31. Dezember 2013

[Mein Monat] Dezember 2013

Da das Jahr nun fast vorbei ist... Hier seht ihr noch schnell meine im Dezember gelesenen Bücher:


Ob ich jemals so wenig Bücher in einem Monat gelesen habe? Naja, ich muss aber zugeben, dass sich "Hexendreimaldrei" bei mir extremst gezogen hat. :(

1. Dezember 2013

[Mein Monat] November 2013

Hier seht ihr meine im November gelesenen Bücher:



Auch diesen Monat waren es vergleichsweise wenig Bücher, doch endlich konnte ich mich einigen Büchern widmen, die auf meiner Wunschliste standen. ;)

18. November 2013

[Rezept] Pestoschnecken


Wenn ihr mal wieder verzweifelt nach leckerem Fingerfood für eine Party sucht, ihr euren Freunden zum Besuch eine Kleinigkeit für Zwischendurch anbieten wollt oder ihr einfach mal wieder Lust auf ein einfaches und dennoch bombenmäßiges Rezept habt, dann habe ich jetzt genau das Richtige für euch – Pestoschnecken! Nichts ist so einfach und dennoch sind sie einfach soooo lecker! Wenn ihr euch nicht auch in sie verliebt, dann nennt mich wahnsinnig. ;)

8. November 2013

Mein wahnsinniges Halloween-Kostüm

Es war Halloween. Um diese schaurig-schöne Nacht dieses Jahr gebührend zu begehen, habe ich mich mal in Schale geworfen und spielte das irre...

TOTKÄPPCHEN!!


Der böse Wolf war gestern. Heute ist es Totkäppchen, die gerne Wolfsgulasch verspeist. Muahahahahaha!!!


Was habt ihr an Halloween gemacht? Habt ihr auch eine Party besucht? Und als was wart ihr verkleidet?


Nine <3

5. November 2013

Halloween-Wichteln auf Lovelybooks

Auf Lovelybooks wurde ich auf eine Wichtelaktion für Halloween aufmerksam, die mich gleich begeistern konnte. Ich fand den Gedanken schön, unbekannten Personen ein schönes kleines Paket zusammenzustellen und ihnen somit eine Freude zu bereiten. Also habe ich mich gleich mit angemeldet, meinen eigenen Wunschzettel ausgefüllt und wurde glatt mit einem umwerfenden Wichtelpaket beglückt. Meine Wichtelmama hat sich einfach unglaubliche Mühe gegeben und mein Paket auf liebevolle Art und Weise zusammengestellt, sodass ich immer noch grinsen muss. :D

Ich würde euch gerne an meinem tollen Paket teilhaben lassen, also zeige ich euch mal ein paar Fotos...

3. November 2013

[Mein Monat] Oktober 2013

Nachdem ich jetzt schon über einen Monat lang geschwiegen habe, steige ich mit meinem Monatsüberblick für Oktober wieder ein. Ich werde versuchen, wenigstens einmal in der Woche zu bloggen, damit ihr mich nicht ganz vergesst. ;)

Hier nun meine im Oktober gelesenen Bücher:


Es werden irgendwie immer weniger Bücher, die ich monatlich schaffe. xD Mal schauen, ob sich das im November ändert, wo ich doch jetzt so viele schöne neue Bücher habe, die ich unbedingt lesen will. Meine Neuheiten will ich euch natürlich nicht vorenthalten und werde sie euch in den nächsten Tag noch präsentieren. ;)

1. Oktober 2013

[Mein Monat] September 2013

Hier seht ihr meinen doch sehr mageren Monatsüberblick für September und meine gelesenen Bücher:


Diesen Monat... wie soll ich es sagen... hing ich sehr hinterher. Momentan finde ich wirklich absolut kaum Zeit zum Lesen. Ich freue mich zwar sagen zu können, dass das einen sehr guten Grund hat – ich habe jetzt einen Freund ;) – aber allerdings stimmt es mich auch etwas traurig, dass infolgedessen mein Blog ein klein wenig darunter leidet. Denn wenn ich nicht mehr so viel lese, kann ich auch nicht mehr so viel rezensieren. Ich hoffe, ihr verübelt es mir nicht und ich versuche, wieder einen guten Rythmus zu finden, um weiterhin regelmäßig von mir hören zu lassen. ;)

26. September 2013

[Rezension] Mieses Karma



Titel: Mieses Karma

Autor: David Safier

Verlag: Rowohlt

Genre: Humor

Seiten: 288

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Der Tag, an dem ich starb, hat nicht wirklich Spaß gemacht."

