31. August 2013

Der verfluchte Beutel-Wahn

Noch einen Wahn, den ich verfolge (wenn auch nicht so intensiv)... sind BEUTEL!

Ich liebe sie – ob mit süßen Bildern, coolen Logos oder provozierenden Sprüchen! Ich muss sie einfach haben und kaufe immer wieder neue. Dabei trage ich meistens doch immer denselben und das sogar ein Jahr am Stück. ;)





Von 2011 bis Sommer 2012 war dies mein Beutel.

  

30. August 2013

[Rezension] Schmitz' Katze


Titel: Schmitz' Katze
Autor: Ralf Schmitz
Erzähler: Ralf Schmitz
Verlag: Argon Verlag GmbH
Genre: Humor
Zeit: ca. 208 Minuten
Kaufen? Hier


[INHALT]
Manche Männer leben mit einer Frau zusammen – Ralf Schmitz mit seiner Katze. Und das seit 23 Jahren! Dieses eheähnliche Verhältnis wirft natürlich Fragen auf:

Ist das Zusammenleben mit einer Katze wirklich so anders als mit einer Frau?

Wer veralbert hier wen den ganzen Tag?
Was macht die Katze würgend im Schrank?
Wie eifersüchtig ist die Katze und was hat sie ausgerechnet jetzt in Ralfs Bett zu suchen?

Skurrile Geschichten und viele nützliche Tipps – ansteckend lustig! (Klappentext)

29. August 2013

[Rezension] The Big Bang Theory Staffel 2


Titel: The Big Bang Theory Staffel 2

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2008

Genre: Sitcom

Episoden: 23

Länge: 21 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Die Beziehung zwischen dem Physiker Leonard und seiner Nachbarin Penny geht auf neue Wege. Begleitet werden die Beiden dabei von Leonards exzentrischem und von Psychosen geplagten Mitbewohner Sheldon, der immer wieder zeigt, dass er verrückter ist als bisher angenommen. Komplettiert wird das Team dabei wieder von Howard und Raj, den besten Freunden und Mitarbeitern von Leonard und Sheldon. Physik, Nerds und eine heiße Blondine – es kann weitergehen!

28. August 2013

Ein bisschen was Neues

Heute war mir danach, mir mal wieder was Gutes zu tun und ich wollte mir auch mal wieder eine neue Serie zulegen, bei der ich Abends schön abschalten kann. Also bin ich nach dem Feierabend zum Alexanderplatz gefahren und habe meine liebsten Läden abgeklappert – Mediamarkt, Thalia und Saturn. Wollt ihr sehen, was ich ergattern konnte?

27. August 2013

[Laufreport] 8. Run


Temperatur: ca. 20°C
Wetter: Wolkig
Ort: Volkspark Friedrichshain (Berlin)

Heute war ich das erste Mal mit meiner Botschafterin auf ihrer üblichen Runde unterwegs. Sie ähnelte der Route, die ich beim letzten Mal für mich entdeckt hatte. Nur spornte sie mich dazu an, diese Runde auch ohne Pausen hinzulegen. Ich habe es geschafft und bin sehr stolz darauf! :D Das nächste Mal könnte ich mir durchaus auch mal 5 Kilometer zutrauen. Damit würde dem großen Töchterlauf am Sonntag nichts mehr im Weg stehen.

26. August 2013

[Rezension] Einfach zu haben


Titel: Einfach zu haben

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2010

Genre: Komödie

Länge: 92 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Der Film erzählt davon, wie schnell Gerüchte in der heutigen Zeit die Runde machen und das Leben einer Person aus der Bahn laufen lassen.

Olive war anfangs ein unscheinbares Mädchen, das von ihren Mitschülern nicht bemerkt wurde. Doch durch eine erfundene Geschichte über ihr Liebesleben erlangte sie fast augenblicklich Bekanntheit in der Schülergemeinschaft. Amüsiert darüber und auch etwas geschmeichelt von ihrer plötzlichen Beliebtheit, spielt sie allen etwas vor. Nur hatte dieses Gerücht zur Folge, dass sie von vielen auch ausgestoßen wurde...

