19. Mai 2017

Meine Buchneuheiten vom April

Hey Leute, bevor es ins Wochenende geht, würde ich euch gerne noch meine Neuheiten aus dem April zeigen. Dank der Sparfuchs-Challenge bin ich wirklich zahm geblieben und hatte kaum Neuheiten. Der Mai dagegen... MUAHAHAHA!!! Aber das soll an einem anderen Tag Thema sein. :D

Und hier sind sie nun, meine unfassbar wenigen Neuzugänge... 


P.S. I still love you habe ich wieder als Rezensionsexemplar erhalten, worüber ich unglaublich glücklich bin. Bereits das Hörbuch zu Teil 1 war ein Genuss und dieses hier schloss nahtlos an den Erfolg an. :)

Das Juwel - Der schwarze Schlüssel musste natürlich auch schnellstens bei mir einziehen, nachdem ich schon so lange auf das Finale von Amy Ewing warten musste. Ich liebe ihre Juwel-Trilogie und dieser Band war wirklich ein würdiger Abschluss. Und ganz ehrlich... sehen die Juwel-Bücher nicht wunderschön aus?

Die drei Hörbücher sind Teile der Joseph O'Loughlin-Reihe von Michael Robotham. Schon vor langem habe ich die Reihe begonnen – allerdings von hinten. :D Jetzt will ich die Reihe aber in der richtigen Reihenfolge hören und darum sind noch diese fehlenden Bände – Amnesie, Der Insider und Erlöse mich – eingezogen.

Und zu guter Schluss ist ein Buch bei mir eingezogen mit dem ich wirklich absolut nicht gerechnet habe. Eine liebe Kollegin wollte sich bei mir bedanken, weil ich ihr eines meiner englischen Bücher gegeben habe und hat mir daher Die Madonna im Pelzmantel geschenkt. Sie fand das Buch wunderschön und wollte unbedingt, dass meine Buchsammlung ein Buch eines türkischen Autors umfasst. Hihi, sie ist so süß. ♥


Nine <3

18. Mai 2017

[Rezension] P.S. I still love you


P.S. I still love you | Lara Jean | von Jenny Han |
Verlag: cbj audio | Jugendroman | 460 Minuten |
Leonie Landa (Sprecher) | Hörbuch | € 18,99 Kaufen?

***

[INHALT]
Die 16-jährige Lara Jean hält ihre Gefühle gerne unter Verschluss, doch dem Charme des gut aussehenden Peter kann sie schließlich nicht widerstehen: Die beiden werden bei der Skifreizeit der Schule ein Paar. Dass sie bei einem Kuss im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Doch dass sich ausgerechnet jetzt ihr ehemaliger Schwarm John wieder meldet, macht die Liebeswirren perfekt! Kann man eigentlich in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? (Klappentext)

16. Mai 2017

[Rezension] Den Mund voll ungesagter Dinge


Den Mund voll ungesagter Dinge | von Anne Freytag |
Verlag: Heyne fliegt | Jugendroman | 400 Seiten |
Broschiert | € 14,99 Kaufen?

***

[INHALT]
Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.

Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.
(Klappentext)

12. Mai 2017

[Rezept] Bananenbrot-Muffins


Endlich gibt es mal wieder ein neues Rezept von mir und das ist wirklich YUMMIE! Ich liebe Bananen, ich liebe Muffins und was ist da besser als Bananenbrot in Muffin-Größe? :D Eine liebe Kollegin hat mir dieses Rezept anvertraut und ihr Tipp mit den Cranberries ist daran das Beste! ♥


9. Mai 2017

[Meine Leseliste] Mai 2017

Wuhu, ich bin am feiern, denn ich habe im letzten Monat endlich mal alle Bücher meiner Leseliste geschafft! :D Okay, okay, es waren ja nur drei Bücher, aber ich bin dran geblieben und habe sie wirklich gelesen. ;)

Und das sollte ich auch diesen Monat schaffen, denn Das Juwel habe ich beendet – ich LIEBE es!! – und die beiden anderen geplanten Bücher brauche ich noch für meine ABC-Challenge. Nur noch bis zum 31. Mai ist Zeit, um das Alphabet zu komplettieren und das möchte ich unbedingt wieder schaffen! ;) Und solltet ihr euch fragen, warum es noch keine Ankündigung zur neuen Runde gab, da wird noch etwas kommen. Ich denke nur, dass ich den Zeitraum etwas schieben werde. Spätestens zur Endauswertung werdet ihr mehr von mir dazu lesen!

Und hier sind meine für Mai geplanten Bücher. Mehr sind bereits auf dem Weg zu mir! xD



City of Ashes von Cassandra Clare
Dark Queen von Kimberly Derting
Das Juwel – Der schwarze Schlüssel von Amy Ewing ✔


Auf welches demnächst erscheinende Buch freut ihr euch eigentlich schon?



Nine <3

7. Mai 2017

[Kurzkritik] Seelenruf | Adrenalin


Ich bin ja eine richtige Hörbuch-Verschlingerin, ein Monster, das die armen Hörbücherlein in nur wenigen Tagen verspeist, gerne auch mal 8 Stunden am Stück. Doch zuletzt war mir der Appetit etwas vergangen. So ist es nun einmal, wenn man mit den tollen Reihen durch ist und nichts mit sich anzufangen weiß. Doch vor kurzem kam meine Lust wieder zurück und unter anderem habe ich dabei diese beiden Hörbücher gehört...