[INHALT]
Gib acht, was du in diesem Leben tust, denn es wird dein nächstes bestimmen! Das muss Moderatorin Kim Lange am eigenen Leib erfahren, als sie kurz nach dem Erhalt des deutschen Fernsehpreises von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen und als Ameise wiedergeboren wird. Schuld ist das ganze miese Karma, das sie während ihres Lebens gesammelt hat. Als sie dann auch noch von ihrem Erdhügel aus zusehen muss, wie sich eine andere Frau an ihren Mann ranmacht und ihre Tochter für sich gewinnen will, wird Kim klar, was sie tun muss. Gutes Karma sammeln, um in der Reinkarnationsleiter weiter aufzusteigen!

23. September 2013

[Laufreport] Kalenderwoche 38


In der letzten Woche war ich mal wieder sehr inaktiv. Bei mir ändert sich gerade einiges und ich muss schauen, wie ich meine Zeit für's Laufen und auch zum Lesen besser einteile, da mir das wirklich am Herzen liegt. Aber was soll's, hier erst einmal der Report der letzten Woche.

22. September 2013

[Rezension] Die Flammende


Titel: Die Flammende

Reihe: Die sieben Königreiche

Autor: Kristin Cashore

Verlag: Carlsen

Genre: Jugendfantasy

Seiten: 508

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Larch dachte oft, dass er den Tod seiner Frau Mikra niemals verwunden hätte, wenn sein neugeborener Sohn nicht gewesen wäre."

[INHALT]
Abseits der sieben Königreiche liegt hinter dem Gebirge ein weiteres Land, das von mysteriösen "Monstern" bewohnt wird. Lebewesen, die wie ihre Geschwister aussehen, dabei aber Felle, Federn und Haare in den strahlendsten Farben haben. Gelbe Wölfe, grüne Greifvögel und ein Mädchen mit flammendroten Haaren.

Dies ist Flame, das letzte menschliche Monster. Ihr Vater war ebenfalls ein Monster und zwar von der allerschrecklichsten Art. Er ist Schuld daran, dass das Reich zugrunde geht, denn mit seinen Monsterfähigkeiten, das Bewusstsein von anderen Lebewesen beeinflussen zu können, hat er den König zu brutalen Taten verleidet, die dem Land Unglück und Leid brachten. So ist Flame darauf bedacht, ihr Leben abseits der Hauptstädte des Reiches zu verbringen, um nicht Zorn derer auf sich zu ziehen, die ihren Vater verabscheuten. Als dann allerdings überall im Land Attentäter auftauchten und der stolze und zornige Prinz Brigan sie um den Einsatz ihrer Fähigkeiten bittet, wird Flame mitten in das Geschehen hineingezogen und kann sich nicht mehr entziehen.

20. September 2013

[Rezension] Die Beschenkte


Titel: Die Beschenkte

Reihe: Die sieben Königreiche

Autor: Kristin Cashore

Verlag: Carlsen

Genre: Jugendfantasy

Seiten: 494

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"In diesen Verliesen herrschte vollkommene Finsternis, doch Katsa hatte einen Grundriss im Kopf."

[INHALT]
Wir werden in eine fantastische Welt entführt, die so anders ist als unsere, denn in den sieben Königreichen, gibt es einige Menschen, die man "Beschenkte" nennt und an ihren verschiedenfarbigen Augen erkennt. Die Beschenkten haben von Geburt an Gaben, die ihren Mitmenschen nicht immer geheuer sind...

Lady Katsa ist so eine Beschenkte. Ihre Gabe ist das Töten. So ist es nicht verwerflich, dass jeder sie fürchtet. Doch Katsa will nicht mehr von ihrem tyrannischen Onkel als Werkzeug benutzt werden. Als der junge Prinz Bo am Hof ihres Onkels erscheint und sie in ihm einen Beschenkten und vor allem einen Vertrauten erkennt, scheint sich ihr ein Weg zu offenbaren, ihre Gabe für Gutes einzusetzen.

18. September 2013

[Rezension] The Big Bang Theory Staffel 3


Titel: The Big Bang Theory Staffel 3

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2009

Genre: Sitcom

Episoden: 23

Länge: 21 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Leonard hat es geschafft, das Herz der schönen Penny für sich zu gewinnen. Somit muss er jetzt aus nächster Nähe erfahren, wie es ist mit "normalen Menschen" zusammenzusein und Penny lernt das Nerd-Sein aus nächster Nähe kennen. Gesellschaft leisten ihnen dabei weiterhin ihre Freunde Howard Wolowitz und Raj Koothrappali, sowie der stets nervende Sheldon Cooper. Ob diese Beziehung eine Zukunft haben kann?

