15. Juli 2013

[Rezension] Saphirblau

Titel: Saphirblau
Reihe: Liebe geht durch alle Zeiten
Autor: Kerstin Gier
Erzähler: Josefine Preuß 
Verlag: Arena Audio
Genre: Jugendfantasy
Zeit: ca. 287 Minuten 
Kaufen? Hier


[ERSTER SATZ]
"Es war dunkel in den Gassen von Southwark, dunkel und einsam."

[INHALT]
Gwendolyn und Gideon müssen sich immer noch mit Sprüngen durch die Zeit rumschlagen. Die arme Gwendolyn dazu auch noch mit Gideon. Denn dieser hatte sie einfach geküsst. Ohne Vorwarnung. Wenn er sie danach nur nicht wieder als Verräterin betrachten würde, so wie auch der Rest der Loge... Und was will dieser kleine Wasserspeierdämon nur von Gwendolyn?

[MEINE MEINUNG]
Mit der Fortsetzung zu "Rubinrot" hat Kerstin Gier den Faden bestens wieder aufgenommen und führt die Trilogie perfekt fort. Es ist schwierig zwischendurch auch nur kurz zu unterbrechen, denn man muss einfach wissen, wie es Gwendolyn im weiteren Verlauf ergeht und wie sie schwierige Situationen mit bestem Humor nimmt.

Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich vom Sprecherwechsel etwas enttäuscht war. Josefine Preuß ist sicherlich keine schlechte Wahl, aber mir war die Stimme von Sascha Icks schon so vertraut und sie war einfach die ideale Besetzung. Das hatte mich zu Beginn des Hörbuchs schon leider etwas gestört. Das lässt dann aber sehr schnell aufgrund der guten Geschichte nach. ;)


[FAZIT]
Die Spannung steigt und man kann nicht aufhören!

5 von 5 Herzen

[REIHENFOLGE]
(1) Rubinrot
(2) Saphirblau
(3) Smaragdgrün


Nine <3

0 Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...