16. Oktober 2014

[Top Ten Thursday] Meine 10 liebsten Autoren


Beim heutigen Thema von Steffis Bücher Bloggeria war ich echt am rumbasteln wegen dem Ranking. :D

Meine 10 liebsten Autoren


1. Joanne K. Rowling

© Andrew Montgomery
Natürlich!

2. Christopher Paolini

© Isabelle Grubert
... weil Eragon nur ganz knapp hinter Harry steht.

3. Anna McPartlin

© Evan Doherty
Meine liebste Schnulz- und Drama-Autorin überhaupt.

4. Cody McFadyen

© David Sassier
Der Thriller-Meister.

5. Nicholas Sparks

© Roman Raacke
... weil einfach jedes seiner Bücher Drama pur ist!

6. Kerstin Gier

© Arena Verlag
Immer witzig, immer super.

7. George R. R. Martin
© HBO
Er hat so eine tolle Welt geschaffen!

8. Marissa Meyer

© privat
Puh, jetzt wahrscheinlich meine liebste Dystopie-Autorin!

9. Stephenie Meyer

© David Stone
Einfach weil ihre Bücher nach Harry Potter die ersten waren, die mich so krass gefesselt haben.

10. Meg Cabot

© Lisa DeTullio Russell 
Auch sie schreibt so irrsinnig witzig!


Wer sind eure liebsten Autoren?


Nine <3

7 Kommentare

  1. Eine interessante Zusammenstellung, die mich u.a. daran erinnert, dass es Zeit wird, McFadyen zu lesen. Habe Band 1 hier liegen, nächstes Jahr nehme ich die Reihe in Angriff! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte die Reihe auch noch mal re-readen, bevor der 5. Band erscheint. Aber der wurde ja verschoben. :/

      Nine <3

      Löschen
  2. Haa, stimmt! Stephenie Meyer habe ich jetzt zwar nicht auf meiner Liste, mag sie aber auch sehr gerne. Die Bis(s) Reihe habe ich tatsächlich verschlungen, ich gebe es zu :D und Seelen mochte ich auch gerne!

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!

    Oh, von deiner Liste kenne ich doch so einige :D

    Joanne K. Rowling steht auch auf meiner - die HP Bände sind einfach Kult, da kommt man nicht dran vorbei *g*

    Die Eragon Bände hab ich leider noch nicht gelesen *schäm*, aber das ändert scih bald, weil ab 1. Dezember gibts eine Eragon (re)read Challenge, bei der ich mitmache und endlich diese Reihe lesen kann! Die steht nämlich schon lange bei mir im Regal, meine Kinder haben sie schon begeistert gelesen - nur ich fehle noch :D

    Von Kerstin Gier kenne ich nur die Edelstein Trio - die fand ich sehr unterhaltsam und Silber möchte ich auch unbedingt noch lesen, aber erst, wenn alle Bände erschienen sind!

    George R. R. Martin hat es auch auf meine Liste geschafft obwohl ich noch nicht viel von ihm kenne, aber die drei ersten Bände von Westeros haben mich so begeistert, der musste jetzt einfach mit drauf! :)

    Marissa Meyer, ja das wäre eine zukünftige Kandatin für meine Liste. Ich find ihre Luna Reihe auch sehr genial (ich würde die allerdings zu Science Fiction zählen ;) ) und von Stephenie Meyer fand ich die Biss-Reihe vom Schreibstil her leider ziemlich schlecht, obwohl mich die Handlung doch sehr gefesselt hat. Dafür fand ich Seelen sehr genial - ist eins meiner Lieblingsbücher ♥

    Wünsche dir noch einen schönen Freitag!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du Eragon gelesen hast, sag unbedingt mal, wie du es fandest. Ich versuche immer noch alle in meinem Umfeld dazu zu bringen, es endlich zu lesen, weil ich finde, dass es Harry Potter in nichts nachsteht.

      Von Kerstin Gier musst du unbedingt mehr lesen, sie schreibt einfach so toll!

      Und bei dem Genre von Marissa Meyer kann man sich streiten. ;)
      Es spielt nach dem 3. Weltkrieg und zeigt damit eine nicht sehr positive Zukunftsperspektive. Aber ja, es gibt mit den Robotern etc. auch Science-Fiction-Elemente. :)

      Nine <3

      Löschen
  4. Hallo!

    Viele bekannte Namen sind auf deiner Liste vertreten, wenn auch viele noch von mir ungelesen sind.

    Schöne Zusammenstellung!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Die erste Liste, von der ich tatsächlich die meisten kenne :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...