17. September 2013

[Rezension] Genau mein Beutelschema



Titel: Genau mein Beutelschema

Autor: Sebastian Lehmann

Verlag: Aufbau Verlag

Genre: Roman

Seiten: 234

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Ich kann nicht glauben, dass sie hier wirklich dieses Lied spielen."

[INHALT]
Als Mark in einem No-Name-Club in Neukölln zwischen allen Hipstern auf Christina trifft, weiß er sofort, dass sie seine Traumfrau ist – jung, wunderschön und schon mit 21 Jahren in ihrem Traumberuf angekommen. Wenn das Mark mit seinen Anfang 30 nicht doch so sehr verunsichern würde. Denn außer seinem Philosophie-Studium und einem Brotjob in der Anzeigenabteilung einer Berliner Zeitung hat er es zu Nichts gebracht. Als dann auch noch plötzlich die Hipster aus Neukölln entführt und nach Tiergarten – den Bezirk Berlins in den Niemand hinwill – verschleppt werden, macht sich Mark doch langsam so seine Gedanken über das Leben und speziell das in Berlin.

16. September 2013

[Rezension] Föhn mich nicht zu



Titel: Föhn mich nicht zu

Autor: Stephan Serin

Verlag: Rowohlt

Genre: Realsatire

Seiten: 255

Kaufen? Hier




[ERSTER SATZ]
"Da stand es nun, Schwarz auf Weiß, ich war zum Referendariat in Berlin zugelassen."

[INHALT]
In diesem Buch erzählt Stephan Serin von seiner Zeit als Referendar an einer Berliner Schule, seinem Kampf mit bildungsfernen Schülern und wie er versuchte sich um alles zu drücken. Denn genau so erschien es mir meist. Er schrieb davon, wie er um bestimmte Sachen herumkommen könnte und man hatte eigentlich den Eindruck – der will doch gar kein Lehrer sein! Da frage ich mich, warum um Herrgottsnamen er das überhaupt anstrebt.

15. September 2013

[Laufreport] Kalenderwoche 37


Ich gebe zu, dass diese Woche nicht ganz so wie geplant abgelaufen ist. Die Arbeit hat mich geschlaucht, das Wetter war nicht sehr einladend und teilweise hatte ich einfach Besseres vor als zu laufen. Was soll's. Dafür war mein einer Run einfach phänomenal für mich und ich konnte immerhin eines meiner Ziele erreichen.

12. September 2013

[Rezension] Scheintot


Titel: Scheintot

Reihe: Rizzoli & Isles

Autor: Tess Gerritsen

Verlag: Blanvalet

Genre: Thriller

Seiten: 416

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Ich heiße Mila, und dies ist meine Geschichte."

[INHALT]
Bei einem Routinegang durch das gerichtsmedizinische Institut wird die Rechtsmedizinerin Maura Isles auf Geräusche aufmerksam. Sie folgt ihnem bis zu einem Fach mit Leichensack darin. Plötzlich schlägt die unbekannte junge Frau darin die Augen auf und Maura erkennt, dass es sich bei ihr keineswegs um eine Leiche handelt. Die Frau ist lebendig... noch. Eilig wird die Frau in das nahe gelegene Krankenhaus gebracht und behandelt. Kaum hat diese jedoch ihr Bewusstsein zurückerlangt, da überstürzen sich die Ereignisse. Sie erschießt einen Wachmann und versucht Maura als Geisel zu nehmen. Als diese jedoch noch fliehen kann und allmählich Panik im Krankenhaus ausbricht, nimmt sich die namenlose Frau weitere Geiseln. Darunter auch Detective Jane Rizzoli, die kurz vor der Entbindung steht.

[Rezension] Blutmale


Titel: Blutmale

Reihe: Rizzoli & Isles

Autor: Tess Gerritsen

Verlag: Blanvalet

Genre: Thriller

Seiten: 416

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Sie sahen aus wie die perfekte Familie."