Vampire Academy – Seelenruf von Richelle Mead
An Vampire Academy höre ich ja jetzt schon eine geraume Zeit und auch wenn ich zunächst die Hoffnung hatte, dass es mein neues Mythos Academy werden würde... hat es mich dann doch nicht vollends gepackt. Oh, ich mag die Reihe, aber da fehlt der gewisse Biss, der mich dazu zwingt einfach Non-Stop weiterzuhören.

In Seelenruf ist Rose wieder an die Akademie zurückgekehrt, nachdem sie aus Dimitris Fängen entkommen ist. Gemeinsam mit Lissa bereitet sie sich auf ihren Schulabschluss vor und auf das neue Leben, das auf die Beiden wartet. Dabei hat Rose immer noch eine Sache im Kopf, ein letztes Stück Hoffnung für Dimitri...

Es ist schön, dass Rose hier wieder an der Seite ihrer Freunde ist und dass auch Lissa wieder mehr sie selbst ist. Sie hatte mich im vorigen Teil schon etwas genervt, doch hier pegelt es sich wieder ein. Tatsächlich macht sie sich auch langsam, denn sie wird immer weniger von Rose abhängig. Ob sie wohl doch eine würdige Adelige ist? ;) Etwa in der Mitte des Buches kam es dann zu einigen packenden Ereignissen, die alles in neue Bahnen gelenkt haben. Ich war über den Verlauf sehr glücklich, doch manchmal hat mich das Kommende dann doch etwas gestört. Wie stur einige Personen doch sein können! Hach, und dann kam das schockierende Ende. Mhh, vielleicht sollte ich doch endlich mal weiterhören. Irgendwie fehlt immer die nötige Motivation, um einen weiteren Band anzufangen, aber wenn ich dann drin bin, ist es okay. Verhext. :D
4 von 5 Herzen


Adrenalin von Michael Robotham
Vor zwei Jahren habe ich Sag, es tut dir leid von Michael Robotham gehört und dabei gemerkt, dass es sich hierbei um einen späteren Teil seiner Reihe um Joseph O'Loughlin handelte. Ich wollte anschließend unbedingt noch weitere Teile davon Reihen, dieses Mal aber in geordneter Reihenfolge. ;)

In Adrenalin wird Psychotherapeut Joseph O'Loughlin von der Polizei um Mitarbeit bei der Lösung eines Falles gebeten. Zunächst unsicher erkennt er die tote Krankenschwester doch und sieht in dem Mord immer mehr die Handschrift einer seiner Patienten. Doch plötzlich beschuldigt die Polizei ihn des Mordes und die Beweise ziehen ihm immer mehr eine Schlinge um seinen Hals...

Uah, ich hasse es ja, wenn jemand unschuldig ist, andere ihm aber nicht glauben, weil alles gegen einen deutet. Wie schlimm ist das denn, wenn du nichts getan hast und plötzlich eines Mordes angeklagt wirst? Gruselig! Diese Stimmung kam hier richtig gut rüber und auch der Sprecher Axel Gottschick hat meiner Meinung nach gut zu Joe gepasst. Nachdem ich ja bereits einen späteren Band der Reihe kenne, war es interessant hier noch etwas mehr über Joe und seine Familie zu erfahren und auch wie er und Detective Ruiz sich kennengelernt haben. Was mich aber etwas gestört hat, war das Ende. Ich habe kurz nach einer weiteren CD oder zumindest einem weiteren Track gesucht. So abrupt brach die Geschichte ab und ich weiß gar nicht, was nun mit dem Täter ist und mit Joe und seiner Familie. Ob das wohl in den weiteren Bänden geklärt wird?
4 von 5 Herzen



Nine <3

5. Mai 2017

[Mein Monat] April 2017

Hey Leute, ich hoffe ihr hattet einen schönen April! Zwar war das Wetter manchmal etwas launisch, aber die warmen Tage haben mich dann doch wieder milde gestimmt. Hoffentlich wird es jetzt aber wirklich dauerhaft wärmer, denn allmählich würde ich gerne wieder ohne Frostbeulen auf dem Sofa lesen. :D

Gelesen habe ich im April gefühlt kaum. Wenn ich meinen Monat jetzt so betrachte, weiß ich auch wieso. Zwei der Bücher haben sich bei mir etwas hingezogen und meine Leselaune abgeschwächt und ein wirkliches Highlight-Buch gab es dieses Mal leider auch nicht. Aber der Mai wird besser – das spüre ich!

Dafür haben Felix und ich aber wieder viel und lange unsere Brettspiele gespielt und wieder einmal sind neue tolle Schätze eingezogen. Ich habe auch einen ersten Spieleabend bei mir auf Arbeit veranstaltet und er kam echt gut an. Ich liebe es, mit Leuten zusammen zu spielen, zu reden und zu lachen. Hach, das ist einfach etwas Schönes. ;)

Doch Bücher sind nicht Minder schön und daher kommen wir doch jetzt einmal zu meinem Lesemonat. Wie ihr merken werdet, schulde ich euch dazu auch noch Rezensionen, die hoffentlich in den nächsten Wochen nachkommen werden. Ich muss einfach mal wieder einen Tag Zeit dafür finden und dann geht es ab. :D



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...