18. November 2013

[Rezept] Pestoschnecken


Wenn ihr mal wieder verzweifelt nach leckerem Fingerfood für eine Party sucht, ihr euren Freunden zum Besuch eine Kleinigkeit für Zwischendurch anbieten wollt oder ihr einfach mal wieder Lust auf ein einfaches und dennoch bombenmäßiges Rezept habt, dann habe ich jetzt genau das Richtige für euch – Pestoschnecken! Nichts ist so einfach und dennoch sind sie einfach soooo lecker! Wenn ihr euch nicht auch in sie verliebt, dann nennt mich wahnsinnig. ;)


Zubereitung
Den Blätterteig ausrollen und auf ein großes Brett legen. Den Teig mit Pesto bestreichen – wer will großzügig mit dem ganzen Glas, doch ich benutze für mich persönlich nur noch das halbe Glas, da das Öl sonst zu sehr beim Backen rausfließt und sie etwas matschig werden. Dann den Mozzarella zerreißen und auf dem Teig verteilen. Zum Schluss nur noch mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Rollt den Teig nun wieder eng auf und schneidet kleine daumendicke Scheiben ab. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und etwas platt drücken.

Jetzt nur noch im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten knusprig braun backen und schon sind die kleinen Leckereien fertig.
Et voilà!


Nine <3

4 Kommentare

  1. Wann gibt es denn mal wieder etwas Neues von dir? :)

    AntwortenLöschen
  2. ein Klassiker, ich liebe es :P Liebe Grüße in die Heimat! Constanze von www.vonfirlefanz.de

    AntwortenLöschen
  3. Mhmm :) das hört sich lecker an - ich mache mir oft Schinken-Käseschnecken und den Teig bestreiche ich mit Crême Fraîche - auch sehr empfehlenswert :)

    Liebste Grüße
    Kristin von www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das klingt auch genial! Mein Freund mmmmmmhhht gerade neben mir, also muss ich das wohl demnächst mal probieren. :'D

      Nine <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...