[INHALT]
Die weihnachtliche Zeit wird von blutigen Ereignissen überschattet, als eine brutal zugerichtete Frau in ihrem Haus entdeckt wird. Ihre Gliedmaßen wurden zerstückelt, für ein satanisches Ritual missbraucht und mit blutigen Symbolen beschmiert. Erst bei der Autopsie kann die Gerichtsmedizinerin Maura Isles feststellen, dass die abgetrennte Hand nicht dem Opfer gehört haben kann und es eine weitere Leiche geben muss. Kurze Zeit später wird eine weitere Frauenleiche im Garten eines Geschichtsprofessors entdeckt. Auch ihren Körper zierten satanische Symbole. Während Detective Jane Rizzoli den Professor Antony Sansone und seine Gäste in die Mangel nimmt, findet Maura an ihrer Haustür blutige Symbole vor...

11. September 2013

Weißt du überhaupt, was das ist?

Nachdem ich mir vor einiger Zeit eine Schutzhülle für mein Handy gekauft habe, bekomme ich immer wieder die gleichen Kommentare zu hören – hauptsächlich von Leuten, die älter sind als ich...


"Weißt du überhaupt, was das ist?"

Hallo?! Ich weiß sehr wohl, was eine Musikkassette ist! :D


Nine <3

10. September 2013

[Rezension] Hallo Holly Staffel 1


Titel: Hallo Holly Staffel 1

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2002

Genre: Sitcom

Episoden: 22

Länge: 21 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Als ihr Vater beschließt, nach Japan auszuwandern, zieht Holly notgedrungen zu ihrer Schwester Val. Ihre große Schwester ist eine sehr ordnungsversessene und mütterliche Persönlichkeit, während Holly das pure Chaos ist. Ob diese Wohngemeinschaft eine Zukunft hat?

9. September 2013

[TAG] The Seven Sins of Reading

Nachdem ich diesen TAG schon bei Real Booklover und jetzt auch noch bei Hannah gesehen habe, musste ich ihn auch unbedingt mitmachen.

Die Aufgabe besteht darin, zu den 7 Todsünden passende Fragen über seine Bücher zu beantworten. Aber seht selbst...

8. September 2013

[Laufreport] Kalenderwoche 36



Zwar hat die Woche am Montag mit nicht allzu schönem Wetter begonnen, doch am Dienstag konnte ich einfach nicht mehr stillsitzen und musste dann doch in den diesigen Abend raus. Es fasziniert mich dann doch schon, wie schnell man Gefallen am Laufen findet und es einem einfach in den Beinen juckt, sich zu bewegen und draußen seine Kreise zu ziehen.

6. September 2013

[Rezension meiner Schwester] Hinreißend Untot


Titel: Hinreißend Untot

Reihe: Cassie Palmer

Autor: Karen Chance

Verlag: Piper

Genre: Fantasy

Seiten: 430

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Man konnte nicht viel von einem Tag erwarten, der in einem Kasino begann, das voller Dämonen war und wie die Hölle aussah."

[INHALT]
Dass Cassandra Palmer einmal froh sein würde, einen Vampir zum Freund zu haben, hätte sie sich niemals träumen lassen. Doch seit sie den Titel der Pythia, der mächtigsten Seherin der Welt, erworben hat, sind alle potenziellen Verehrer auffällig auf Distanz zu ihr gegangen. Das mag daran liegen, dass sie über schier unendliche Macht verfügt – ein Umstand, der nicht allen ihren magischen Zeitgenossen gefällt. Immerhin ist der Vampir, der als Einziger Cassandras Nähe sucht, ein ungeheuer attraktiver Vertreter seiner Art. Cassandra beschließt, ihre neue Macht zu nutzen, um den unerklärlichen Ereignissen auf den Grund zu gehen. Doch manchmal kommt man mit viel Gefühl weiter als mit dunklen Kräften ... (Klappentext)

5. September 2013

Noch etwas Neues

Nachdem ich letztens überlegt habe, welche neue Serie ich mir zulege, habe ich auch etwas bei Freunden und Kollegen herumgefragt. Letztendlich fiel die Entscheidung auf "Gilmore Girls" und ich freue mich, meine lieben Freundinnen Lorelai und Rory mal wiederzusehen.

Hier nochmal ein Überblick meiner Neuzugänge:


4. September 2013

[Rezension] Scatterheart



Titel: Scatterheart

Autor: Lili Wilkinson

Verlag: Coppenrath

Genre: Historischer Roman, Jugendroman

Seiten: 448

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Der Wärter stieß Hannah in die Zelle und schloss klirrend hinter ihr ab."

