9. Oktober 2014

[Top Ten Thursday] 10 Bücher, auf deren Cover ein Tier abgebildet ist


Das heutige Thema von Steffis Bücher Bloggeria fand ich wieder etwas schwerer. Puuuuh...

10 Bücher, auf deren Cover ein Tier abgebildet ist


1. Wie Blut so rot von Marissa Meyer


Ich liebe die Luna-Chroniken einfach. :) Diese moderne Umsetzung von dystopischen Märchen... einfach genial!

2. City of Bones von Cassandra Clare


Das Buch hat mich doch wirklich überrascht und ich möchte die Reihe unbedingt weiterlesen.

3. Shadow Falls Camp – Erwählt in tiefster Nacht 
von C. C. Hunter


Irgendwie war dieses Fantasy-Sommercamp schon ganz witzig. :D Und die Reihe wurde immer spannender.

4. Naschkatze von Meg Cabot


Ich liebe die Bücher von Meg Cabot und besonders diese Reihe!



Auch Kerstin Gier liebe ich! Wobei ich zugeben muss, dass dies eines ihrer schwächeren Bücher ist.

6. Die Armee der Königin von Marissa Meyer


Die Kurzgeschichten der Luna-Chroniken sind auch ganz cool, nur kann man leider nicht so lange in sie eintauchen...

7. Das Schweigen der Lämmer von Thomas Harris


So ein Hammer Buch und jeder sollte es wenigstens einmal gelesen haben!

8. Bob, der Streuner von James Bowen


Ich liebe diesen Kater und fand es so mutig von James Bowen, sein Leben mit Bob aufzuschreiben.

9. Sag beim Abschied leise Blödmann von Ulrike Herwig


Ein wirklich lustiges Buch von einer sympathischen Autorin.

10. Mieses Karma von David Safier


Das Buch war echt nicht schlecht, aber seitdem ich 28 Tage lang von ihm gelesen habe... Tja, es ist dennoch gut.


Ich bin schon auf eure "Tierbücher" gespannt. :D


Nine <3

3 Kommentare

  1. Huhu :)
    schöne Bücher. Shadow Falls Camp fand ich super :)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    Du hast Bücher mit Katzen auf dem Cover <3 Wie toll. Die Luna-Chroniken muss ich mal endlich lesen :O Und City of Bones...Ansonsten schöne Bücher, tolle Liste. Nur leider haben wir kein Buch gemeinsam auf unseren Listen.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nine,

    du hast "Das Schweigen der Lämmer" - das ist ja toll! Ich habe das Buch schon lange auf der WL und jetzt will ich es mir wirklich mal gönnen. Ich liebe den Film, warum nicht auch einmal das Buch lesen?

    "Bob, der Streuner" habe ich auch in meiner Liste. Die zwei Musketiere sind schon ein geniales Gespann!

    "City of Bones" werde ich mir mal bei uns aus der Bibliothek holen, aber vorher muss ich mal meine anderen Reihen auf die Reihe kriegen.

    "Mieses Karma" war ganz ok für Zwischendurch, aber den Hype um das Buch kann ich nach wie vor nicht verstehen.

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...