25. August 2013

[Laufreport] 7. Run


Temperatur: ca. 23°C
Wetter: Sonnig, Windig
Ort: Flughafen Tempelhof (Berlin)

Heute fand wieder ein Kiez-Run vom Club der Töchter statt und nachdem ich lange nicht mehr unterwegs war, wollte ich unbedingt daran teilnehmen. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch meine neue Botschafterin kennengelernt, mit der ich zusammen mit ihrer Gruppe zukünftig regelmäßig laufen werde. Sie hat mich auch glatt mal während des heutigen Runs motiviert und immer wieder angespornt. :D

24. August 2013

[Rezension meiner Schwester] Untot mit Biss


Titel: Untot mit Biss

Reihe: Cassie Palmer

Autor: Karen Chance

Verlag: Piper

Genre: Fantasy

Seiten: 400

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Ich wusste, dass ich in Schwierigkeiten war, als ich die Todesnachricht sah."

[INHALT]
Cassandra Palmer kennt die Toten und Untoten besser, als einer jungen Frau lieb sein kann. Da Cassie in die Zukunft sehen und mit Geistern sprechen kann, sind die übernatürlichen Geschöpfe ihr seit jeher auf der Spur. Während die Toten nur nerven – sie reden einfach zu viel –, stellen die Untoten eine echte Gefahr dar. Als Cassie von einem Blutsauger aufgespürt wird, der mit ihr noch eine Rechnung offen hat, muss sie sich an den mächtigen Vampirsenat wenden und um Schutz bitten. Doch den gibt es nicht umsonst, und um sich dem dunklen Gegner zu stellen, muss Cassie sich ausgerechnet mit einem äußerst attraktiven Vampir verbünden ... (Klappentext)

23. August 2013

[Laufreport] 6. Run


Temperatur: ca. 23°C
Wetter: Sonnig
Ort: Volkspark Friedrichshain (Berlin)

Ich schäme mich! Wie konnte es sein, dass seit dem letzten Run schon ein ganzer Monat vergangen ist?! Wo ist die Zeit hingelaufen? Es war dringend notwendig, dass ich mal wieder laufe. Also habe ich heute Abend mal wieder meine Laufschuhe angezogen und bin raus.

22. August 2013

[Rezension] The Big Bang Theory Staffel 1


Titel: The Big Bang Theory Staffel 1

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2007

Genre: Sitcom

Episoden: 17

Länge: 21 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Leonard und Sheldon sind zwei junge und überaus intelligente Physiker, die vor allem auch absolute Nerds sind und in einer gemeinsamen Wohnung leben. Als die hübsche Penny – eine klischeehafte Blondine – in die Wohnung gegenüber einzieht und Leonard sich unsterblich in sie verliebt, beginnt eine chaotische Freundschaft zwischen den Dreien. Zu der kleinen Gruppe gehören auch noch der vor Frauen gehemmte Astrophysiker Rajesh und der jüdische Ingenieur Howard. Gemeinsam erleben Penny und ihre Physiker ihren mit Wissenschaft, Comic-Helden und Computerspielen gefüllten Alltag und amüsieren dabei mit mangelnder Sozialkompetenz und etlichen Psychosen.

21. August 2013

[Rezension] Sag beim Abschied leise Blödmann



Titel: Sag beim Abschied leise Blödmann

Autor: Ulrike Herwig

Verlag: Marion von Schröder

Genre: Humor, Frauenliteratur

Seiten: 304

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Das Schaf stand mitten auf dem Holzweg und sah sie beide erstaunt an."

[INHALT]
Nach zahlreichen Affären ihres Mannes hat Charlotte die Nase voll und verlässt ihn. Als sie ihre Sachen aus der gemeinsamen Wohnung durchgeht, findet sie ein altes Handy mit einer Voicemail von Doro. Seit Jahren hatten die Beiden keinen Kontakt mehr zueinander, aber nach ihrer Trennung hat Charlotte plötzlich Sehnsucht nach ihrer jüngeren Schwester. Sie begibt sich auf die Suche nach Doro. Ihre heißteste Spur sind dabei deren Exfreunde. So kommt es, dass sie nicht nur mehr über ihre Schwester erfährt, sondern auch mehr und mehr zu sich selbst findet.

20. August 2013

[TAG] 14 Fragen zum Thema "Filme"

Letzte Woche wurde ich das erste Mal getagged. Erst war ich verwirrt. Was ist das? Aber dann habe ich gemerkt, dass das eigentlich eine ganz lustige Sache ist. Von daher möchte ich MrKinoTrailer dafür danken. ;)

Also beantworte ich jetzt mal die 14 Fragen zum Thema "Filme". 

(1) Guckst du gerne Disney-Filme? Wenn ja, welche?
Ich liebe Disney-Filme, vor allem "Der König der Löwen", "Mulan" und "Susi und Strolch".

(2) Guckst du auch Dokumentationen?
Bah, nee, bloß nicht.

