15. Oktober 2014

[Rezept] Vegetarische gefüllte Paprikaschoten


Ich liebe Paprikaschoten und ich liebe gefüllte Paprikaschoten, aber die vegetarischen waren mir neu. Doch als mein Freund sie das erste Mal für mich gezaubert hat, war ich fasziniert. Man kann sie je nach Lust und Laune mit Gemüse füllen und dazu herzhaft-leckeren Feta. Ein Genuss! Ich zeige euch jetzt mal meine zuletzt zubereitete Variante, in der ich diesmal noch eine Zucchini mit eingeschleust habe.


Zubereitung
Die Paprikas waschen und aushöhlen. Die Reste vom oberen Rand klein schneiden, genauso wie Tomaten, Zucchini und Zwiebel. Den Feta ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Zwiebeln in etwas Öl anschwitzen, dann das geschnittene Gemüse, sowie Mais und Champignons dazugeben und alles kurz braten. Zum Schluss Feta unterheben bis alles eine breiige Masse ist. Diese in die hohlen Paprikas füllen.

Die Paprikas in eine Auflaufform stellen und alles im auf 200°C vorgeheizten Ofen backen, bis der Inhalt oben allmählich leicht braun wird.

Et voilà!


Nine <3

2 Kommentare

  1. OMG. WIE LECKER SIEHT DAS DENN BITTE AUS???
    WO IST DER TRANSPORTER-BUTTON, DAMIT DIESE KÖSTLICHKEIT BEI MIR ERSCHEINT???

    Sieht so lecker aus. Dabei habe ich erst jetzt gegessen xD (verfressen bin hihi)
    Paprika *-* und Feta *-*

    Alles Liebe ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht unglaublich lecker aus :) Das muss ich nächste Woche unbedingt nachkochen. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...