

[INHALT]
In einer Zeit, in der Zombies die letzten überlebenden Menschen verspeisen wollen, kämpft sich die 19-Jährige Remy durch das zerstörte Amerika, um ihren Bruder zu finden – an ihrer Seite ein kleines Mädchen, einen Medizinstudenten, einen ehemaligen Rockstar und einen Löwen. Verzweifelte Situationen kann sie nur mit dem Gedanken an ihren kleinen Bruder meistern, doch irgendwann ist auch sie an einem Punkt angekommen, an dem sie nicht mehr weiter kann.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...