(3) Was war dein Lieblingsfilm in deiner Kindheit?
Das war eigentlich fast immer "Der König der Löwen". 

(4) Welche Filme-Genres schaust du gerne? 
Eigentlich alles Mögliche. Fantasy, Romantik, Dramen, Action, Bollywood. Momentan aber meist leichte Komödien und Frauenfilme.

(5) Was sind deine Lieblingsfilme?
Das wären dann "Pitch Perfect", "Burlesque", "Last Samurai", "Die Geisha", "Stolz und Vorurteil", "Der Weg einer Frau" und "The Avengers". 

(6) Hast du viele Filme auf DVD?
Sind 181 Filme viele? ;) 

(7) Was war der erste Film, den du im Kino gesehen hast?
Das war "Mulan" von Disney. Kein Wunder, dass er einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist.

(8) Welchen Film kannst du nicht empfehlen?
Oh, das sind einige. "Seide", "Nine", "Riding the Bullet", "Final Cut", "Wächter der Nacht", "Chaos". Die ersten beiden habe ich sogar schon nach einigen Minuten abbrechen müssen, weil sie einfach soooo langweilig waren. 

(9) Welchen Film würdest du dir immer wieder ansehen?
Das sind auch einige. ;) Momentan aber meistens "Pitch Perfect", "Burlesque" und "Stolz und Vorurteil". 

(10) Wenn du einen eigenen Film drehen würdest, wovon würde er handeln?
Es wäre wohl die Verfilmung einer Geschichte, die ich vor 8 bis 9 Jahren mit einer Freundin zu schreiben begonnen habe. Darin geht es um Auftragskiller, genetische Manipulationen, viele Intrigen und auch Liebe. Wow, klingt so gelesen jetzt blöd, aber ich bin verliebt in unsere Charaktere. :D

(11) Lieblings-Horrorfilm/Liebesfilm?
Zum Thema Horror wäre es definitiv "The Grudge" und bei Liebe ist es "Stolz und Vorurteil". 

(12) Ekelhaftester Film?
Definitiv "The Hills Have Eyes". 

(13) Wie heißt der Film, den du als letztes im Kino gesehen hast? Welchen Film wirst du dir demnächst ansehen?
Zuletzt habe ich "Seelen" gesehen und als nächstes wird es wohl "City of Bones" werden.

(14) Der Film, den du als letztes gekauft hast?
Das waren glatt 11 Stück auf einmal. :D Der beste davon war allerdings "Einfach zu haben".


Puh, ich weiß nur leider noch nicht, wen ich taggen soll. Hat jemand Lust? 


Nine <3

19. August 2013

[Rezension] Einmal ist keinmal


Titel: Einmal ist keinmal

Reihe: Stephanie Plum

Autor: Janet Evanovich

Verlag: Goldmann

Genre: Humor, Krimi

Seiten: 286

Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"Es gibt Männer, die können einer Frau das Leben vom ersten Moment an versauen."

[INHALT] 
Stephanie Plum ist pleite und weiß nicht weiter. Wie soll sie ihre Miete zahlen? Warum stellen Telefonanbieter nur so schnell das Netz ab? Und wieso wurde ihr Auto abgeschleppt, nur weil sie seit Ewigkeiten keine Raten mehr gezahlt hat?

Es wird Zeit, dass sie schnell an Geld kommt. Als sich die Gelegenheit bietet, für ihren Vetter Vinnie Kautionsflüchtlinge zu schnappen, scheint dies ein Wink des Schicksals zu sein. Und es ist wohl Gottes Geschenk an sie, dass ihr erster Fall der von Joe Morelli ist – der sie damals hinter der Theke der Bäckerei Tasty Pastry entjungfert und sich dann nie wieder bei ihr gemeldet hat.

18. August 2013

[Rezept] Kritharaki-Salat


Gestern habe ich eine kleine Party für meine Kollegen geschmissen, weil ich die Woche über Geburtstag hatte. Also habe ich den Herd angeschmissen und meinen üblichen Nudelsalat, sowie eine vegetarische Version, gemacht und dazu dann auch noch den immer sehr beliebten Kritharaki-Salat. Tatsächlich wurde ich dann gestern auch gleich wieder auf das Rezept angesprochen. Da dachte ich mir, es könnte euch auch gefallen...

15. August 2013

Ich werde noch wahnsinnig!

