15. November 2014

[Rezension] Der Erdbeerpflücker



Titel: Der Erdbeerpflücker

Reihe: Jette Weingärtner

Autor: Monika Feth

Verlag: cbt

Genre: Jugendthriller

Seiten: 350

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Es war einer dieser Tage, an denen man die Hitze riechen konnte."

[INHALT]
Jette wohnt mit ihren Freundinnen Merle und Caro in einer WG, denn mit ihrer Mutter, einen bekannten Schriftstellerin, hält sie es nie lange unter einem Dach aus. Außerdem liebt sie das WG-Leben und ihre beiden Mitbewohnerinnen. Sie können sich alles erzählen. Doch plötzlich wird Caro immer ruhiger und Jette weiß nicht, was sie tun soll. Als sie mehr auf Caro eingehen will, verschwindet diese plötzlich... und wird tot aufgefunden – ermordet. Jette schwört Rache und droht dem Mörder bei Caros Beerdigung, dass sie ihn finden wird. Doch das reizt ihn nur noch mehr, ihr nahe zu kommen. Wirklich nahe... Und so erkennt Jette zu spät, dass ihr neuer Freund nicht der ist, für den sie ihn hält.

[MEINE MEINUNG]
Die Buchreihe von Monika Feth ist mir ehrlich gesagt wegen der Buchcover aufgefallen. Ich finde die so schön mit den roten Akzenten. Vor allem die Erdbeeren auf Der Erdbeerpflücker sind so hübsch. :) Da vermutet man gar keinen Thriller hinter. Und dennoch ist es wirkliche in guter Thriller! ;)

Vom Schreibstil her war das Buch schonmal sehr toll. Es ließ sich leicht weglesen und war echt spannend. Natürlich hat der Inhalt des Buches dazu auch beigetragen. Denn die Story war ebenso fesselnd. Endlich mal ein Thriller, in dem nicht nur ein Kriminalbeamter den Mörder jagt. Oder ein Möchtegern-Detektiv. Nein, hier suchen die Jugendlichen nach dem Mörder, um sich für ihre Freundin zu rächen. Huiiii, war das toll!

Und dabei hat mir Jette sogar noch richtig gefallen. Generell war die Mädels-WG etwas Besonderes. Alle drei habe ich schnell ins Herz geschlossen und so war ich natürlich traurig, als Caro gestorben ist. Gerade sie mochte ich von ihrer Art her sehr. Und als Jette dann dem Mörder näher kam... Grusel. Das war echt so hammer! Dabei haben mir besonders die Kapitel aus Sicht des Mörders gefallen. Ich mag sowas immer, da man noch ein wenig mehr die Beweggründe der Täter versteht und merkt, wie nah sie wirklich sind!

Die Reihe muss ich unbedingt weiterlesen und die nächsten vier Bände stehen auch schon in meinem Regal. :) Immerhin muss ich doch erfahren, wie es mit Jette und ihrer Mutter weitergeht. Huhu, spannend.


[FAZIT]
Ein schöner Jugendthriller, der sehr fesselt und Lust auf mehr macht.

5 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(1) Der Erdbeerpflücker
(2) Der Mädchenmaler
(3) Der Scherbensammler
(4) Der Schattengänger
(5) Der Sommerfänger
(6) Der Bilderwächter
(7) Der Libellenflüsterer


Nine <3

2 Kommentare

  1. Hallo Nine :)
    Ich mag die Reihe von Monika Feth sehr gerne, wobei ich manche Bücher mehr mag und manche weniger. Ich warte sehnsüchtigst auf Band 7. Mir hat an "Der Erdbeerpflücker" besonders noch Caros Gedichte gefallen. Wie fandest du sie? Schöne Rezension.
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die fand ich auch toll! :) Caro hat mir gerade deswegen auch so gut gefallen. Schade, dass gerade sie stirbt. :(

      Oh, dann sollte ich die Reihe wohl auch mal weiterlesen. :D

      Nine <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...