[INHALT]
Durch ein Missverständnis verhaftet, wird Hannah Cheshire, Tochter eines Edelmanns, im Jahre 1814 zu 7 Jahren Strafarbeit in der neuen australischen Kolonie verurteilt. Einst von allen bedient, muss sie bald auf einer gefährlichen Seereise erfahren, was Hunger, Leid und Schmerz bedeuten. Nur der Gedanke an ihren ehemaligen Hauslehrer Thomas Behr und ihre Liebe zu ihm lassen sie stark genug bleiben, alles zu überstehen.

3. September 2013

[Rezension] Brautalarm



Titel: Brautalarm

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2011

Genre: Komödie

Länge: 120 Minuten

Kaufen? Hier




[INHALT]
Das Leben von Annie läuft nicht so, wie sie es sich wünschen würde. Ihre Männerbekanntschaft hat außer Sex keine weiteren Pläne für eine Beziehung, ihre Bäckerei ist bankrott gegangen und außer einem WG-Zimmer mit zwei dubios-dummen Mitbewohnern kann sie sich nichts leisten. Als sich ihre beste Freundin Lillian verlobt und sie zu ihrer Trauzeugin ernennt, gibt sie sich Mühe für ihre Freundin aus Kindertagen alles rund um die Hochzeit perfekt zu organisieren. Dabei steht sie allerdings in Konkurrenz mit der reichen Zicke Helen, die ebenfalls eine Trauzeugin ist und alles an sich reißen will, um Lillian für sich zu gewinnen.

2. September 2013

[Mein Monat] August 2013

Hier kommt jetzt mein Monatsüberblick für August und meine gelesenen Bücher:


Auch diesen Monat habe ich es auf nicht sehr viele Bücher gebracht. Ein paar Bücher haben mich ziemlich ausgebremst und zur Zeit schaue ich Abends wieder eher meine Serien als zu lesen. Aber ich schaue mal, wie viele Bücher ich im September schaffe. Ich muss ja diese Woche noch ein paar Bücher meiner Schwester auslesen, um sie ihr zurückzugeben.

Aber mal eine Frage: Wo und wann lest ihr?

1. September 2013

[Laufreport] Kalenderwoche 35

Da ich in nächster Zeit hoffentlich etwas aktiver laufe und mein Blog nicht zu einem reinen Lauf-Blog werden soll, werde ich jetzt jeden Sonntag eine Wochenübersicht über meine Läufe erstellen. Ich kann zumindest schon mal sagen, dass ich in den letzten beiden Wochen fast genauso viele Kilometer gelaufen bin wie in der ganzen Zeit davor überhaupt. :D


31. August 2013

Der verfluchte Beutel-Wahn

Noch einen Wahn, den ich verfolge (wenn auch nicht so intensiv)... sind BEUTEL!

Ich liebe sie – ob mit süßen Bildern, coolen Logos oder provozierenden Sprüchen! Ich muss sie einfach haben und kaufe immer wieder neue. Dabei trage ich meistens doch immer denselben und das sogar ein Jahr am Stück. ;)





Von 2011 bis Sommer 2012 war dies mein Beutel.

  

30. August 2013

[Rezension] Schmitz' Katze


Titel: Schmitz' Katze
Autor: Ralf Schmitz
Erzähler: Ralf Schmitz
Verlag: Argon Verlag GmbH
Genre: Humor
Zeit: ca. 208 Minuten
Kaufen? Hier


[INHALT]
Manche Männer leben mit einer Frau zusammen – Ralf Schmitz mit seiner Katze. Und das seit 23 Jahren! Dieses eheähnliche Verhältnis wirft natürlich Fragen auf:

Ist das Zusammenleben mit einer Katze wirklich so anders als mit einer Frau?

Wer veralbert hier wen den ganzen Tag?
Was macht die Katze würgend im Schrank?
Wie eifersüchtig ist die Katze und was hat sie ausgerechnet jetzt in Ralfs Bett zu suchen?

Skurrile Geschichten und viele nützliche Tipps – ansteckend lustig! (Klappentext)

29. August 2013

[Rezension] The Big Bang Theory Staffel 2


Titel: The Big Bang Theory Staffel 2

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2008

Genre: Sitcom

Episoden: 23

Länge: 21 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Die Beziehung zwischen dem Physiker Leonard und seiner Nachbarin Penny geht auf neue Wege. Begleitet werden die Beiden dabei von Leonards exzentrischem und von Psychosen geplagten Mitbewohner Sheldon, der immer wieder zeigt, dass er verrückter ist als bisher angenommen. Komplettiert wird das Team dabei wieder von Howard und Raj, den besten Freunden und Mitarbeitern von Leonard und Sheldon. Physik, Nerds und eine heiße Blondine – es kann weitergehen!