Da mein Internet seit etwa 2 Wochen ständig wieder ausfällt, komme ich momentan nicht wirklich zum Posten neuer Rezensionen. Aber ich habe euch nicht vergessen! Ich hoffe, dass ich ab Sonntag wieder etwas aktiver sein kann und habe bereits neue Film- und Buchbewertungen für euch vorbereitet. ;)

Eine schöne Woche wünsche ich euch noch und schaut doch Sonntag mal wieder rein!


Nine <3

10. August 2013

[Rezension] Rapunzel – neu verföhnt



Titel: Rapunzel – neu verföhnt

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2010

Genre: Animationsfilm, Märchen

Länge: 100 Minuten

Kaufen? Hier




[INHALT]
Jeder kennt das Märchen von Rapunzel. Doch diese Variante von Disney noch nicht!

Rapunzel ist die Tochter eines Königspaars. Ihre Haare beinhalten eine Magie, die Wunden heilt und Menschen verjüngt. Im Wissen um diese Gabe, stiehlt eine Hexe Rapunzel als diese noch ein Baby war und zieht das Mädchen als ihr eigenes Kind auf. Jenseits des Königreichs, abgeschottet in einem hohen Turm, lebt Rapunzel und weiß nichts über ihre Vergangenheit.

Eines Tages lernt sie den Dieb Flynn Rider kennen, der sie auf ihren Wunsch hin mitnimmt in die Welt außerhalb ihres Turms, die verlockend und doch so unbekannt ist.

9. August 2013

[Rezension] Stolz und Vorurteil



Titel: Stolz und Vorurteil

Produktionsland: Frankreich, Großbritannien

Erscheinungsjahr: 2005

Genre: Drama, Buchverfilmung

Länge: 127 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Das englische Hertfordshire des 19. Jahrhunderts. Elizabeth Bennet ist eine von fünf Töchtern in einer Zeit, da das Lebensziel von Frauen noch die Heirat mit einem angesehenen Mann war. Doch Elizabeth sieht nicht ein, warum sie sich vermählen sollte.

Als dann der wohlhabende Mr. Bingley samt seiner Schwester und seinem treuen Freund Mr. Darcy in eine Villa von Hertfordshire zieht, sieht Mrs. Bennet ihre Chance gekommen, einen Mann für ihre Töchter zu finden. Schnell ist Mr. Bingley tatsächlich an Jane interessiert, der ältesten Tochter der Bennets. Auch Elizabeth scheint dem einen oder anderen Mann aufgefallen zu sein und so lernt sie Mr. Darcy kennen. Doch beide sind stolz und ihre Vorurteile gefährden ihre aufkeimende Liebe schon bald.

8. August 2013

[Rezension] Eine für vier


Titel: Eine für vier

Reihe: Eine für vier

Autor: Ann Brashares

Verlag: cbt

Genre: Jugendroman

Seiten: 320

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Es war einmal eine Hose."

[INHALT]
Carmen, Bridget, Lena und Tibby sind Freundinnen fürs Leben. Nie waren sie getrennt, immer haben sie alles gemeinsam erlebt. Doch dieser Sommer sollte der erste ihres Lebens werden, den sie nicht zusammen verbringen würden. Bevor sie sich trennen mussten, entdeckten sie die Jeans, die zum Mittelpunkt eines neuen Lebensabschnitts werden sollte. So unterschiedlich die Mädchen auch waren, ihnen allen passte die Jeans auf fast magische Weise. So gründeten sie die Schwesternschaft der Jeans und schworen sich ewige Freundschaft. Damit begann die Geschichte der Jeans auf Reisen...

7. August 2013

[Rezension] Rache ist sexy



Titel: Rache ist sexy

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2011

Genre: Komödie, Teenagerfilm

Länge: 86 Minuten

Kaufen? Hier




[INHALT]
Kate ist unsichtbar an ihrer Schule. Niemand nimmt sie wahr, keiner kennt ihren Namen. Dennoch kennt sie John Tucker, den beliebtesten Jungen an der Schule. Und sie weiß auch, dass er drei Freundinnen zugleich hat, die er alle gleichermaßen betrügt. Durch einen Zufall treffen die drei Mädchen aufeinander und erfahren die Wahrheit von Kate. Schockiert schwören sie sich Rache an John Tucker zu nehmen und ihm zu zeigen, wie sich ein gebrochenes Herz anfühlt. Sie helfen Kate Bekanntheit zu erlangen, damit sie ihren Racheplan umsetzen können. So kommt es, dass Kate schnell nicht mehr unsichtbar ist und auch von John Tucker bemerkt wird …

6. August 2013

[Rezension] Der Schock



Titel: Der Schock

Autor: Marc Raabe

Verlag: Ullstein

Genre: Thriller

Seiten: 395

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Froggy war zehn Jahre alt, oder, um genau zu sein: 3709 Tage."

