24. Oktober 2014

[Rezension] Ist es nicht schön, gemein zu sein?


Titel: Ist es nicht schön, gemein zu sein?

Reihe: Gossip Girl

Autor: Cecily von Ziegesar

Verlag: cbt

Genre: Jugendroman

Seiten: 256

Lesen? Hier


[ERSTER SATZ]
"ihr lieben! habt ihr euch schon mal gefragt, wie die wahrhaft auserwählten wirklich leben?"

[INHALT]
... S ist zurück. ihr haar ist länger. heller. der unergründliche blick ihrer blauen augen zeugt von wohl gehüteten geheimnissen ... wenn wir nicht aufpassen, wird S unsere lehrerInnen um den finger wickeln, wird genau das kleid haben, in das wir nicht reinpassen, sich die letzte olive schnappen, campari auf unseren perserteppichen verschütten, unseren brüdern und freunden die herzen brechen – kurz, uns das leben versauen und allen maximal schlechte laune machen.
ich werde sehr genau zusehen. uns allen zusehen. es liegt ein wildes und wüstes jahr vor uns. ich kann es riechen.
kuss GossipGirl
(Klappentext)

[MEINE MEINUNG] 
Das Buch zählte zu einem von denen, die ich kurz vor meinem Umzug ertauscht habe. Eigentlich hatte ich nie groß das Bedürfnis, die Bücher zu Gossip Girl zu lesen, aber da es sich nunmal ergeben hat... Und dann war es ja wirklich nicht so schlecht. ;)

Die Story ist natürlich dieselbe wie in der Serie und diese mag ich. Klar, eigentlich sind Glamour, Gerüchte und Intrigen recht oberflächlich, aber manchmal möchte Mädchen auch mal Zicke sein. ;) Zudem hat man in dem Buch noch einen super Einblick in die Gedanken der Charaktere bekommen. Das fand ich toll, um das ein oder andere nachzuvollziehen, was die Charaktere zu ihren Handlungen treibt. Gerade Blaire konnte ich hier viel besser nachvollziehen als in der Serie. Ich muss sogar zugeben, dass ich sie dadurch ganz lieb gewonnen habe.

Auch den Schreibstil von Cecily von Ziegesar fand ich ganz erfrischend, ähnlich wie die Erzählweise von Gossip Girl in der Serie. Witzig fand ich auch die Auszüge von Gossip Girls Blogeinträgen zwischen den Kapitels. Es war interessant daran zu erkennen, wie und wie schnell Gerüchte entstehen können.

Toll ist auch, dass die Charaktere so wie sie im Buch sind auch fast hundertprozentig in der Serie sind – bis auf wenige Abweichungen wie Vanessas Stil und Dans Nikotinsucht im Buch. Somit fand ich auch die wirklich sehr gut.

Schade war dagegen, dass in dem ersten Band der Reihe fast nichts passiert ist. Vergleicht man das mit den Geschehnissen der Serie, dann kommt darin gerade mal ein Bruchteil der Ereignisse der ersten Staffel vor. Es war etwas sehr langatmig und doch recht einschläfernd. Klar, die Serie ist gewiss an vielen Stellen abgeändert und mit vielen zusätzlichen Szenen ausgeschmückt, aber ehrlich gesagt schaue ich dann doch lieber die aufgeputzte Version als die ermüdende. Die Reihe setze ich demnach nicht fort – die Serie werde ich bald aber mal wieder schauen, diesmal auch die finalen Staffeln.

[FAZIT]
Kennt man die Serie Gossip Girl, dann kann das Buch etwas langatmig sein. Sonst ist es aber ein schönes Jugendbuch mit erfrischend frecher Erzählweise.

3 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(1)  Ist es nicht schön, gemein zu sein?
(2)  Ihr wisst genau, dass ihr mich liebt
(3)  Alles ist mir nicht genug
(4)  Lasst uns über Liebe reden
(5)  Wie es mir gefällt
(6)  Ich lebe hier und jetzt
(7)  Sag niemals nie
(8)  Lasst uns einfach Feinde bleiben
(9)  Träum doch einfach weiter
(10) Das haben wir uns verdient
(11) Liebt er mich, liebt er Dich?
(12) Es kann nur eine geben
(13) Gossip Girl, Psycho-Killer
(14) Wie alles begann


Nine <3

1 Kommentar

  1. Hallo meine Liebe :)

    Ganz toll, die Übersicht der Reihenfolge xD
    Ich bin bei Band 12 und hatte auch das Gefühl, dass es gerade einfach nicht vorwärts geht ._.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...