28. August 2013

Ein bisschen was Neues

Heute war mir danach, mir mal wieder was Gutes zu tun und ich wollte mir auch mal wieder eine neue Serie zulegen, bei der ich Abends schön abschalten kann. Also bin ich nach dem Feierabend zum Alexanderplatz gefahren und habe meine liebsten Läden abgeklappert – Mediamarkt, Thalia und Saturn. Wollt ihr sehen, was ich ergattern konnte?

27. August 2013

[Laufreport] 8. Run


Temperatur: ca. 20°C
Wetter: Wolkig
Ort: Volkspark Friedrichshain (Berlin)

Heute war ich das erste Mal mit meiner Botschafterin auf ihrer üblichen Runde unterwegs. Sie ähnelte der Route, die ich beim letzten Mal für mich entdeckt hatte. Nur spornte sie mich dazu an, diese Runde auch ohne Pausen hinzulegen. Ich habe es geschafft und bin sehr stolz darauf! :D Das nächste Mal könnte ich mir durchaus auch mal 5 Kilometer zutrauen. Damit würde dem großen Töchterlauf am Sonntag nichts mehr im Weg stehen.

26. August 2013

[Rezension] Einfach zu haben


Titel: Einfach zu haben

Produktionsland: Vereinigte Staaten

Erscheinungsjahr: 2010

Genre: Komödie

Länge: 92 Minuten

Kaufen? Hier



[INHALT]
Der Film erzählt davon, wie schnell Gerüchte in der heutigen Zeit die Runde machen und das Leben einer Person aus der Bahn laufen lassen.

Olive war anfangs ein unscheinbares Mädchen, das von ihren Mitschülern nicht bemerkt wurde. Doch durch eine erfundene Geschichte über ihr Liebesleben erlangte sie fast augenblicklich Bekanntheit in der Schülergemeinschaft. Amüsiert darüber und auch etwas geschmeichelt von ihrer plötzlichen Beliebtheit, spielt sie allen etwas vor. Nur hatte dieses Gerücht zur Folge, dass sie von vielen auch ausgestoßen wurde...

25. August 2013

[Laufreport] 7. Run


Temperatur: ca. 23°C
Wetter: Sonnig, Windig
Ort: Flughafen Tempelhof (Berlin)

Heute fand wieder ein Kiez-Run vom Club der Töchter statt und nachdem ich lange nicht mehr unterwegs war, wollte ich unbedingt daran teilnehmen. Bei der Gelegenheit habe ich dann auch meine neue Botschafterin kennengelernt, mit der ich zusammen mit ihrer Gruppe zukünftig regelmäßig laufen werde. Sie hat mich auch glatt mal während des heutigen Runs motiviert und immer wieder angespornt. :D

24. August 2013

[Rezension meiner Schwester] Untot mit Biss


Titel: Untot mit Biss

Reihe: Cassie Palmer

Autor: Karen Chance

Verlag: Piper

Genre: Fantasy

Seiten: 400

Kaufen? Hier



[ERSTER SATZ]
"Ich wusste, dass ich in Schwierigkeiten war, als ich die Todesnachricht sah."

[INHALT]
Cassandra Palmer kennt die Toten und Untoten besser, als einer jungen Frau lieb sein kann. Da Cassie in die Zukunft sehen und mit Geistern sprechen kann, sind die übernatürlichen Geschöpfe ihr seit jeher auf der Spur. Während die Toten nur nerven – sie reden einfach zu viel –, stellen die Untoten eine echte Gefahr dar. Als Cassie von einem Blutsauger aufgespürt wird, der mit ihr noch eine Rechnung offen hat, muss sie sich an den mächtigen Vampirsenat wenden und um Schutz bitten. Doch den gibt es nicht umsonst, und um sich dem dunklen Gegner zu stellen, muss Cassie sich ausgerechnet mit einem äußerst attraktiven Vampir verbünden ... (Klappentext)

23. August 2013

[Laufreport] 6. Run


Temperatur: ca. 23°C
Wetter: Sonnig
Ort: Volkspark Friedrichshain (Berlin)

Ich schäme mich! Wie konnte es sein, dass seit dem letzten Run schon ein ganzer Monat vergangen ist?! Wo ist die Zeit hingelaufen? Es war dringend notwendig, dass ich mal wieder laufe. Also habe ich heute Abend mal wieder meine Laufschuhe angezogen und bin raus.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...