[INHALT]
Während eines Kurztrips nach Südfrankreich trifft Jan seine Jugendliebe Laura wieder und die Gefühle für sie erwachen von Neuem. Als sie mitten in der Nacht spurlos verschwindet und Jan nur noch ihr Handy mit einem mysteriösen Video finden kann, macht er sich auf die Suche nach ihr. Als Jan wieder in Berlin ist, findet er in seiner Wohnung eine Leiche mit einer blutigen Nachricht vor. Er soll sich von Laura fernhalten und sie nicht weiter suchen...

5. August 2013

[Rezension] Rush of Love – Erlöst


Titel: Erlöst

Reihe: Rosemary Beach

Autor: Abbi Glines

Verlag: Piper

Genre: Erotikroman, Jugendroman

Seiten: 272

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Es klopfte an der Tür, dann war nur noch leises Fußscharren zu hören."

[INHALT]
Nachdem Blaire so sehr von Rush und auch ihrem Vater verletzt wurde, zog es sie wieder in ihre alte Heimat. Doch so wirklich kann sie nicht mit allem abschließen. Als sie dann auch noch eine schmerzliche Entdeckung machen muss, ist nur Rush in der Lage, ihr die nötige Unterstützung zu geben. Wird sie ihm wieder vertrauen können?

4. August 2013

[Rezension] Rush of Love – Verführt


Titel: Verführt

Reihe: Rosemary Beach

Autor: Abbi Glines

Verlag: Piper

Genre: Erotikroman, Jugendroman

Seiten: 240

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Wo ich herkam, standen alte Trucks mit großen erdverkrusteten Rädern vor den Häusern, in denen eine Party stieg."

[INHALT]
Blaire hatte bisher kein einfaches Leben und nachdem auch noch ihre Mom gestorben war, verließ sie ihr Zuhause, um für einige Zeit bei ihrem Vater und seiner neuen Familie unterzukommen. Als sie schließlich in Rosemary Beach ankommt, lernt sie schnell ihren Stiefbruder Rush kennen. Er ist abweisend, verletztend, aber auf eine faszinierende Weise auch sehr attraktiv und unwiderstehlich. Das macht es ihr nicht gerade einfach, mit ihm unter einem Dach zu leben und seiner Anziehung zu entgehen. Nur warum sagt Rush, er wäre nicht gut für sie? Und welches Geheimnis ist es, das alle in Rosemary vor ihr zu verbergen versuchen?

3. August 2013

[Mein Monat] Juli 2013

Nachdem ich hier schon etwas mehr als einen Monat meinen gesammelten Wahnsinn mit euch teile, wollte ich nochmal meine High- und Lowlights des Monats aufführen. :)

Die plötzliche Hitze des Julis, die uns mit voller Bandbreite erwischte, hat mir doch etwas stark zugesetzt und ich habe mich kaum auf das Lesen konzentrieren können. Erging es euch auch so matschig im Kopf durch die Temperaturen? :D Allerdings bin ich dann aber doch nicht ganz so unzufrieden mit meinen gelesenen 8 Büchern. Ich bin vielleicht kein Schnellleser und manchmal schaue ich auch lieber einen schönen Film, der nach 2 Stunden abgeschlossen ist, oder eine Serie mit Charakteren, die mir an Herz gewachsen sind. Dennoch muss ich nach meinem fetten Medimops-Kauf im August unbedingt mehr lesen. Ich schleiche schon die ganze Zeit vor meinem Regal rum, betrachte meine schönen neuen Bücher und überlege, welche ich zuerst lesen soll. *_____*

1. August 2013

[Rezension] Schmitz' Mama



Titel: Schmitz' Mama

Autor: Ralf Schmitz

Verlag: Fischer Taschenbuch

Genre: Humor, Autobiographie

Seiten: 332

Kaufen? Hier




[INHALT] 
Warum sagt Mama immer »Dingens«? Was hat Mama mit Hannibal gemeinsam? Wie zum Teufel beendet man ein Telefonat mit Mama? 
Ralf Schmitz geht für solche und ähnlich knifflige Rätsel ungehemmt auf Lösungssuche. Und spätestens, wenn er von Mamas schlimmsten Geschenken, unpassendsten Umräum-Aktionen und gruseligsten Kochversuchen erzählt, werden Sie sich fragen: Woher kennt Ralf Schmitz eigentlich meine Mutter?! (Klappentext)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...